Bezirksversammlung beschließt Maßnahmen gegen das Verkehrschaos

Bezirksversammlung beschließt Maßnahmen gegen das  Verkehrschaos | Foto: ein | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

(Harburg) Einstimmig beschloss die Harburger Bezirksversammlung auf ihrer Sitzung am Dienstag einen Antrag, der dem drohenden Verkehrsinfarkt in Harburg begegnen soll. Die CDU-Fraktion hatte am Montag einen Dringlichkeitsantrag eingebracht, in dem sie eine bessere Koordinierung der Baustellen und zur Not die Verkehrsregelung durch die Polizei forderte. Die Linke wollte ergänzend dazu Verhandlungen des Bezirksamtes mit der Bahn über Maßnahmen zur kostenlosen Nutzung sowie die Aufhebung der Parkscheinpflicht in den P*R-Parkhäusern (besser-im-blick berichtete).

Angesichts der aktuellen Lage mit Staus auf den Hauptverkehrsadern des Bezirks bis über die Landesgrenze hinaus, herrschte in der Bezirksversammlung Einigkeit. Die CDU nahm sogar die Forderungen der Linken in ihren Antraf mit auf.

Konkret beschlossen wurde:
• Der Vorsitzende der Bezirksversammlung wird gebeten, die zuständigen Fachbehörden aufzufordern unverzüglich bei unverzichtbaren Baustellen auf Autobahnen und Hauptverkehrsachsen für eine bessere Koordinierung über Landes- und Bezirksgrenzen hinaus zu sorgen, Ausweichstrecken deutlicher auszuschildern und die Ampelprogramme der geänderten Verkehrssituation anzupassen. Soweit dieses kurzfristig nicht möglich sein sollte, ist die Verkehrslenkung vor Ort durch Fachpersonal vorzunehmen.
• Ferner ist auf zu erwartende Staus frühzeitig hinzuweisen. Störende, nicht akut notwendige Baumaßnahmen sind zeitlich erforderlichenfalls zurückzustellen.
• Die Bezirksverwaltung soll umgehend mit der Deutschen Bahn, sie ist auch Betreiberin der S-Bahn Hamburg, in Kontakt treten und initiativ die Öffnung des Fernverkehrs für Kunden mit HVV-Ticket vorschlagen.
• Die Bezirksverwaltung möge umgehend mit der P+R-Betriebsgesellschaft in Kontakt zu treten und initiativ die Aufhebung der Parkscheinpflicht für die P+R Anlagen in Neugraben und Neuwiedenthal vorzuschlagen.

Erschienen in der Kategorie: Politik
Veröffentlicht am Mittwoch, 28. September 2016 08:25
Geschrieben von Niels Kreller

Drucken E-Mail

Maison Musique – stilvoll feiern in Harburgs neuer Location

Maison Musique – stilvoll feiern in Harburgs neuer Location

(Harburg) Stilvoll feiern können die Gäste der neuen Location Maison Musique nun in der alten Villa in der Buxtehuder Straße. So lassen am Wochenende regelmäßig die DJs je... weiterlesen

2-mal essen gehen und nur 1-mal bezahlen!

2-mal essen gehen und nur 1-mal bezahlen!

Jeden 1. Montag im Monat ist doppelter Montag. Wer an diesem Tag im Restaurant Steakhammer (hinter Karstadt) essen geht, der erhält einen Gutschein über den Betrag des Essens.... weiterlesen

Umzüge und Haushaltsauflösungen – bei Ingmar Vorpahl kompetent und alles aus einer Hand

Umzüge und Haushaltsauflösungen – bei Ingmar Vorpahl kompetent und alles aus einer Hand

Neues Service-Büro in Heimfeld eröffnetOb Umzüge oder Haushaltsauflösung: Ab dem 12. Mai ist das neue Kundenbüro von Ingmar Vorpahl im Alten Postweg 9 in Heimfeld erste... weiterlesen

Feuerwehr Trelde: Vorfreude auf den n…

Feuerwehr Trelde: Vorfreude auf den neuen Gerätewagen Gefahrgut

Trelde. Groß ist die Vorfreude auf den neuen Gerätewagen Gefahrgut (GW-G), der noch in diesem Jahr an die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Trelde ausgeliefert werden soll. Wie Ortbrandmeister Chri... weiterlesen

Speicher startet furios ins neue Jahr…

Speicher startet furios ins neue Jahr!

Harburg. Mit drei hochkarätigen Veranstaltungen startet der Speicher am Kaufhauskanal in die neue Saison. Los geht es am Samstag, 21. Januar 2017, mit der Hamburger Camerata, die mit einem poetisch-... weiterlesen

McDonald’s spendet 500 Euro für die M…

McDonald’s spendet 500 Euro für die Muskelschwund-Hilfe

Harburg. Ein nachweihnachtliches Geschenk konnte die Harburger Fußball Altherrenauswahl (HAA) in Empfang nehmen: 500 Euro überreichte ihnen Wolfgang Splitthoff von McDonalds Süderelbe zur Unterstütz... weiterlesen

Faslam: Boys Are Back In Town

Faslam: Boys Are Back In Town

Nordheide-Kult-DJs Jürgen Brosda (der "DJ vom Kiez") und Jörg Boie rocken die LumpenbälleHarburg Land. In Harburg Stadt & Land sind die beiden unter Pistengängern bekannt wie bunte Hunde, brin... weiterlesen

Am Freitag wird eine Fliegerbombe im …

Am Freitag wird eine Fliegerbombe im BInnenhafen entschärft

Harburg. Bei am Donnerstag durchgeführten Sondierungsmaßnahmen bemerkten Taucher einen verdächtigen, ca. zwei Meter langen Gegenstand im Wasser. Der Gegenstand befindet sich zwischen Veritaskai und ... weiterlesen

5 neue Bobby Cars für die Villa Kunte…

5 neue Bobby Cars für die Villa Kunterbunt

Rönneburg. Das gab ein Hallo, als die Kids der Raupengruppe der DRK-Kita Villa Kunterbunt in Rönneburg zu ihrer Weihnachtsfeier kamen. Denn im Gepäck hatten Cord Köster (Direktor Firmenkunden bei de... weiterlesen

Termine
    Polizeischutz und Schweigeminute auf dem Harburger Weihnachtsm...

    Die Fahnen über dem Harburger Weihnachtsmarkt wehten am Dienstag auf Halbmast.

    Posted by besser-im-blick.de on Dienstag, 20. Dezember 2016
    Termine
    Kalender
    Fotogalerien
    Alle Fotogalerien
    Videos
    Alle Videos
    besser essen
    Alle Locations
    Inserate
    Unsere Partner
    besser-im-blick
    Impressum
    Werbung auf besser-im-blick
    Kontakt