Handy Welt
Handelshof
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies

Frühlingserwachen in Harburg

Am 2. April 2017 finden in der Harburger Innenstadt das Frühlingserwachen mit vielen Aktionen statt. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Die so lang vermisste Sonne hüllte Harburg in ihre warmen Strahlen, als das Citymanagement das Programm für das Frühlingserwachen am Sonntag, den 2. April 2017 (zwischen 13 und 18 Uhr) vorstellte.

Gartenbotschafter John Langley und Citymanagerin Melanie-Gitte Lansmann freuen sich auf das Frühlingserwachen in Harburg. | Foto: Niels Kreller
Gartenbotschafter John Langley und Citymanagerin Melanie-Gitte Lansmann freuen sich auf das Frühlingserwachen in Harburg. | Foto: Niels Kreller

Besonders freute es Citymanagerin Melanie-Gitte Lansmann, dass in diesem Jahr wieder Gartenbotschafter John Langley nach Harburg kommt, um die Menschen mit Witz und Charme für die Natur und das Wirken darin zu begeistern. An vier Orten – im Phoenix-Center (13:30-15:15 Uhr) und Marktkauf-Center (14:30-15 Uhr), bei Karstadt (15:30-16 Uhr) und am Lüneburger Tor (16:15-16:45 Uhr) - macht er an diesem Tag halt, um Tipps und Tricks rund um die Pflege von Garten-, Balkon- und Zimmerpflanzen zu geben.

Schlagerstar Peter Sebastian und Handelshof-Chef Jörn Sörensen sammeln für den Förderkreis zugunsten unfallgeschädigter Kinder e.V.  | Foto: Niels Kreller
Schlagerstar Peter Sebastian und Handelshof-Chef Jörn Sörensen sammeln für den Förderkreis zugunsten unfallgeschädigter Kinder e.V. | Foto: Niels Kreller

Der Aktionsraum des diesjährigen Frühlingserwachens hat sich noch einmal gesteigert. Dieses Mal reicht er bis auf die andere Seite der Bahnschienen in den Großmoorbogen zu Poco, Roller und Polster Kabs sowie in die Nartenstraße zum Handelshof hin. Dort, im Handelshof, wir Schlagerstar Peter Sebastian auftreten. Ihn und den Harburger Handelshof-Chef Jörn Sörensen verbindet eine langjährige Freundschaft und auch dieses Mal wird der unermüdliche Peter Sebastian nicht nur im Handelshof singen, sondern auch für den Förderkreis zugunsten unfallgeschädigter Kinder e.V. sammeln.

Andrè und Anne Weseloh von ZG Weseloh Events haben Arcaden-Managerin Melanie Wittka (mitte) Little Jo zum Kuscheln überlassen. | Foto: Niels Kreller
Andrè und Anne Weseloh von ZG Weseloh Events haben Arcaden-Managerin Melanie Wittka (mitte) Little Jo zum Kuscheln überlassen. | Foto: Niels Kreller

In den Harburg Arcaden können derweil die Kids nicht nur umweltfreundliche Jute-Taschen bemalen, sondern auch niedliche Häschen bestaunen, die Anne und André Weseloh von ZG Weseloh Events aus Neu Wulmstorf dort zeigen. Sie machen auch den Streichelzoo in der Lüneburger Straße und werden zusätzlich noch eine Vogelvoliere mit singenden, gefiederten Freunden haben. Schon am 1. April ist in den Harburg Arcaden auch Auftakt des Osterprogramms: Am 1., 2,. 8., 13. und 15. April hoppelt der Osterhause durch das Center und die bunte Oster-Bastelstube ist geöffnet. Und wer beim Frühlingserwachen die Hasen von Anne und André Weseloh verpasst hat, hat die ganzen zwei Wochen bis zum 15. April Zeit, dies nachzuholen.

Im Marktkauf-Center ist an diesem Tag noch die Ausstellung „Giganten aus Stahl“, lebensgroße Skulpturen aus Recycling-Produkten zu sehen und im Phoenix-Center gibt es einen Ostermarkt und eine Osterparade durch alle Stockwerke.

An allen Orten werden auch die beliebten Oakleaf-Stelzenläufer in blumigen Frühlingskostümen zu sehen sein und Blumen an die Passanten verteilen. In der Zeit zwischen 13 und 18 Uhr kann in der City, den Centern, bei teilnehmenden Geschäften im Großmoorbogen und im Handelshof geshoppt werden. In den Arcaden, bei Marktkauf, im Phoenix-Center und bei Karstadt kann in dieser Zeit auch kostenlos geparkt werden.

e-max.it: your social media marketing partner

Neuste Artikel

Landkreis Harburg profitiert von zusätzlichen finanziellen Mittel…

Freut sich über das Sanierungsprogramm: Verkehrsminister und Landtagsabgeordneter Bernd Althusmann. | Foto: ein

Landkreis Harburg. Niedersachsen investiert weiter in die Infrastruktur der Landesstraßen und Radwege. Der bisherige jäh...

Weiterlesen

Kekse helfen dem DRK-Kinderteller

Brigitta Engel (links) übergab zusammen mit Michael und Melanie Kaiser den symbolischen Spendenscheck für den „Kinderteller“ an Patrick Gantenberg-Kralisch, Leiter der DRK-Kita Grüne Insel in Neuwiedenthal. | Foto: DRK Hamburg-Harburg e. V.

Neuwiedenthal/Neugraben. Mit dem „Kinderteller“ versorgt das DRK Harburg in der Kita Grüne Insel in Neuwiedenthal an den...

Weiterlesen

Auszeichnung für Nachwuchsdesigner - Verein „Gewalt überwinden“ k…

Strahlende Gesichter bei der Siegerehrung in der Bücherei des Buchholzer Albert-Einstein-Gymnasiums: Madlen Vita (von links, 3. Platz), Dr. Theo Fründt vom Verein Gewalt überwinden, Sieger Matti Westermann und Kunstlehrerin Wiebke Müller. | Foto: ein/Verein Gewalt überwinden e.V.

Buchholz. Gewalt bleibt nicht in der Familie. Sie wirkt sich auf alle Bereiche unserer Gesellschaft aus, prägt und schäd...

Weiterlesen

Weihnachtscafé und Jahresausklang im Nachbarschaftscafé AHOI

Für den  24. und für den 27. Dezember lädt das Nachbarschaftscafé AHOI in den weihnachtlich geschmückten Striepensaal ein. | Foto: DRK/hfr

Neuwiedenthal. Für Montag, 24. Dezember, lädt das Nachbarschaftscafé AHOI in Neuwiedenthal Nachbarn, Anwohner, Freunde u...

Weiterlesen

Inserate

Ein Ford für alle Fälle

Das Autohaus Tobaben stellte den neuen Ford Focus vor. | Foto: André Lenthe

Inserat. Es ging familiär zu, als das Autohaus Tobaben in der Filiale in der Buxtehuder Straße den neuen Ford Focus vors...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

DECATHLON in Harburg: Über 85.000 Sportartikel auf 2.000 m²

Gracjan Rybicki (rechts) und Mateo Arditi freuen sich im neuen DECATHLON-Store in Harburg auf die sportbegeisterten Kunden.

Inserat. Seit November haben Sportbegeisterte im Hamburger Süden endlich den richtigen Ausstatter vor Ort. Der französis...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung