Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handelshof
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Club-Tanzschule Hädrich

Restaurierter Feuerwehr-Unimog ist zurück im Feuerwehrmuseum Marxen - Übergabe zum Saisonstart

Übergabe des restaurierten Mercedes Unimog S 404, Bj. 1962, des Feuerwehrmuseums Marxen: Hartmut Kopf (von links, Vorstandsmitglied des Fördervereins Feierwehrmuseum im Landkreis Harburg e. V.) und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung Verfahrensmechanik und Beschichtungstechnik des Flugzeugherstellers Airbus Uwe Lemme (Ausbilder), Chiara Scherello, Nele Gerken (am Steuer), Jörg Weselmann (Ausbilder), Valerian Weber, Svenja Beister, Nico Naroska, Lea Delamotte und Daniel Eschweiler. | Foto: ein

Marxen. Das Feuerwehrmuseum Marxen startet mit einem frisch restaurierten Löschfahrzeug in die neue Saison: Der Unimog von 1962 ist zurück und verdeutlicht jetzt wieder die jüngere Zeit der bewegten Feuerwehr-Geschichte. Das Feuerwehrmuseum ist bis zum 15. Oktober sonn- und feiertags von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet für Erwachsene 3 Euro, für Besucher unter 18 Jahren ist er frei. Gruppenführungen sind nach telefonischer Vereinbarung unter Telefon 0 41 85/44 50 auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Pünktlich zum Saisonstart am 1. Mai kam das historische Tanklöschfahrzeug zurück ins Museum: Bei Airbus wurde es von Auszubildenden und deren Ausbildern fachmännisch restauriert. Jetzt ist es wieder voll funktionsfähig und für die kommende Museumszeit präpariert. Jörg Weselmann, Leiter der Abteilung Verfahrensmechanik und Beschichtungstechnik, übergab den Schlüssel an Hartmut Kopf vom Feuerwehrmuseum Marxen. Sieben der Auszubildenden begleiteten ihr Lehrstück zum Feuerwehrmuseum. Sie hatten zuvor mit insgesamt 30 Mitarbeitern knapp drei Monate daran gearbeitet. Vor Ort übten sie sich sofort im Feuerlöschen - so wie es auch die Besucher des Feuerwehrmuseums beim großen Sommerfest am Sonntag, 11. Juni, im Kinderferienprogramm am Sonnabend, 29. Juli, oder bei der neuen Veranstaltung "Feuerwehrtechnik im Einsatz" am Sonntag, 3. September, ausprobieren können.

Bei dem Tanklöschfahrzeug handelt es sich um einen Mercedes Unimog S 404, der in den Jahren 1956 bis 1980 gebaut wurde: Höchstgeschwindigkeit 95 km/h, Leergewicht von 2.970 kg und Hubraum 2.195 ccm. Bevor der Unimog einen Platz im Museum erhielt, bekämpfte die Freiwillige Feuerwehr Munster mit ihm Brände.

Die umfangreiche Sammlung des Feuerwehrmuseums umfasst einige Löschfahrzeuge. Dazu gibt es auch eine beeindruckende Sammlung von Ledereimern über Handdruckspritzen bis zu Feuerlöschern. Ein kleiner Museumsladen bietet unter anderem Miniatur-Feuerwehrautos als Erinnerung an den Museumsbesuch an.

Das Feuerwehrmuseum Marxen ist eine Außenstelle des Freilichtmuseums am Kiekeberg und wird seit der Gründung 1987 vom "Förderverein Feuerwehrmuseum im Landkreis Harburg e. V." vorwiegend ehrenamtlich betrieben.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Neuste Artikel

Handball-Frauen des Buxtehuder SV als „Hamburgs Mannschaft des J…

Der Buxtehuder SV wurde als Hamburgs Mannschaft des Jahres nominiert. | Foto: ein

Buxtehude/Hamburg. Wer wird Mannschaft des Jahres 2017 in Hamburg? Dieses Geheimnis wird am 13. Dezember bei der Hamburg...

Weiterlesen

Kontopfändung: Soziale Schuldnerberatung der Diakonie bietet Tele…

Buchholz. Wenn der Lohn oder das Konto gepfändet werden und wenn Arbeitnehmer Weihnachtsgeld erhalten, haben sie si...

Weiterlesen

"Hund, Krähe und Käse gehen um die Welt" - Familienkonz…

Hund, Krähe und Käse- das Familienkonzert zu Weihnachten. | Foto: ein

Ehestorf. Die Familienkonzerte zu Weihnachten laden zu einer märchenhaften Reise ein. Das Figurentheater "Blauer Mo...

Weiterlesen

„Meckziko‘s Little Big Singers“ geben Geburtstagskonzert im Seeve…

Das Organisationsteam (vordere Reihe vorn) des Kinder- und Jugendchores „Meckziko‘s Little Big Singers“ freut sich zusammen mit den Chorkids schon auf die anstehende Geburtstagsparty. | Foto: ein

Meckelfeld. Der engagierte Kinder- und Jugendchor „Meckziko‘s Little Big Singers“ feiert am kommenden ...

Weiterlesen

Inserate

2-mal essen gehen und nur 1-mal bezahlen!

Wer am Doppelten MOntag diesem Tag im Restaurant Steakhammer essen geht, der erhält einen Gutschein über den Betrag des Essens. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Jeden 1. Montag im Monat ist doppelter Montag. Wer an diesem Tag im Restaurant Steakhammer (hinter Karstadt) es...

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.