Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Handelshof
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt

Musik und Mathematik sind in der neuen DRK-Kita Plaggenmoor in Neugraben Trumpf

Ulrich Bachmeier und Christiane Kuehn leiten die DRK-Kita Plaggenmoor und freuen sich darauf, in wenigen Tagen die Türen der neuen Einrichtung für Kinder in Neugraben zu öffnen. | Foto: ein

Neugraben. Am Donnerstag, 5. Oktober, eröffnet der DRK-Kreisverband Hamburg-Harburg e.V. eine neue Kindertagesstätte: die Kita Plaggenmoor in der gleichnamigen Straße im Baugebiet Vogelkamp in Neugraben. Rund 80 Kinder im Alter von acht Wochen bis zum Schuleintritt können dann an diesem Standort betreut werden. Es gibt noch freie Plätze, für die das Harburger Rote Kreuz auch kurzfristig Anmeldungen entgegennimmt.

Ich bin sehr froh, dass wir nun mit unserer fünfzehnten Kita an den Start gehen können“, erklärt DRK-Vorstand Harald Krüger. Der Kreisverband wisse aus vielen Anfragen, dass zahlreiche Eltern in Neugraben und besonders im Vogelkamp den Tag der Eröffnung schon lange sehnlichst erwarten. „Der Bauantrag für die Übergangs-Kita wurde genehmigt, die Abnahme durch die Behörden wird zum Eröffnungstermin ebenfalls erfolgt sein. Damit sind die letzten amtlichen Hürden überwunden“, sagt Krüger.

Katja Philipp, Leiterin des Bereichs Kinder, Jugend und Familie beim DRK Harburg, ergänzt: „Die Kita wird ein Ort für alle Familien aus dem Quartier sein. Hier können Kinder gemeinsam spielen, voneinander lernen und von unseren pädagogischen Fachkräften individuell gefördert werden, unabhängig davon, ob sie nun seit ihrer Geburt in Hamburg leben oder erst in jüngerer Zeit hierhergekommen sind.

Der pädagogisch-konzeptionelle Schwerpunkt liegt sowohl in der Übergangs-Kita Plaggenmoor, die jetzt an den Start geht, als auch in der geplanten Kita Vogelkamp, die voraussichtlich Anfang 2019 eröffnet, auf den Themen Mathematik und Musik. „Beides sind universelle Sprachen, die von allen Menschen verstanden werden. Wenn Kinder früh mit Klängen, Zahlen und Formen vertraut gemacht werden, erhalten sie eine hervorragende Basis für den Erwerb weiterer Fähigkeiten“, sagt Philipp. Aber auch die Förderung von Spracherwerb und Bewegung kommt in der DRK-Kita nicht zu kurz. Angrenzend gibt es einen Spielplatz sowie weitere Bewegungs- und Freizeitflächen, auf denen die Kinder toben können.

Wir freuen uns schon riesig auf den Start. In den vergangenen Tagen haben wir die Räume eingerichtet. Jetzt kann es losgehen“, erklären Christiane Kuehn und Ulrich Bachmeier, Leitungsteam der neuen Einrichtung. Die Kita Plaggenmoor ist als Übergangs-Kita in eigens für diesen Zweck konzipierten und kindgerecht ausgestatteten Container-Räumen untergebracht. Sie liegt in unmittelbarer Nähe der geplanten Kita Vogelkamp, für die ab dem kommenden Jahr ein moderner Neubau direkt am Park errichtet wird. Dort sollen dann insgesamt etwa 150 Kinder im Krippen- und Elementarbereich betreut werden. Mit in das neue Haus zieht dann auch ein neues Eltern-Kind-Zentrum (EKiZ).

Eltern, die an einem Kita-Platz in der DRK-Kita Plaggenmoor interessiert sind, können sich direkt an die Leitung wenden unter Telefon 0178/772 11 48 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

e-max.it: your social media marketing partner

Neuste Artikel

Bezirksamtsleiterin Sophie Fredenhagen übernimmt Patenschaft für …

Freuen sich auf das Konzert des Hamburger Ärzteorchesters: Harburgs neue Bezirksamtsleiterin Sophie Fredenhagen sowie Dr. Eckhard Donner (links) und Gerhard Gooßen vom Lions-Club Hamburg.Harburger-Altstadt. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Zum Jubiläumskonzert des Lions-Club Hamburg-Harburger Altstadt mit dem Hamburger Ärzteorchester, das am 13. Feb...

Weiterlesen

Landkreis Harburg sucht Helfer für die Sommerferien kommendes Jah…

Winsen. Der Landkreis Harburg sucht Ferienhelfer, die in den Sommerferien 2019 Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 17 ...

Weiterlesen

Ein Fußball-Hallenturnier für Seniorenmannschaften um den „9.Jens…

Die Organisatoren des Turniers: Olaf Gayko (links, HTB- Vizepräsident ) und Andreas Deden ( HTB-Schatzmeister). | Foto: ein

Harburg. „Kicken für den guten Zweck“ ist am Sonntag, 6. Januar 2019, wieder einmal das Motto in der Sporthalle Ker...

Weiterlesen

Ehrennadel der Gemeinde Neu Wulmstorf für Claus Viets - Bürgermei…

Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig (links) hat Claus Viets mit der Ehrennadel der Gemeinde Neu Wulmstorf ausgezeichnet. | Foto: © O. Bruhn

Neu Wulmstorf/Rade. Am 8. Dezember feierte die Jugendfeuerwehr in Rade ihr 25-jähriges Bestehen. Im Rahmes dieses Festak...

Weiterlesen

Inserate

Ein Ford für alle Fälle

Das Autohaus Tobaben stellte den neuen Ford Focus vor. | Foto: André Lenthe

Inserat. Es ging familiär zu, als das Autohaus Tobaben in der Filiale in der Buxtehuder Straße den neuen Ford Focus vors...

2-mal essen gehen und nur 1-mal bezahlen!

Wer am Doppelten MOntag diesem Tag im Restaurant Steakhammer essen geht, der erhält einen Gutschein über den Betrag des Essens. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Jeden 1. Montag im Monat ist doppelter Montag. Wer an diesem Tag im Restaurant Steakhammer (hinter Karstadt) es...

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung