Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handelshof
Rieckhof Eventplaner
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Club-Tanzschule Hädrich

Feuerwehren löschen Dachstuhlbrand in Stelle – eine Person mit Rauchgasvergiftung behandelt

 Ein Dachstuhlbrand in Stelle hat am Freitag den Einsatz von vier Feuerwehren gefordert. | Foto: ein

Stelle. Ein Dachstuhlbrand hat am Freitagmittag vier Feuerwehren in Stelle gefordert. Eine Person erlitt eine Rauchgasvergiftung und musste vom Rettungsdienst behandelt werden. Dank des schnellen Feuerwehreinsatzes gelang es den Rettern, das Feuer auf den Dachstuhl zu begrenzen.

Um 12 Uhr waren die Feuerwehren aus Stelle, Ashausen und Fliegenberg/Rosenweide durch die Winsener Rettungsleitstelle zu dem gemeldeten Dachstuhlbrand in der Straße „Birkenweg“ in Stelle alarmiert worden. Die ersten eintreffenden Einsatzkräfte erkannten sofort die Rauchentwicklung im Dachgeschoss. Mit dem Eindringen der ersten Einsatzkräfte unter umluftunabhängigen Atemschutz in das Obergeschoss zündete der Brand durch, offene Flammen schlugen aus dem Dachstuhl. Den Einsatzkräften der Feuerwehr gelang es, mit Hilfe von zwei C-Strahlrohren im Innenangriff sowie einem weiteren Strahlrohr im Außenangriff, das Feuer schnell unter Kontrolle zu bekommen und so ein weiteres Ausbreiten der Flammen zu verhindern.

Die Besatzung eines angeforderten Rettungswagens kümmerte sich um einen Hausbewohner, der eine Rauchgasvergiftung erlitten hatte. Mit
Hilfe der nachgeforderten Drehleiter der Feuerwehr Winsen wurden große Teile des hartgedeckten Daches aufgenommen, um alle Brandnester vollständig abzulöschen. Mithilfe einer Wärmebildkamera kontrollierten die Kräfte unter der Leitung von Stelles Ortsbrandmeister Christian Suhrbier die ausgebrannten Dachteile. Nach gut eineinhalb Stunden war der Einsatz für die Feuerwehren beendet.

Die Brandursache ist noch unbekannt. Es entstand ein enormer Sachschaden. Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Neuste Artikel

Run auf die TUHH-Willkommenstasche

Fruen sich über die Willkommenstasche: die Erstemester der TUHH zusammen mit den Organisatoren. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Rekord: Zum achten Mal gaben die Technische Universität Harburg (TUHH),das Citymanagement, der Bezirk Harb...

Weiterlesen

"Klein, aber fein": Kunsthandwerkermarkt im Mühlenmuseu…

Moisburg. Mit dem Kunsthandwerkermarkt "Klein, aber fein" geht das Mühlenmuseum Moisburg in die Winterpause. Die le...

Weiterlesen

Handball: TVF spielt zu Hause erneut unentschieden

 Die TVF-Abwehr packte nur in der zweiten Halbzeit richtig zu. | Foto: ein

Fischbek. Es war das Duell der Oberligaabsteiger. Am vergangenen Samstag trennten sich in der Hamburg-Liga die Handballh...

Weiterlesen

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Fußgängerin in Wilstorf

Wilstorf. Bei einem Verkehrsunfall ist gestern Nachmittag gegen 16.30 Uhr an der Winsener Straße in Wilstorf eine ...

Weiterlesen

Inserate

Clubtanzschule Hädrich: Tanzen verbindet

Die Tanzlehrer der Clubtanzschule Hädrich freuen sich darauf, neue Mitglieder kennenzulernen.

Inserat. Neue Wege beschreitet die Tanzschule Hädrich, Harburgs Traditionstanzschule. „Um unseren Mitgliedern...

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.