Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Handelshof
Club-Tanzschule Hädrich
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen

„Abschied im Guten - Den eigenen Nachlass regeln“ am 26. Oktober im Harburger Rathaus

Geben am Donnerstag, 26. Oktober, im Harburger Rathaus Auskunft: Bernd (rechts) und Malte Clasen, Nachlasspfleger und Testamentsvollstrecker. | Foto: ein

Harburg. Wie treffe ich Vorsorge für den Fall des Falles? Wie sieht eine Patientenverfügung aus und welche Anforderungen werden an ein gültiges Testament gestellt? Und was muss ich tun, wenn ich meinen Nachlass anders regeln möchte als es die gesetzliche Erbfolge vorsieht? Um diese und ähnliche Fragen geht es bei einem fachkundigen Vortrag und Gespräch in der vom DRK Harburg veranstalteten Reihe „Abschied im Guten“ am Donnerstag, 26. Oktober, im Harburger Rathaus.

Im dortigen Sitzungssaal stellen die Nachlasspfleger und Testamentsvollstrecker Bernd und Malte Clasen anhand vieler Beispiele aus ihrer Tätigkeit dar, wie wichtig es sein kann, individuell und auf die persönlichen Verhältnisse zugeschnitten Vorsorge zu betreiben. Auch für Fragen stehen die Referenten zur Verfügung. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr, der Eintritt ist frei.

Aus organisatorischen Gründen bittet das Harburger Rote Kreuz um Anmeldung bei Dr. Dirka Grießhaber, Telefon 0 40/76 60 92 66, oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

e-max.it: your social media marketing partner
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Neuste Artikel

„Buxtehuder Wintermärchen“ geht mit abwechslungsreichem Programm …

Die Wichtel treiben allerhand Schabenak auf dem Weihnachtsmarkt. | Foto: ein

Buxtehude. Im Zeichen des Feuers und der Wichtel steht das dritte Adventswochenende: Fackelschwimmen mit Feuerwerk am Sa...

Weiterlesen

50 Jahre in guter Gesellschaft: Im Awo-Seniorentreff Heimfeld wu…

Feiern das 50-jährige Bestehen des Awo-Treffs zusammen mit Gästen: Awo-Kreisvorsitzender Harburg Arend Wiese (von links), die Hamburger Awo-Landesvorsitzende Jutta Blankau und Treff-Leiterin Gabriela Buchholtz. | Foto: ein

Heimfeld. Mit dem Bus direkt vor die Haustür: Senioren in Harburg haben es nicht nur zum 50-jährigen Bestehen ...

Weiterlesen

Adventsmusik und Glühwein im Kulturforum am Hafen in Buxtehude

Weihnachten naht. | Foto: ein

Buxtehude. Am Sonntag, 17. Dezember (3. Advent), wird es ab 16 Uhr weihnachtlich im Kulturforum am Hafen in Buxtehude (H...

Weiterlesen

Sonderpreis „Technik“ des Hanseatischen Ingenieurs Club geht an K…

Die Preisträger. | Foto: ein

Harburg. „In Anerkennung einer beispielgebenden Initiative zur technisch-naturwissenschaftlichen Nachwuchsforschun...

Weiterlesen

Inserate

Verstärkung beim PhysioTeam Ihler

Masseurin Chris

Inserat. Das Physioteam Ihler hat Verstärkung bekommen: Chris Hochapfel, gelernte Wellnessmasseurin, massiert seit ...

McDonald's Heimfeld ist „Restaurant der Zukunft“

DIe Burger der neuen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume...

8-Gänge Silvestermenü im Restaurant Nordlicht

Christopher Weigel (links) und Marian Hansen freuen sich auf ihre Silvester-Gäste im Nordlicht.

Inserat. Das Restaurant Nordlicht inspiriert mit kulinarischen Reisen und präsentiert sich gemütlich-läss...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.