Rieckhof Eventplaner
Club-Tanzschule Hädrich
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handelshof
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit

Exkursion von der Fischbeker Cornelius-Kirche nach Pronstorf mit Karpfenessen am im Februar

Die mittelalterliche Vicelinkirche in Pronstorf. | Foto: ein

Fischbek. In diesem Jahr startet eine Gruppe der Fischbeker Cornelius-Kirche die Reihe der Exkursionen mit einem Besuch in der Gemeinde Pronstorf am Wardersee - und zwar am Dienstag, 27. Februar. Das Gutsdorf Pronstorf besteht hauptsächlich aus einem großen Gutsgelände mit Herrenhaus, Nebengebäuden, dem Dorfkrug und der mittelalterlichen Vicelinkirche.

Seit jener Zeit war Pronstorf im Besitz der sogenannten „Ritter von Pronstorf“ und der uradeligen Familie Buchwaldt. Heute befindet sich das Gut im Besitz der Familie Rantzau und wird bis in die Gegenwart bewirtschaftet. Das Schleswig-Holstein Musik-Festival war übrigens schon häufiger im Torhaus zu Gast.

Die Fischbeker besuchen die Vicelinkirche, die auf einer ehemaligen Opferstätte der Wenden für ihren Gott „Prune“ erbaut wurde. Sie ist auch heute noch Patronatskirche des Guts. Nach einer Führung lassen sich die Fischbeker Ausflügler im Gasthaus des Örtchens zu Karpfen, Forelle oder einem leckeren Fleischgericht nieder. Wer mag, kann im Anschluss an das Mittagessen einen kleinen Spaziergang im Dorf unternehmen oder im Dorfkrug ein Spielchen wagen (Spiele werden von den Organisatoren mitgenommen).

Danach gibt es dann noch ein Kaffeetrinken, bevor die Fischbeker aus der Cornelius-Gemeinde wieder die Heimreise antreten.

Anmeldung: Gemeindebüro Telefon 0 40/701 95 56, Abfahrt von der Cornelius-Kirche am Dienstag, 27. Februar: um 10 Uhr, Kosten für Busfahrt, Führung, Mittagessen und Kaffeetrinken: 47 Euro, Ankunft in Fischbek: gegen 18 Uhr

Neuste Artikel

Achim Berkemeier jetzt unter den Top 30 - Platz 26 in der neuen d…

Achim Berkemeier in Aktion. | Foto: ein

Hausbruch-Neugraben. Der Neugrabener Achim Berkemeier hat allen Grund zur Freude. In der neu veröffentlichten Rangliste ...

Weiterlesen

Schützenverein zu Moorburg: Carina Sabsch und Marlon Seltmann erf…

Die Sieger beim Schlussschießen des Schützenvereins zu Moorburg: Carina Sabsch und Marlon Seltmann. | Foto: ein

Moorburg. Auch beim Schützenverein zu Moorburg hat jetzt das Schießen um die Würden der Vizekönigin und des Vizekönigs s...

Weiterlesen

Modellieren mit Ton für Eltern und Kinder im Oktober

Harburg. Am Montag, 22. Oktober, findet unter Leitung von Silvia von Pock, Künstlerin und Kunstpädagogin, ein Kreativ-Ku...

Weiterlesen

Herbstliche Vollmondwanderung auf dem Heidschnuckenweg - Interess…

Eine Vollmondwanderung durch die Heide ist ein besonderes Erlebnis. | Foto: ein

Fischbek/Wesel. Wanderfreunde können sich auf ein besonderes Erlebnis auf dem Heidschnuckenweg freuen: Am Mittwoch, 24. ...

Weiterlesen

Inserate

Tanzen bringt Freude und verbindet

Tanzen verbindet – das ist das Motto von Evelyn Hörmann und Stefan Thimm, den Inhabern der Tanzschule Hädrich.

Inserat. Tanzen bringt nicht nur Freude am Leben sondern verbindet Menschen - das weiß die ADTV Club-Tanzschule Hädrich ...

Clubtanzschule Hädrich: Tanzen verbindet

Die Tanzlehrer der Clubtanzschule Hädrich freuen sich darauf, neue Mitglieder kennenzulernen.

Inserat. Neue Wege beschreitet die Tanzschule Hädrich, Harburgs Traditionstanzschule. „Um unseren Mitgliedern...

Café Beerental – das Frühstücks- und Tortenparadies

Nicole Günther verwöhnt ihre Gäste im Café Beerental mit hausgemachten Torten, Kuchen, Keksen und Marmeladen.

Inserat. Im Beerental in Eißendorf liegt das gemütliche Café Beerental, das bekannt ist für seine leckeren Torten. Inhab...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung