Handelshof
Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Alles frisch?! - Größte Freiwilligenbewegung in der evangelischen Kirche lädt nach Brackel ein

Pastor Carsten Stock spricht beim Tag der Gemeinschaften in Brackel zum Thema "Alles frisch?!" | Foto: ein

Brackel. Sobald sich die ersten warmen Sonnenstrahlen im März zeigen, laden die Landeskirchlichen Gemeinschaften (LKG) im Bezirk Winsen zu einem besonderen Tag ein. Am Sonntag, 4. März, ist es wieder soweit. In Brackel, im Gemeinschaftshaus in der Büntestraße 23, ist jeder willkommen - unabhängig von irgendeiner Kirchenmitgliedschaft. „Kommen und dabei sein“ lautet das Motto, so der stellvertretende Vorsitzende des Bezirks Winsen der LKG, Wilfried Wiegel.

Ab 14:30 Uhr heißt es für alle: Ankommen bei Kaffee und Kuchen und anderen Interessierten begegnen. Ab 15:30 Uhr startet dann der vielfältige und lebensnahe Gottesdienst zum Thema „Alles frisch?!“. Das Thema ist angelehnt an die aktuelle Jahreslosung aus dem Buch der Offenbarung, Kapitel 21, Vers 6: „Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.“ Wilfried Wiegel sagt dazu: „Wenn man richtig Durst hat, dann muss man einfach etwas trinken. Das kennen wahrscheinlich alle: Diesen Durst nach einem gut gewürzten Essen oder nach einer Runde Sport. Und wenn dieser Durst dann nicht gestillt werden kann, dann wird der Mund trocken, der Hals brennt. Unangenehm. Ein frisches Getränk oder einfach frisches Wasser ist dann etwas Herrliches. Darum wird es im Gottesdienst gehen.“

Als Referent zum Thema hat der Bezirk Winsen Landeskirchlicher Gemeinschaften Pastor Carsten Stock von der St. Gertrud Kirchengemeinde in Pattensen gewonnen. Der engagierte Pattensener Pastor ist 1968 in Braunschweig geboren und in Leiferde bei Gifhorn aufgewachsen. Ehefrau Silke und drei Kinder komplettieren die Familie Stock. Dem Abiturabschluss von Carsten Stock folgte eine Ausbildung zum Regierungsinspektor. Dann gab es eine berufliche Zäsur und ein Studium der Theologie
in Heidelberg und Tübingen schloss sich an. Der begeisterte Tischtennisspieler Carsten Stock leistete sein Vikariat in Bevern bei Bremervörde. Bevor Stock 2011 nach Pattensen wechselte, versah er zehn Jahre lang seinen Dienst als Pastor in Meinersen.

Ein entscheidender Punkt der Veranstaltung ist die betont familienfreundliche Ausrichtung. Familien mit Kindern sind herzlich willkommen. Die Kinderbetreuung erlaubt es den Eltern bei Kaffee und Kuchen, mit anderen Besuchern ins Gespräch zu kommen oder sich einfach einmal in Ruhe verwöhnen zu lassen. Ab 16:30 Uhr werden auch Bratwurst und Kaltgetränke angeboten. Für gemeinsame Aktivitäten drinnen und draußen ist viel Zeit eingeplant. Denn für Spiel und Spaß ist auf dem Gelände der
Landeskirchlichen Gemeinschaft in Brackel ausreichend Platz.

Wir sind sehr gespannt auf diesen Tag und freuen uns“, betont Wilfried Wiegel. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei und die Ehrenamtlichen und Freiwilligen in den Gemeinschaften des Winsener Bezirks sorgen für Kuchen und Bratwurst ebenso wie für Kaffee, Tee oder Kaltgetränke. „Das ist Tradition bei uns“, merkt
Wilfried Wiegel lächelnd an und ergänzt: „Das Meiste kostenlos, aber nie umsonst!

Die Landeskirchlichen Gemeinschaften sind die größte Freiwilligenbewegung innerhalb der evangelischen Kirche in Deutschland. Im Landkreis Harburg gibt es sie unter anderem in Ashausen, Brackel, Drennhausen, Jesteburg, Neu Wulmstorf, Ohlendorf, Pattensen, Scharmbeck und Winsen.

e-max.it: your social media marketing partner

Neuste Artikel

„Harburg singt“ – Gemeinsames Singen am Sonntag auf dem Weihnacht…

„Harburg singt“ – Gemeinsames Singen am Sonntag auf dem Weihnachtsmarkt | Foto: Niels Kreller | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Harburg. Am Sonntag, 16. Dezember, um 16 Uhr, singen die Besucher des Harburger Weihnachtsmarktes zusammen unter der Lei...

Weiterlesen

Feuerwehr findet tote Frau in verrauchter Wohnung

Eine Frau konnte die Feuerwehr am Mittwoch in Eißnedorf nur noch tot aus ihrer Wohnung bergen.

Eißendorf. Eine Frau konnte von der Feuerwehr am Mittwochnachmittag nur noch tot aus ihrer Wohnung geborgen werden. Gege...

Weiterlesen

Weihnachtsstimmung in der Falkenberghalle

Weihnachtskonzert der Grundschule am Falkenberg | Foto: ein

Neugraben-Fischbek. „Ich bin ganz schön aufgeregt!“. Mit diesen Worten ging eine der Vorschülerinnen in die voll besetzt...

Weiterlesen

Ernennungen und Verabschiedungen bei der Kreisfeuerwehr

Sie präsentierten eine beeindruckende Bilanz für die Kreisfeuerwehr: Kreisbereitschaftsführer Stephan Schick (von links), Kreisbrandmeister Volker Bellmann und stellvertretender Kreisbereitschaftsführer Michael Matthies. | Foto: ein/Matthias Köhlbrandt

Hittfeld. Erneut eine beeindruckende Bilanz haben die 20 Fachzüge der Kreisfeuerwehr des Landkreises Harburg jetzt vorge...

Weiterlesen

Inserate

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Krav Maga für Kids & Teens im Trust Gym

Der erfahrene Krav Maga-Trainer Nik Pavlou leitet das Krav Maga für Kids&Teens im Trust Gym.

Inserat. In der heutigen Zeit ist Mobbing und Gewalt unter Kindern und Jugendlichen immer mehr auf den Vormarsch und auc...

Ein Ford für alle Fälle

Das Autohaus Tobaben stellte den neuen Ford Focus vor. | Foto: André Lenthe

Inserat. Es ging familiär zu, als das Autohaus Tobaben in der Filiale in der Buxtehuder Straße den neuen Ford Focus vors...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung