Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Handy Welt
Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Club-Tanzschule Hädrich

Jung und alt - gemeinsame Ausflügen ins Hamburger Kulturleben

Treffen für Kulturliebhaber. | Foto: ein

Harburg. Schon mehr als 250 Mal hat das Generationenprojekt KULTURISTENHOCH2 junge und alte Menschen zu gemeinsamen Ausflügen ins Hamburger Kulturleben eingeladen. Von der Abholung zu Hause über die Fahrkarte bis zum Garderobengeld und einem Pausendrink ist für die Kulturtandems an diesen Abenden alles kostenlos. Das Angebot richtet sich an Senior*innen, die 1000 Euro oder weniger monatlich zum Leben haben. Begleitet werden sie von Oberstufenschüler*innen aus ihrem Stadtteil, die diese Aufgabe ehrenamtlich übernehmen.

Nach so vielen erfolgreichen gemeinsam Erlebnissen ist es jetzt Zeit, zurück zu blicken, Erfahrungen auszutauschen und weiter zu geben. Das Generationsprojekt lädt deshalb Teilnehmer und Interessierte für Donnerstag, 22. März, nach Heimfeld zu einem gemeinsamen Nachmittag in die Kantine des Friedrich-Ebert-Gymnasiums, Alter Postweg 30-38, ein.

In der Zeit von 15 bis 18 Uhr ist das Team der KULTURISTENHOCH2 vor Ort und freut sich auf viele bekannte, aber auch auf eine limitierte Anzahl von Gästen, die dieses kostenlose Kultur- und Begegnungsangebot der Generationen für sich entdecken möchten. Für Snacks und Getränke ist gesorgt.

Anmeldung bis zum 15. März unter Telefon 0 40/46 08 45 35 oder per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Neuste Artikel

Eröffnung der „Zeit für Inklusion“ durch Hissen der Inklusionsfla…

Harburg. Zum zweiten Mal eröffnen Carola Veit, Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft, und Ingrid Körner, Senatskoor...

Weiterlesen

Neuer Defibrillator in Volksbank Toppenstedt - DRK-Ortsverein spe…

Übergabe des Defibrillators in der Volksbank Toppenstedt: Karin Harder (von links, 2. Vorsitzende DRK-Ortsverein Toppenstedt-Tangendorf), Ingrid Bartsch (1.Vorsitzende), Andreas Klask (DRK Erste Hilfe-Ausbilder), Elisabeth Henze, Marianna Mikulla, Helga Schwarze (alle drei DRK-Ortsverein Toppenstedt-Tangendorf). | Foto: ein

Toppenstedt. Sie retten Leben: Defibrillatoren, kurz „Defis“ genannt, können auch von Laien im medizinischen Notfall ein...

Weiterlesen

Volleyball-Team Hamburg startet mit Niederlage in die Saison - Be…

Annalena Grätz in der Annahme. | Foto: ein

Neugraben/Emlichheim. Das Volleyball-Team Hamburg aus Neugraben startet mit einer 3-0 (25-23,25-20, 27-25-) Niederlage d...

Weiterlesen

SoVD vor Ort in Harburg - Wege aus der Altersarmut

Klaus Wicher, 1. Landesvorsitzender des Sozialverband Deutschland (SoVD) in Hamburg. | Foto: ein

Harburg. Auch wer sein ganzes Leben lang gearbeitet und in die Rentenversicherung eingezahlt hat, ist nicht unbedin...

Weiterlesen

Inserate

Tanzen bringt Freude und verbindet

Tanzen verbindet – das ist das Motto von Evelyn Hörmann und Stefan Thimm, den Inhabern der Tanzschule Hädrich.

Inserat. Tanzen bringt nicht nur Freude am Leben sondern verbindet Menschen - das weiß die ADTV Club-Tanzschule Hädrich ...

Hand in Hand für Ihre Gesundheit: Gesundheitszentrum Eißendorf und Studiolino

bev. l. Rita Egge, Pamela Niegot, Anna-Maria Hinrichs und Ulrike König.

Inserat.. Am 3. März 2018 feiert das Gesundheitszentrum Eißendorf am Hainholzweg 69e von 11 bis 17 Uhr große Eröffnung. ...

Neue, tatkräftige Unterstützung im Therapeuten-Team!

Steffen Müller, Physiotherapeut und Osteopath

Inserat. Die Privatpraxis für Osteopathie & Physiotherapie im Harburger Binnenhafen hat es sich zur Aufgabe gemacht...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung