Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handelshof
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Handy Welt

TU Harburg und die Leuphana Universität Lüneburg für Genius-Loci-Preis für Lehrexzellenz nominiert

| Foto: ein

Harburg/Lüneburg. Die Technische Universität Hamburg-Harburg (TUHH) ist vom Stifterverband und der VolkswagenStiftung für die Shortlist des Genius Loci-Preises ausgewählt worden. Der Hochschulpreis wird jährlich für eine beispielhafte Lehrverfassung oder Lehrstrategie vergeben. Ziel ist es, die Qualität der Lehre an deutschen Hochschulen zu fördern.

Für die Nominierung war nach Jury-Urteil die „klare Struktur der TU Harburg mit dem Dreiklang Fachlichkeit, Verantwortung und Interdisziplinarität, die sich auf alle Studienphasen bezieht und die auch der Individualität der Studierenden in einer Massenuniversität Rechnung trägt“ verantwortlich. Darüber hinaus war das Zentrum für Lehre und Lernen (ZLL) der TUHH ausschlaggebend für die Shortlist-Nominierung.

Außer der TUHH sind die Goethe-Universität Frankfurt/Main, die Leuphana Universität Lüneburg, die Johannes- Gutenberg-Universität Mainz sowie drei Fachhochschulen nominiert. Der Genius Loci-Preis wurde 2017 vom Stifterverband ins Leben gerufen, da erst wenige Hochschulen angemessene Freiräume und Anreize für Lehrinnovationen und verfügen über eine Lehrverfassung beziehungsweise eine hochschulweite Lehrstrategie bieten, wie sie der Wissenschaftsrat 2015 empfohlen hat.

https://www.stifterverband.org/genius-loci

Damit gemeint sind eine grundsätzliche Klärung des Selbstverständnisses als Lehrinstitution sowie die Verständigung auf fächerübergreifende didaktische Leitlinien. Dazu gehören eventuell auch grundlegende Qualifizierungsziele, die für die Hochschule und ihre Lehrenden normativ bindend sind und als leitende Maxime für alle wichtigen mit der Lehre in Verbindung stehenden Aktivitäten und Belange einer Hochschule dienen.

Mit dem Genius Loci-Preis für Lehrexzellenz zeichnen der Stifterverband und die VolkswagenStiftung jährlich eine Universität und eine Fachhochschule aus, die sich hier beispielhaft aufgestellt haben, über eine solche Lehrverfassung beziehungsweise Lehrstrategie verfügen und Lehre auch als Experimentier- und Innovationsfeld begreifen. Die beiden Preisträger erhalten jeweils 20.000 Euro, die zweckgebunden für die Einladung eines Visiting Scholar of Teaching and Learning in Higher Education zu verwenden sind.

Neuste Artikel

Ausflug zum Hotel Wenn-Hof in Scharbeutz zum traditionellen Karpf…

Den Ausflugstag beginnen die Ausflügler der Fischbeker Cornelius Gemeinde mit der Besichtigung der  außergewöhnlichen Feldsteinkirche in Ratekau. | Foto: ein

Fischbek. Die erste Ausfahrt in diesem Jahr führt Mitglieder und Freunde der Fischbeker Cornelius-Gemeinde in den bekann...

Weiterlesen

Volksbank Lüneburger Heide: Bennet Meier leitet jetzt die Filiale…

Führungswechsel bei der Volksbank in Ramelsloh: Michel Peters (rechts) begrüßt in der Filiale Ramelsloh den künftigen Filialleiter Bennet Meier. | Foto: ein

Ramelsloh. Die Volksbank in Ramelsloh hat einen neuen Filialleiter bekommen. Seit 1. Februar hat der 31-jährige Bankkauf...

Weiterlesen

Ein zauberhafter Nachmittag - Jede Menge Applaus für die kleinen …

 In einem winterlichen Ambiente hatten die Ballett-Compagnie und die Irish Dance Academy der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) eine gelungene Show auf die Bühne gebracht. | Foto: Katharina Bodmann

Buxtehude/Hausbruch-Neugraben. Am Schluss hielt es die Zuschauer nicht mehr auf ihren Sitzen. Der Saal erhob sich und be...

Weiterlesen

Gewusst wie: Junge Forscherinnen und Forscher beim „Jugend forsch…

Siegerinnen und Sieger: Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Regionalwettbewerbs Jugend forscht ELBE an der TUHH  | Foto: TUHH/Bittcher

Harburg. Von Umweltschutz über Digitalisierung bis hin zur Mobilität der Zukunft – beim elften Regionalwettbewerb ELBE „...

Weiterlesen

Inserate

Ein Ford für alle Fälle

Das Autohaus Tobaben stellte den neuen Ford Focus vor. | Foto: André Lenthe

Inserat. Es ging familiär zu, als das Autohaus Tobaben in der Filiale in der Buxtehuder Straße den neuen Ford Focus vors...

Restaurant Nikos – der etwas andere Grieche

Maria, Michaela und Kalliopi Agas freuen sich auf ihre Gäste im Restaurant Nikos in der Lämmertwiete.

Inserat. Griechenland – da denkt man an Urlaub, Meer und Strand, Sonne und an leckeres Essen. Dieses bietet Nikos in der...

Krav Maga für Kids & Teens im Trust Gym

Der erfahrene Krav Maga-Trainer Nik Pavlou leitet das Krav Maga für Kids&Teens im Trust Gym.

Inserat. In der heutigen Zeit ist Mobbing und Gewalt unter Kindern und Jugendlichen immer mehr auf den Vormarsch und auc...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung