Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handy Welt
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Tierpark Krüzen
Rieckhof Eventplaner

Sommerfest und Tag der offenen Tür im Juni: Hospiz verspricht „Freude fürs Herz“

Das Team im Hospiz für Hamburgs Süden in Langenbek freut sich schon sehr auf das Sommerfest im Hospiz am 2. Juni. | Foto: ein

Langenbek. Die Vorbereitungen laufen und das Team freut sich auf einen besonderen Tag mit vielen Gästen: Am  Sonnabend,  2. Juni, feiert das Hospiz für Hamburgs Süden wieder sein Sommerfest, diesmal unter dem Motto „Geh aus, mein Herz, und suche Freud“. Alle Interessierten, Freunde und Förderer, Harburgerinnen und Harburger sind an diesem Tag eingeladen, die DRK-Einrichtung im Blättnerring in Langenbek zu besuchen. Auch Hospiz-Schirmherrin Bettina Tietjen wird mit dabei sein.

Das Rahmenprogramm richtet sich an Jung und Alt: „In der Zeit von 11 bis 17 Uhr erwartet unsere Besucher Musik und Gesang, kulinarische Genüsse vom Grill und aus dem Holzbackofen, ein offenes Haus und hoffentlich viele gute Gespräche“, erklärt Hospizleiterin Britta True, die gemeinsam mit ihrem Team und vielen ehrenamtlichen Unterstützern das Sommerfest am 2. Juni organisiert.

Für Musik sorgen Gloria Thom, die Kinder aus der GBS Scheeßeler Kehre und der Polizeichor „Die Blauen Jungs“. Unterhaltsam wird es mit dem Zauberer Jan Logemann und beim „Drum Circle“, angeleitet von einem Mitarbeiter aus dem Hospiz. Kulinarisch wird Herzhaftes ebenso angeboten wie ein reichhaltiges Kuchenbuffet und Kaffeespezialitäten.

Britta True: „In unserer Arbeit und Begleitung im Hospiz geht es immer um das Leben bis zuletzt. Wir fragen uns dazu: Woran hat dieses Herz Freude? Was ist neben all der wichtigen medizinischen und pflegerischen Versorgung noch wichtig für Herz und Seele?“ Beim Sommerfest werden die Hospizleiterin und ihr Team über ihre Arbeit sprechen und diese „Freude fürs Herz“ mit den Besuchern teilen.

Zu den ruhigeren Punkten im Programm gehören Andachten mit Musik, Klangreisen, Dufterlebnisse mit Aroma-Ölen und Fußmassagen. Dankbar ist die Hospizleiterin für die Unterstützung der vielen ehrenamtlichen Helfer. Auch die Marmstorfer Landfrauen sind wieder mit dabei.

Das Hospiz für Hamburgs Süden bietet Platz für zwölf Gäste in der letzten Lebensphase. Der Aufenthalt ist für die Gäste kostenlos. Einen Teil der laufenden Kosten muss das Harburger Rote Kreuz über Spenden finanzieren.

Neuste Artikel

Kultursommer mit „Nicht nur Sonnenschein“ in der Wassermühle Karo…

Freuen sich auf einen spannenden Abend: Silke Borchert (von links), Bertram Bollow, Gabriele Schwedewsky lassen zusammen mit Arndt Ernst und Carsten Weede, im ersten Teil des Abends, in einer szenischen Lesung die dunkle Vergangenheit des Mühlenhofes wieder lebendig werden. | Foto: ein/Carsten Weede

Karoxbostel. Zu einem spannenden Kultursommer-Abend laden der Verein Wassermühle Karoxbostel und das Seevetaler Gemeinde...

Weiterlesen

Vier Feuerwehren der Gemeinde Rosengarten absolvieren Übung am Fu…

Langenrehm. Mit Erfolg haben jetzt rund 50 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren Emsen/Langenrehm, Nenndorf, Iddensen ...

Weiterlesen

Das erstemal in der Vereinsgeschichte gibt es keinen Schützenköni…

Jörg Petersen (von links), Damenkönigin Kirsten Petersen, Vizekönig Hein-Peter Freyse und sein Adjutant Karl-Heinz Maibohm wollen den Maschener Schützenverein würdig vertreten. | Foto: ein

Maschen. Die Maschener Schützen müssen im kommenden Jahr ohne Schützenkönig auskommen. „Leider hat kein einziger Schütze...

Weiterlesen

Familienausflug in die Museumsstellmacherei Langenrehm

Besucher im Café Peters in der Museumsstellmacherei Langenrehm. | Foto: FLMK

Langenrehm. Hier kommt ein Vorschlag für einen Sonntagsausflug für die ganze Familie: Für 28. Juli, lädt die Museumsstel...

Weiterlesen

Inserate

Krav Maga für Kids & Teens im Trust Gym

Der erfahrene Krav Maga-Trainer Nik Pavlou leitet das Krav Maga für Kids&Teens im Trust Gym.

Inserat. In der heutigen Zeit ist Mobbing und Gewalt unter Kindern und Jugendlichen immer mehr auf den Vormarsch und auc...

Ein kleines Paradies für die Sinne - Hofladengenuss & Naturzauber

Hofladen & Café Obsthof PuurtenQuast im Alten Land: Ein schöner Ort, der Ursprünglichkeit und Genuss miteinander verbindet.

Inserat. Hier, im Hofladen & Café Obsthof PuurtenQuast im Alten Land, werden alle Sinne angesprochen, und der lausch...

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung