Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handelshof
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner
Handy Welt

Sommerfest im DRK-Hospiz: „Geh aus, mein Herz . . .“

Schirmherrin Bettina Tietjen (rechts) interviewte beim Sommerfest Katrin Goetzke und andere Hospiz-Mitarbeiter. | Foto: DRK-Kreisverband Hamburg-Harburg e. V.

Langenbek. Das Hospiz hatte zum Sommerfest eingeladen und mehrere Hundert Menschen kamen: In der DRK-Einrichtung in Langenbek feierten Gäste, Unterstützer, Ehrenamtliche und Mitarbeiter diesmal unter dem Motto „Geh aus, mein Herz, und suche Freud“. Passend zu der Liedzeile aus dem 17. Jahrhundert waren einige Beteiligte aus dem Hospiz-Team in nostalgischem Stil gekleidet. Auch Schirmherrin Bettina Tietjen war gekommen.

Rund 50 Mitarbeiter und ehrenamtliche Helfer sorgten dafür, dass die Besucher beim vierten Hospiz-Sommerfest im Blättnerring drinnen wie draußen ein buntes Rahmenprogramm erlebten. Außer den Auftritten von Gloria Thom, dem Kinderchor aus der GBS Scheeßeler Kehre in Langenbek, dem Harburger Polizeichor „Blaue Jungs“, Zauberer Jan Logemann und anderen Mitwirkenden auf der Bühne vor dem Haus standen die Flammkuchen aus dem Holzbackofen, Gegrilltes und das Kuchenbuffet hoch im Kurs.

Auch die Angebote im Inneren des Hauses fanden viel Zuspruch: Besonders gefragt war die Fußmassage, die in einem der zwölf Gästezimmer angeboten wurde. Viele Besucher nutzten zudem die Gelegenheit und informierten sich in Vorträgen über die Hospizarbeit, die Klangschalen- und die Aroma-Therapie. Diese besonders entspannenden Therapieformen bietet das DRK-Hospiz seinen bis zu zwölf Gästen in ihrer letzten Lebensphase an.

Wir freuen uns sehr, dass wieder so viele Interessierte den Weg zu uns gefunden haben. An diesem Tag können wir allen, die unser Hospiz vorher nicht kennen, zeigen, dass es ein Haus voller Leben und Wärme ist“, resümiert Hospizleiterin Britta True. „Auch Freunde, Unterstützer oder Angehörige ehemaliger Gäste zu treffen, ist eine große Freude.“

Der besondere Dank der Hospizleiterin geht an die zahlreichen Helfer: „Ohne die Hilfe der Ehrenamtlichen, das Engagement der Mitarbeiter und vielfältige Unterstützer vor allem für das Programm wäre es nicht ein so schönes und harmonisches Fest geworden. Auch das Wetter hat zum Glück mitgespielt. Jetzt freuen wir uns schon auf das nächste Sommerfest im kommenden Jahr.“

e-max.it: your social media marketing partner

Neuste Artikel

Dauerausstellung "Haus des Handwerks" nur noch bis Anfa…

Die Werkstatt eines Sattlers im frühen 20. Jh. - Haus des Handwerks im Freilichtmuseum am Kiekeberg, | Foto FLM

Ehestorf. In der historischen Scheune aus Tespe präsentiert das Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf noch bis zum 6...

Weiterlesen

Spende für die neue Lichtpunktgewehr-Anlage der Rönneburger Schüt…

Über 1.455 Euro von der HASPA konnten sich die Schützen des SV Rönneburg freuen. | Foto: ein

Rönneburg/Wilstorf. Die Rönneburger Schützen freuen sich kurz vor Weihnachten über ein besonderes Geschenk, denn die Pet...

Weiterlesen

Ein Licht sein für andere zur Weihnachtszeit

Zuletzt im Jahr 2015 brachten Kinder und Jugendliche aus EC-Jungschar und EC- Teenkreis ein sehenswertes  Theaterspiel auf die Bühne. | Foto: ein

Brackel. Zu einer Adventsfeier mit besonderer Note lädt die Landeskirchliche Gemeinschaft (LGK) und Jugendarbeit Entschi...

Weiterlesen

Weihnachtsfeier im Generationenhaus Salzhausen

Laden Alleinstehende aller Generationen zur Weihnachtsfeier ein: Susanne Gellers (von links, Sparkasse Harburg-Buxtehude), Nikolaus Lemberg (Interessengemeinschaft), Reiner Kaminski (Landkreis Harburg) und Anette Purschwitz (Interessengemeinschaft). Foto: Niels Kreller

Salzhausen. „Wir wollen alleinstehende Menschen jeden Alters einladen, mit uns zusammen im Generationenhaus Weihnachten ...

Weiterlesen

Inserate

Hand in Hand für Ihre Gesundheit: Gesundheitszentrum Eißendorf und Studiolino

bev. l. Rita Egge, Pamela Niegot, Anna-Maria Hinrichs und Ulrike König.

Inserat.. Am 3. März 2018 feiert das Gesundheitszentrum Eißendorf am Hainholzweg 69e von 11 bis 17 Uhr große Eröffnung. ...

Neue, tatkräftige Unterstützung im Therapeuten-Team!

Steffen Müller, Physiotherapeut und Osteopath

Inserat. Die Privatpraxis für Osteopathie & Physiotherapie im Harburger Binnenhafen hat es sich zur Aufgabe gemacht...

Krav Maga für Kids & Teens im Trust Gym

Der erfahrene Krav Maga-Trainer Nik Pavlou leitet das Krav Maga für Kids&Teens im Trust Gym.

Inserat. In der heutigen Zeit ist Mobbing und Gewalt unter Kindern und Jugendlichen immer mehr auf den Vormarsch und auc...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung