Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Handelshof

Jungschützen aus Neugraben-Scheideholz goes Hansa-Park

Jungschützen aus Neugraben-Scheideholz goes Hansa-Park. | Foto: ein

Neugraben-Scheideholz/Sierksdorf. Der Schützenverein Neugraben-Scheideholz organisierte für seine Jungschützen einen Tagesausflug in den HansaPark nach Sierksdorf. Am ersten Überraschungsnachmittag (die Jungschützenleiter boten ein Alternativprogramm zum Sportschießen) hatten André Siebert und Gerd Wittleben unter den Jugendlichen abstimmen lassen, in welche Richtung der Tagesausflug gehen soll. Zur Auswahl standen der Heidepark in Soltau, das Hamburg Dungeon und der Hansa-Park - direkt an der Ostsee. Die Kids einigten sich auf den Hansa-Park und der 23. Juni wurde als Termin festgelegt.

Die Eltern genehmigten alle nötigen Formalitäten und innerhalb kurzer Zeit gab es mehr als 15 Zusagen. Bis zum 23. Juni wurden es durch neue Mitglieder in der Jungschützen-Gruppe immer mehr Teilnehmer. 21 Jungschützen und neun Erwachsene waren um 8 Uhr am Treffpunkt Schützenheim und Gerd Wittleben sowie André Siebert bedankten sich bei den Fahrern und bei den
Sponsoren der Ausfahrt.

Die alte (kleine) Neugrabener Königskasse spendete 300 Euro und die Schützenbrüder Rolf Dankers und Andreas Werth gaben je 50 Euro sowie das Königspaar Eva und Frank Schwarz 100 Euro für die Jungschützen-Ausfahrt nach Schleswig-Holstein dazu. Um 8.15 Uhr waren alle Jugendlichen auf die Autos verteilt und so konnten sich die Hansa-Park-Besucher Richtung Sierksdorf auf den Weg machen.

Die Organisatoren Gerd Wittleben und André Siebert kümmerten sich im Freizeitpark um die Eintrittskarten und im Anschluss begannen die Neugrabener in mehreren Gruppen mit dem
Besuch im Freizeitpark. Es kamen noch drei Kinder und drei Erwachsene direkt nach Sierksdorf. Damit war es eine stolze Gruppe von 36 Personen.

Die Hansa-Park-Fans im größten Strandkorb der Welt. | Foto: ein
Die Hansa-Park-Fans im größten Strandkorb der Welt. | Foto: ein

Eine längere Pause gab es zur Mittagszeit um 13:30 Uhr am Western Salon. Da gibt es Picknickplätze und alle konnten die mitgebrachten Getränke und Speisen verzehren. Es gab Kartoffelsalat, Frikadellen, Würstchen und viele eigens mitgebrachte Leckereien. Dazu gab es auch Pommes. Vor dem Aufbruch zu den Fahrgeschäften erinnerte André Siebert alle an die Zeit und den Treffpunkt für die Heimreise.

Für die hartgesottenen war Kärnan ein muss. Einige trauten sich sogar mehrmals. Für andere reichten auch die Attraktionen wie Kärnapulten, Die Glocke und der fliegende Holländer.

Die Gruppen bildeten sich immer wieder neu und alle konnten größtenteils den Tag im Trockenen verbringen. Der Spaß blieb allen bis zum Schluss erhalten und die Neugrabener machten als Erinnerung an den gelungenen Tag ein Foto mit allen Hansa-Park-Fans im größten Strandkorb der Welt.

Alle bedankten sich bei André Siebert und Gerd Wittleben für die Organisation sowie bei allen Gönnern, Betreuern und Fahrern für die Unterstützung des Tagesausflugs für die Jungschützen aus Neugraben-Scheideholz.

e-max.it: your social media marketing partner

Neuste Artikel

Hamburg, meine Perle - Lotto King Karl kommt in den Rieckhof

Das alljährliche Konzert im Rieckhof ist immer ein Heimspiel für Lotto und die Barmbek Dreamboys. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Er kommt wieder zurück in sein Wohnzimmer: Am Samstag, 26. Januar 2019, spielt Lotto King Karl mit seinen Barmb...

Weiterlesen

Schützenverein Neu Wulmstorf lädt ein zum Tag der offenen Tür im …

Wappen SV Neu Wulmstorf. | Foto: ein

Neu Wulmstorf. Mit einem bunten Programm, das von allen Abteilungen des Schützenvereins Neu Wulmstorf gestaltet wird, si...

Weiterlesen

Tischtennis-Damen des SV Grün-Weiss Harburg vor dem Rückrunden-St…

Damen 1 von links:  Inga Weichel, Merle Subei, Antje Krüger, Pauline Lemke und Anne Fabig. | Fotos: ein

Marmstorf. Die 2. Vertretung von Grün-Weiss Harburg ist bereits am vergangenen Freitag in die Rückrunde der Hamburg...

Weiterlesen

Mord in der "Lü" erschüttert Harburg

Ein brutaler Mord geschah am Dienstagabend in der Lüneburger Straße in Harburg.

Harburg. Ein Gewaltverbrechen erschüttert Harburg: Am frühen Dienstagabend wurde ein 48-jähriger Apotheker in der Lünebu...

Weiterlesen

Inserate

Waschtitan – das Auto-Wasch-Paradies

Über die reine Autowäsche hinaus bietet der Wachtitan auch die Möglichkeit der Fahrzeugaufbereitung und –pflege an. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Den Ruf als „Waschtitan" hat Veit Gehrmann hat nicht ohne Grund: Über 3,5 Millionen Autos hat e...

Hier macht sich Neugraben CLEVER FIT! Jetzt einen Monat vergünstigt ausprobieren

Kevin Wajda und Laura Bull von clever fit Neugraben freuen sich auf Fitness-Interessierte.

Inserat. Seit über fünf Jahren sorg clever fit im Neugrabener SEZ dafür, dass immer mehr Menschen zu ihrer Traumfigur ko...

Krav Maga für Kids & Teens im Trust Gym

Der erfahrene Krav Maga-Trainer Nik Pavlou leitet das Krav Maga für Kids&Teens im Trust Gym.

Inserat. In der heutigen Zeit ist Mobbing und Gewalt unter Kindern und Jugendlichen immer mehr auf den Vormarsch und auc...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung