Rieckhof Eventplaner
Tierpark Krüzen
Handy Welt
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handelshof

„Mühlenrunde“ - da dreht sich was - in Karoxbostel, Holm und Moisburg

Im Jahre 2016 wurden an der Wassermühle in Karoxbostel 15 freiwillige Müller von Müllermeister Franz Rosenkranz ausgebildet. | Foto: ein

Karoxbostel/Moisburg/Holm. Mühlen bringen Menschen in Bewegung. „In Bewegung“ lautet das Motto des Kultursommers 2018 im Landkreis Harburg. Am Sonntag, 8. Juli, können Besucher gleich drei historische Wassermühlen im Landkreis Harburg in Aktion erleben. Ein kostenloser Oldtimerbus bringt Mühlenbegeisterte und Menschen, die das erst noch werden wollen, von einer Mühle zur anderen. Selbstverständlich können Interessierte auch mit eigenen Verkehrsmitteln zu den beteiligten Mühlen in Moisburg, Holm und Karoxbostel kommen. An allen drei Mühlen erwartet sie von 11 bis 18 Uhr ein vielfältiges Erlebnis- und Mitmach-Programm.

Die Tradition des Müllerhandwerks hat eine große Bedeutung in unserer Heimat. Die unterschiedlichen Facetten dieses alten Handwerks darzustellen und für Jung und Alt erlebbar zu machen, soll mit der „Mühlenrunde“ erreicht werden“, sagt Mitinitiatorin Giesela Wiese vom Mühlenmuseum in Mosburg. Bei der „Mühlenrunde“ werden aber nicht nur Mühlen „in Bewegung“ sein, sondern auch die Besucher: Sie können sich an den drei Wassermühlen an vielfältigen Aktivitäten beteiligen.

Wir wollen Mühlen und Menschen in Schwung bringen“, sagt Emily Weede, Vorsitzende des Vereins Wassermühle Karoxbostel. Im Jahr 2016 wurden an der Wassermühle in Karoxbostel 15 freiwillige Müller von Müllermeister Franz Rosenkranz ausgebildet. Es waren zwölf Karoxbosteler, zwei Moisburger und ein Holmer Müller. „Durch die gemeinsame Ausbildung ist Bewegung in die Mühlenszene im Landkreis Harburg gekommen. Gab es vorher nur einen sehr sporadischen Austausch der Mühlenfreunde untereinander, so ist durch diese Ausbildung eine lebendige Gemeinschaft entstanden“, sagt Emily Weede.

Nachdem nun die Müller „in Bewegung“ gekommen sind, entstand die Idee, auch die vielen Besucher der drei funktionsfähigen Mühlen in Holm, Moisburg und Karoxbostel „in Bewegung“ zu bringen. Diese „Bewegung“ wird bei der „Mühlenrunde“ erlebbar sein. An diesem Tag werden nicht nur die Mühlen „in Bewegung“ gebracht, sondern auch die Besucher – und zwar sowohl an den Mühlen als auch zwischen den Mühlen. So wird ein Oldtimerbus Besucher der „Mühlenrunde“ von Mühle zu Mühle fahren. Jede Mühle wird ihre Besonderheiten an diesem Tag präsentieren, um die Vielfältigkeit des Mühlenwesens darzustellen.

Zudem wird es ein verbindenes Mitmach-Musikprogramm geben. Eine Künstlerin wird mit dem Bus von Mühle zu Mühle fahren und alte Müllerlieder vortragen und zum Mitsingen animieren. Die
Moisburger Amtsmühle wird bei der „Mühlenrunde“ spezielle Mühlenvorführungen und kombinierte Mühlen- und Amtshausführungen anbieten. Da das Amt Moisburg nicht nur die Getreidemühle, sondern auch drei Papiermühlen betrieben hatte, wird es in der Tradition der historischen Papiermühlen die Möglichkeit geben, beim Papierschöpfen zuzusehen oder selbst Hand anzulegen.

In der Wassermühle Karoxbostel werden die Besonderheiten einer zu damaliger Zeit für den ländlichen Raum großen Mühlenanlage mit Sägemühle und die Wohnverhältnisse der Müllerfamilie um das Jahr 1900 im Mittelpunkt stehen. Zusätzlich werden Spiele für Groß und Klein rund um die Müllerei angeboten. Das Kunstnetz-Jesteburg wird mit 18 Künstlern dabei sein. Es werden Gemälde und Installationen zum Thema „Von der Bewegung und Bedeutung des Wassers“ gezeigt und eine Wasserverkostung vorbereitet. Die Holmer Mühle ist eine typische Gutsmühle in handwerklicher Tradition. Diese besonderen Eigenheiten sowie die heutigen Nutzungen stehen bei der „Mühlenrunde“ im Fokus. Natürlich darf der berühmte Holmer Butterkuchen hier nicht fehlen.

Mit der „Mühlenrunde“ wird die gute Zusammenarbeit dieser drei kulturellen Begegnungspunkte im Landkreis Harburg verdeutlicht und vertieft. Nur durch eine enge kollegiale Zusammenarbeit ist
eine wirkliche Stärkung und dauerhafte Attraktivität der funktionstüchtigen Mühlen im Landkreis Harburg zu erreichen. Die Unterschiede, aber auch die Gemeinsamkeiten der drei Mühlen an einem Tag zu erleben, ist etwas Besonderes. Beispielsweise wird die Karoxbosteler Wassermühle durch ein oberschlächtiges Wasserrad angetrieben, die Moisburger Amtsmühle durch ein unterschlächtiges und die Holmer Gutsmühle durch ein mittelschlächtiges Wasserrad.

Die Künstlerin Angelika Pöter hat für die Ausstellung in Karoxbostel eine Riesenwelle gemalt.



Neuste Artikel

BSV bestreitet Testspiel-Doppelpack

Gegner des BSV sind Höör H65 und Kooperationspartner HL Buchholz 08-Rosengarten. | Foto: Dieter Lange (DHB-Pokalspiel gegen Rosengarten in der abgelaufenen Saison)

Buxtehude. In der Saisonvorbereitung werden sich die Handball-Frauen des Buxtehuder SV ihren Fans gleich zwei Mal in der...

Weiterlesen

Jetzt muss auch der Hollenstedter Schützenverein ein königsloses…

Auf Hollenstedts Vizekönig und Hamburgs Landeskönig René Kochanski

Hollenstedt. Damit hatte wohl niemand in Hollenstedt gerechnet: Der Schützenverein muss in den nächsten zwölf Monaten er...

Weiterlesen

Alles über Bienen und Honig beim Imkertag am Kiekeberg

Beim Imkertag erfahren Besucher inmitten der historischen Heidehöfe, wie ein Bienenvolk entsteht und welche Aufgaben die Immen haben. | Foto: FLMK

Ehestorf. Um Bienen, Blüten und Honig geht es beim Imkertag am Sonntag, 4. August, im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Eh...

Weiterlesen

Hotelbau in der Moorstraße: Ein weiterer Schandfleck soll verschw…

Hier im ehemaligen Hotel Schweizer Hof in der Moorstraße in Harburg soll wieder ein neues Hotel entstehen. | Foto. André Lenthe Fotografie

Harburg. Ein weiterer Schandfleck soll aus der Harburger Innenstadt verschwinden: Nachdem das vergammelte Harburg Center...

Weiterlesen

Inserate

2-mal essen gehen und nur 1-mal bezahlen!

Wer am Doppelten MOntag diesem Tag im Restaurant Steakhammer essen geht, der erhält einen Gutschein über den Betrag des Essens. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Jeden 1. Montag im Monat ist doppelter Montag. Wer an diesem Tag im Restaurant Steakhammer (hinter Karstadt) es...

Burger Mania: Jeden Dienstag Burger satt im Steakhammer

Alle Burger enthalten 100% reines Rinderhack! | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Burger Mania heißt es ab jetzt jeden Dienstag im Steakhammer. Für nur 9,99 Euro pro Person kann man ...

Der Mix macht´s – die Kreativschmiede I Heidi Lühr

GrafikDesign | Illustration | Fotografie | Kunst | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Transparenz ist entscheidend, um Menschen zu erreichen. Jede Art von Kommunikation sollte berühren un...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung