Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner
Handelshof
Club-Tanzschule Hädrich

Noch wenige freie Plätze für die neuen Ferienkurse am Kiekeberg in Ehestorf

Kreatives aus Wolle basteln- nur einer der zahlreichen Ferienkurse im Freilichtmuseum am Kiekeberg. | Foto: ein

Ehestorf. Es gibt noch wenige freie Plätze bei den mehr als 30 Ferienkursen im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf: Pizza backen, Schlüsselbänder weben, einen Tierbauernhof basteln oder Fotos selbst entwickeln - dienstags bis donnerstags, vom 24. bis 26. Juli und 31. Juli bis 2. August, entdecken Kinder und Jugendliche, was in ihnen steckt. Die Kurse finden halb- oder ganztags statt und kosten zwischen 8,50 und 22 Euro.

Eine Anmeldung ist erforderlich und online unter www.kiekeberg-museum.de möglich. Der Museumseintritt ist bei Kursteilnehmern in der Gebühr enthalten, regulär sind es 9 Euro. Alle Besucher unter 18 Jahren und Mitglieder des Fördervereins des Freilichtmuseums haben freien Eintritt.

Kinder und Jugendliche gehen probieren Neues aus: Kleine Kinder besuchen gemeinsam die Tiere auf dem Museumsgelände und basteln ihre Lieblingstiere nach. Rundum das Thema Tiere puzzeln und malen sie oder lauschen der Geschichten-Erzählerin. Im Kurs "Unsere kleine Farm" legen die Kinder aus Bastelmaterialien einen Bauernhof an, in den Salat und Kräutersamen gesät werden. Bei den Genießer-Kursen bereiten junge Köche bunte Pasta zu, backen glutenfreie Pizza, eine Brötchensonne und kochen ein Burger-Menü - auch für Vegetarier geeignet. Zum Mitnehmen stellen die Lütten eigene Pralinen her oder kochen Marmelade aus den Sommerfrüchten des Museumsgartens.

Beim Ferienkurs "Camera Obscura" bauen Kinder eine Lochkamera, fotografieren und entwickeln ihre Motive selbst. In weiteren Kursen schöpfen und färben kleine Kreative Papierbögen oder fädeln Perlen auf einem Draht zu Blumen und Tieren auf. Auch Handarbeiten, wie ein Filzportemonnaie für das Taschengeld zu nähen, werden von den Museumspädagogen angeboten. Am Webstuhl oder mit Webstäbchen staunen die Kinder, wie sich praktische Schlüsselbänder oder Zettel- und Fotobänder aus Wolle und Stoffstreifen weben lassen. Rund um die Murmel geht es, wenn die Kinder nach einem Besuch der Ausstellung Spielwelten aus Ton ihre eigenen Murmeln zum gemeinsamen Spiel herstellen.

Das Programm der Ferienkurse finden Interessierte online unter www.kiekeberg-museum.de, wo sie direkt gebucht werden können.

Neuste Artikel

Überprüfung von Abwasserleitungen: Landkreis Harburg warnt vor An…

Seevetal. Einige Grundstückseigentümer im Raum Seevetal wurden in den vergangenen Tagen telefonisch kontaktiert. Mit Ve...

Weiterlesen

Schützenverein Neu Wulmstorf: Eine Frau ist neue Vizekönigin - Bi…

Vizekönigin Bianka Moje mit ihrer Adjutantin Bianca Prigge. | Foto: ein

Neu Wulmstorf. Zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte des Schützenvereins Neu Wulmstorf hat eine Frau den Vizekönigsti...

Weiterlesen

Behörden ziehen an einem Strang: Schutz für Bibermama Bertha - Un…

An der Kreisstraße 78 mahnt  ein ungewöhnliches Schild Autofahrer zur Vorsicht. | Foto: ein

Winsen. Die Mitarbeiter des Landkreises Harburg haben sie schon liebevoll Bertha getauft: Eine Bibermama mit vermut...

Weiterlesen

Achim Berkemeier jetzt unter den Top 30 - Platz 26 in der neuen d…

Achim Berkemeier in Aktion. | Foto: ein

Hausbruch-Neugraben. Der Neugrabener Achim Berkemeier hat allen Grund zur Freude. In der neu veröffentlichten Rangliste ...

Weiterlesen

Inserate

Der Mix macht´s – die Kreativschmiede I Heidi Lühr

GrafikDesign | Illustration | Fotografie | Kunst | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Transparenz ist entscheidend, um Menschen zu erreichen. Jede Art von Kommunikation sollte berühren un...

Hand in Hand für Ihre Gesundheit: Gesundheitszentrum Eißendorf und Studiolino

bev. l. Rita Egge, Pamela Niegot, Anna-Maria Hinrichs und Ulrike König.

Inserat.. Am 3. März 2018 feiert das Gesundheitszentrum Eißendorf am Hainholzweg 69e von 11 bis 17 Uhr große Eröffnung. ...

Ein Ford für alle Fälle

Das Autohaus Tobaben stellte den neuen Ford Focus vor. | Foto: André Lenthe

Inserat. Es ging familiär zu, als das Autohaus Tobaben in der Filiale in der Buxtehuder Straße den neuen Ford Focus vors...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung