Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Handelshof

Hollenstedt und Salzhausen: Neue Feuerwehrfahrzeuge für schnelle Hilfe

Die beiden neun Rüstwagen übergab Kreisbrandmeister Volker Bellmann (Zweiter von links) an Marco Staack (von links), Ortsbrandmeister in Hollenstedt, Ulrich Emcke, Allgemeiner Vertreter in der Samtgemeinde Salzhausen, Hanstedts Samtgemeindebürgermeister Olaf Muus und Lars Schulenburg, stellvertretender Ortsbrandmeister in Salzhausen.  | Foto: ein

Hollenstedt/Salzhausen. Ein kleiner Moment der Unachtsamkeit: Erst gerät das Auto ins Schleudern, dann kommt es von der Straße ab und prallt gegen einen Baum. Eingeklemmt wartet der Fahrer auf Hilfe. Nun zählt jede Minute. Für diesen Wettlauf mit der Zeit sind die Feuerwehren im Landkreis Harburg ab sofort noch besser ausgerüstet: Die Feuerwehren der Samtgemeinden Hollenstedt und Salzhausen erhielten jetzt bei der Sitzung des Ausschusses für Ordnung und Feuerschutz des Landkreises Harburg zwei neue Rüstwagen mit modernem Gerät. Der Landkreis hat die beiden Fahrzeuge im Wert von insgesamt rund 750.000 Euro nach dem Konzept zur spezialisierten Gefahrenabwehr beschafft. Kreisbrandmeister Volker Bellmann übergab die Rüstwagen an die Vertreter der Ortsfeuerwehren.

Die Fahrzeuge mit einer dreiköpfigen Besatzung unterstützen die Aktiven der Ortswehren vor allem bei sogenannten technischen Hilfeleistungen. So rücken sie bei Pkw-Unfällen mit eingeklemmten Personen aus, werden bei schweren Lkw-Unfällen und bei Sturmschäden eingesetzt. Sie sind umfangreich mit modernen Geräten ausgestattet. Dazu gehören unter anderem Spreizer und Schere, um Eingeklemmte zu befreien, aber auch eine Seilwinde, ein Teleskopmast zur Ausleuchtung der Einsatzstelle und Stromerzeuger.

Die Feuerwehren im Landkreis Harburg verfügen über insgesamt neun Rüstwagen, die bei verschiedenen Ortsfeuerwehren stationiert sind und auch über die Gemeindegrenzen hinaus einsetzt werden. „Das ist schon eine Besonderheit in Niedersachsen“, sagte Kreisbrandmeister Volker Bellmann. Der Vorteil: Nicht jede Kommune müsse schwere, große Geräte anschaffen. „Und die Besatzung bringt das Know-how für die sehr belastenden Einsätze mit“, so Bellmann.

Der Kreisbrandmeister wies darauf hin, dass angesichts von vier Bundesautobahnen im Kreisgebiet die Aufgaben für die hiesigen Feuerwehren nicht weniger würden und angesichts der technischen Entwicklung auch die Anforderungen für die Feuerwehrleute zunähmen. Die Sicherheitseinrichtungen der Autos würden immer besser, die Fahrzeuge immer stabiler, doch dadurch werde es für die Feuerwehren immer aufwendiger, eingeklemmte Personen zu befreien. Die alten Rettungsgeräte stießen da an ihre Grenzen.

e-max.it: your social media marketing partner

Neuste Artikel

Feuerwehr findet tote Frau in verrauchter Wohnung

Eine Frau konnte die Feuerwehr am Mittwoch in Eißnedorf nur noch tot aus ihrer Wohnung bergen.

Eißendorf. Eine Frau konnte von der Feuerwehr am Mittwochnachmittag nur noch tot aus ihrer Wohnung geborgen werden. Gege...

Weiterlesen

Weihnachtsstimmung in der Falkenberghalle

Weihnachtskonzert der Grundschule am Falkenberg | Foto: ein

Neugraben-Fischbek. „Ich bin ganz schön aufgeregt!“. Mit diesen Worten ging eine der Vorschülerinnen in die voll besetzt...

Weiterlesen

Ernennungen und Verabschiedungen bei der Kreisfeuerwehr

Sie präsentierten eine beeindruckende Bilanz für die Kreisfeuerwehr: Kreisbereitschaftsführer Stephan Schick (von links), Kreisbrandmeister Volker Bellmann und stellvertretender Kreisbereitschaftsführer Michael Matthies. | Foto: ein/Matthias Köhlbrandt

Hittfeld. Erneut eine beeindruckende Bilanz haben die 20 Fachzüge der Kreisfeuerwehr des Landkreises Harburg jetzt vorge...

Weiterlesen

"Schrott für Gott": Hospiz in Bardowick erhält Unterstü…

Aktionsleiter Christian Rogge (von links) und Jugend- kreisleiter Simon-Martin Kirscht übergaben die Spende in Höhe von 1.500 Euro an Leiterin Corina Klein und Schwester Silke, Rechts LKG-Mitarbeiterin Julia Dohl. | Foto: ein

Brackel. Auch in diesem Jahr führten Landeskirchliche Gemeinschaft und EC-Jugendarbeit Brackel wieder die Aktion „Schrot...

Weiterlesen

Inserate

Burger Mania: Jeden Dienstag Burger satt im Steakhammer

Alle Burger enthalten 100% reines Rinderhack! | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Burger Mania heißt es ab jetzt jeden Dienstag im Steakhammer. Für nur 9,99 Euro pro Person kann man ...

Krav Maga für Kids & Teens im Trust Gym

Der erfahrene Krav Maga-Trainer Nik Pavlou leitet das Krav Maga für Kids&Teens im Trust Gym.

Inserat. In der heutigen Zeit ist Mobbing und Gewalt unter Kindern und Jugendlichen immer mehr auf den Vormarsch und auc...

Hier macht sich Neugraben CLEVER FIT! Jetzt einen Monat vergünstigt ausprobieren

Kevin Wajda und Laura Bull von clever fit Neugraben freuen sich auf Fitness-Interessierte.

Inserat. Seit über fünf Jahren sorg clever fit im Neugrabener SEZ dafür, dass immer mehr Menschen zu ihrer Traumfigur ko...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung