Rieckhof Eventplaner
Handelshof
Handy Welt
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Trauerhaus Kirste Bestatungen

DLRG und TVV erhalten Förderpreise der Neu Wulmstorf-Stiftung

Wolf-Egbert Rosenzweig mit den Gewinnern des Förderpreises der Neu Wulmstorf-Stiftung: Michael Bredow, DLRG Neu Wulmstorf (links) und Britta Martens, TVV Neu Wulmstorf (rechts),©NeuWulmstorf-Stiftung. | Foto: ein

Neu Wulmstorf. Strahlende Gewinner im Rathaus: Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Neu Wulmstorf und das Kinderturnen des TVV Neu Wulmstorf sind Gewinner des Förderpreises. In diesem Jahr hat die Neu Wulmstorf-Stiftung ihren Förderpreis unter dem Motto „Jugendliche gemeinsam sportlich“ ausgelobt. Um das Preisgeld konnten sich Vereine und Institutionen bewerben, die durch besondere Projekte oder in ihrer täglichen Arbeit in einer außergewöhnlichen Art und Weise das Miteinander junger Menschen fördern und dadurch einen wichtigen Beitrag dazu leisten, dass Jugendliche am Sport in der Gesellschaft teilhaben können.

Jetzt war es soweit und die Preisträger wurden durch Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig, der auch Vorsitzender des Stiftungsrats der Neu Wulmstorf-Stiftung ist, gekürt. Rosenzweig: „Der Stiftungsrat hatte den Wunsch, dass die Bewerber mit ihren Projekten zeigen, dass Kinder und Jugendliche in Neu Wulmstorf gemeinsam sportlich unterwegs sind. Besonders wichtig war uns dabei, dass die Bewerber aufzeigen, dass die Kinder und Jugendlichen unabhängig von ihrer Herkunft und unabhängig von möglichen Einschränkungen zusammen aktiv sind."

Der Stiftungsrat hat zwei Projekte als Gewinner des Förderpreises ausgewählt, die beide langjährig und sehr intensiv betrieben werden und nur dank des großartigen Engagements ehrenamtlicher Helfer stattfinden können: Den 2. Preis und damit ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro erhält das Kinderturnen des TVV Neu Wulmstorf. Das Kinderturnen findet schon seit 1988 wöchentlich statt. Aufgrund der großen Nachfrage gibt es mittlerweile vier verschiedene Gruppen, in denen insgesamt 130 Kinder unterschiedlichster Nationalitäten (und ihre Eltern) aktiv sind.

Alle Gruppen werden von der lizensierten Übungsleiterin Britta Martens geleitet. Rosenzweig: „Es wurde vom TVV einmal so formuliert: Den Kindern ist es völlig egal, wo ihre Turnpartner herkommen, im Mittelpunkt steht der Spaß und die Freude am Sport." Von dem Preisgeld sollen neue Rollbretter für die Turngruppen angeschafft werden. Den 1. Preis überreichte Wolf-Egbert Rosenzweig an die DLRG Neu Wulmstorf. Die DLRG erhält ein Preisgeld in Höhe von 800 Euro. Die Lebensretter stellen alle ihre Aktivitäten unter das Motto "Kampf dem Ertrinkungstod". Rosenzweig: „Sie beschreiben es als ihre wichtigste Aufgabe, Kindern und Jugendlichen das Schwimmen zu lehren, zu vertiefen und auch außerhalb des Wassers ein Gemeinschafts- und Zusammengehörigkeitserlebnis zu vermitteln. In der Ortsgruppe gibt es auch Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund und mit körperlichen oder geistigen Handicaps, diese werden ganz selbstverständlich in den Vereinsbetrieb eingebunden."

Als besonders bemerkenswert wurde durch den Stiftungsrat bewertet, dass viele der Kinder, die bei der DLRG das Schwimmen gelernt haben, auch als Teenager weiter im Ortsverband aktiv bleiben und diesen tatkräftig ehrenamtlich unterstützen. Die DLRG hat gerade eine eigene Rollbrettrutsche beschafft, das Preisgeld kommt daher sehr gelegen.

Stiftungsratsvorsitzender Rosenzweig bedankte sich abschließend im Namen des gesamten Stiftungsrats für das große ehrenamtliche Engagement der beiden Preisträger: „Sowohl die DLRG als auch das Kinderturnen des TVV sind in der Gemeinde nicht wegzudenken."

 

e-max.it: your social media marketing partner

Neuste Artikel

„Harburg singt“ – Gemeinsames Singen am Sonntag auf dem Weihnacht…

„Harburg singt“ – Gemeinsames Singen am Sonntag auf dem Weihnachtsmarkt | Foto: Niels Kreller | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Harburg. Am Sonntag, 16. Dezember, um 16 Uhr, singen die Besucher des Harburger Weihnachtsmarktes zusammen unter der Lei...

Weiterlesen

Feuerwehr findet tote Frau in verrauchter Wohnung

Eine Frau konnte die Feuerwehr am Mittwoch in Eißnedorf nur noch tot aus ihrer Wohnung bergen.

Eißendorf. Eine Frau konnte von der Feuerwehr am Mittwochnachmittag nur noch tot aus ihrer Wohnung geborgen werden. Gege...

Weiterlesen

Weihnachtsstimmung in der Falkenberghalle

Weihnachtskonzert der Grundschule am Falkenberg | Foto: ein

Neugraben-Fischbek. „Ich bin ganz schön aufgeregt!“. Mit diesen Worten ging eine der Vorschülerinnen in die voll besetzt...

Weiterlesen

Ernennungen und Verabschiedungen bei der Kreisfeuerwehr

Sie präsentierten eine beeindruckende Bilanz für die Kreisfeuerwehr: Kreisbereitschaftsführer Stephan Schick (von links), Kreisbrandmeister Volker Bellmann und stellvertretender Kreisbereitschaftsführer Michael Matthies. | Foto: ein/Matthias Köhlbrandt

Hittfeld. Erneut eine beeindruckende Bilanz haben die 20 Fachzüge der Kreisfeuerwehr des Landkreises Harburg jetzt vorge...

Weiterlesen

Inserate

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

DECATHLON in Harburg: Über 85.000 Sportartikel auf 2.000 m²

Gracjan Rybicki (rechts) und Mateo Arditi freuen sich im neuen DECATHLON-Store in Harburg auf die sportbegeisterten Kunden.

Inserat. Seit November haben Sportbegeisterte im Hamburger Süden endlich den richtigen Ausstatter vor Ort. Der französis...

Waschtitan – das Auto-Wasch-Paradies

Über die reine Autowäsche hinaus bietet der Wachtitan auch die Möglichkeit der Fahrzeugaufbereitung und –pflege an. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Den Ruf als „Waschtitan" hat Veit Gehrmann hat nicht ohne Grund: Über 3,5 Millionen Autos hat e...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung