Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies

ÖPNV-Ausbau zum Fahrplanwechsel- Viele Verbessungen für Fahrgäste

ÖPNV Foto. | Fotocredit; VNO

Neu Wulmstorf/Buchholz/Jesteburg. Pünktlich zum Fahrplanwechsel im Öffentlichen Personennahverkehr am Sonntag, 9. Dezember, bringt der Landkreis Harburg gemeinsam mit der KVG Stade, der Verkehrsgesellschaft Nord-Ost-Niedersachsen (VNO), dem Fahrgastbeirat und den beteiligten Gemeinden wieder zahlreiche Verbesserungen im Busverkehr auf die Straße.

Flankierend zu den zusätzlichen nächtlichen Zugverbindungen des Metronoms auf den Strecken Hamburg – Uelzen und Hamburg – Bremen verkehren in den Wochenend-Nächten zusätzliche Nachtbusse im Kreisgebiet. Bisher fahren in den Nächten auf Samstag und Sonn- und Feiertage bereits Nachtbusse zwischen Harburg und Neu Wulmstorf (Linie 641) und auf der Linie 4244 von Harburg nach Buchholz.

Auf der Linie 4207 (Buchholz – Jesteburg – Hanstedt) werden zwei zusätzliche Abfahrten ab Buchholz um 01:30 Uhr und 03:30 Uhr neu in den Fahrplan aufgenommen. Auf der Linie 4406 (Winsen – Pattensen – Garlstorf – Salzhausen) ist eine Abfahrt um 02:15 Uhr ab Winsen, „Bahnhof“ neu im Programm. Zusätzlich kommt auf der gleichen Strecke freitags und samstags je eine Abfahrt um 23:15 Uhr dazu.

Auch in der Gemeinde Seevetal gibt es ab 9. Dezember ein Nachtbusangebot in den Wochenend-Nächten: Die neue Nachtbuslinie 647 bedient im Wechsel die Bahnhöfe Hittfeld (01:25 Uhr, 02.25 Uhr und 03:25 Uhr) und Meckelfeld (01:57 Uhr und 02:57 Uhr) und fährt dabei durch das Meckelfelder Kerngebiet, weiter nach Maschen und Maschen-Heide, von dort nach Hittfeld und wieder zurück. Von den neuen Nachtbussen in Verbindung mit den zusätzlichen Nachtfahrten des Metronoms erhoffen sich Landkreis und Gemeinden, dass künftig noch mehr Nachtschwärmer das Auto stehen lassen und auf öffentliche Verkehrsmittel zurückgreifen. Und auch Ausflügler und Pendler am Sonntag profitieren vom neuen Fahrplan: Das zusätzliche Angebot auf der Metronomstrecke Hamburg – Lüneburg (Linie RB 31) ermöglicht auch eine Verdoppelung der Fahrten der Buslinie 248 (Meckelfeld – Ohlendorf), die weiter alle Zughalte am Bahnhof Meckelfeld aus und in Richtung Hamburg bedient.

Auch in der Elbmarsch können Landkreis und Kommunen nun eine lange geforderte Verbesserung für den Busverkehr ermöglichen. Die Linie 4400 erhält erstmals ein Sonntagsangebot. Und zwar von 08:43 Uhr und 20:43 Uhr im Zwei-Stunden-Takt von Bergedorf aus in Richtung Elbmarsch. In der Gegenrichtung verkehrt die 4400 ebenfalls im Zwei-Stunden-Takt von 09:42 Uhr bis 21:42 Uhr ab Bütlingen beziehungsweise Avendorf über Tespe und Marschacht in Richtung Bergedorf.
Die nötigen Finanzmittel für diese Angebotsverbesserungen im ÖPNV stellt der Landkreis zum größten Teil über Landesfördermittel nach dem Niedersächsischen Nahverkehrsgesetz bereit. Die Gemeinde Seevetal beteiligt sich an den Kosten auf der Linie 248.

Außer weiteren kleineren Verbesserungen (zum Beispiel auf der Linie 14 zwischen Eißendorf und Fleestedt) und Anpassungen auf anderen Linien müssen wegen mangelnder Nachfrage auch Angebote eingestellt werden: Auf der Linie 4208 Buchholz – Bendestorf fahren am Samstag keine Busse mehr. Zwischen Meckelfeld und Hörsten wird der Fahrplan ausgedünnt. Schulbusse sind davon selbstverständlich nicht betroffen.

Rechtzeitig zum Fahrplanwechsel erscheint auch das neue Fahrplanbuch für den Landkreis Harburg. Es ist ab 3. Dezember beim BürgerService der Kreisverwaltung, in der Touristinfo „Winsener Elbmarsch“ im Winsener Marstall sowie in den Rathäusern Marschacht, Salzhausen und Hanstedt erhältlich.
Die neuen Fahrpläne im ÖPNV können natürlich auch bequem im Internet unter https://geofox.hvv.de/jsf/home.seam?clear=true ,
https://www.kvg-bus.de/fahrplaene/landkreis-harburg, unter https://fahrgastbeirat.org/fahrplan.html oder über die einschlägigen Fahrplan-Apps abgerufen werden.

Bei Fragen zum Busverkehr im Landkreis steht Friedhelm Stradtmann (Abteilung Schule/ÖPNV/Sport der Kreisverwaltung) gern zur Verfügung: Telefon 0 41 71/69 33 39, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Neuste Artikel

Erster Durchstarter-Tag in St. Johannis in Buchholz war ein volle…

Buchholzer beim Durchstarter-Tag. | Foto: ein

Buchholz. „Es ist echt cool, hier Leute aus anderen Kirchengemeinden zu treffen, die auch Durchstarter wie ich sind“, sa...

Weiterlesen

Die U 11-Fußball-Mädchen von HTB sind Hamburger Hallenpokalmeiste…

Die U 11-Fußball-Mädchen von HTB sind Hamburger Hallenpokalmeister. | Foto: ein

Harburg. Nach dem erfolgreichen Abschneiden der Mannschaften U 17 und U 15 Mädchen mit der Qualifikation zur Norddeutsch...

Weiterlesen

Die ersten Jungtiere des Jahres im Freilichtmuseum am Kiekeberg i…

Pommersche Landgänse brüten am Kiekeberg. | Foto: ein

Ehestorf. Die ersten Jungtiere am Kiekeberg in Ehestorf sind da: Bei den Bentheimer Landschafen kamen jetzt die ersten L...

Weiterlesen

Feuerwehr Maschen richtet erstmals kein Osterfeuer mehr aus

Maschen. Nach jahrzehntelanger Tradition wird die Freiwillige Feuerwehr Maschen in diesem Jahr erstmals kein Osterf...

Weiterlesen

Inserate

Krav Maga für Kids & Teens im Trust Gym

Der erfahrene Krav Maga-Trainer Nik Pavlou leitet das Krav Maga für Kids&Teens im Trust Gym.

Inserat. In der heutigen Zeit ist Mobbing und Gewalt unter Kindern und Jugendlichen immer mehr auf den Vormarsch und auc...

2-mal essen gehen und nur 1-mal bezahlen!

Wer am Doppelten MOntag diesem Tag im Restaurant Steakhammer essen geht, der erhält einen Gutschein über den Betrag des Essens. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Jeden 1. Montag im Monat ist doppelter Montag. Wer an diesem Tag im Restaurant Steakhammer (hinter Karstadt) es...

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung