Rieckhof Eventplaner
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handelshof
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies

Für neue Kurse der Museumsakademie 2019 anmelden - Neu: Käseschule und Messerschmiede

Schmieden lernen an der Museumsakademie. | Foto: ein

Ehestorf. Käse herstellen, Messer schmieden oder Textilien gestalten: Teilnehmer der Museumsakademie probieren gern Neues aus. Die ein- oder mehrtägigen Kurse finden an Wochenenden über das ganze Jahr 2019 hinweg im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf statt. Die Kosten pro Kurs beginnen ab 15 Euro und liegen bei durchschnittlich 60 Euro. Weitere Informationen und die Anmeldung gibt es unter Telefon 0 40/790 17 60, per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und online unter www.kiekeberg-museum.de\kursangebot.

"Unser Freilichtmuseum ist eine Kultur- und Bildungsstätte. Wir vermitteln Menschen aller Generationen altes und neues Wissen", erklärt Stefan Zimmermann, Museumsdirektor am Kiekeberg. "Bei der Museumsakademie 2019 ist wieder für jeden etwas dabei: Genießer erlernen das Bierbrauen, Fische räuchern und Backen mit Sauer- oder Hefeteig. Aktuelle Themen wie das vegane Kochen oder glutenfreie Backen sind auch im Programm."

Zum ersten Mal am Kiekeberg gibt es die Eilter Käseschule, begleitet von einer Weinverkostung. Mit dem Molkerei-Ingenieur stellen die Kursteilnehmer aus fünf Litern Bio-Rohmilch ihren eigenen, schmackhaften Käse her. Die Käserei dauert einen Tag und kostet 69 Euro. Es gibt zwei Termine, der erste findet am Sonnabend, 18. Mai, in der Zeit von 12 bis 17 Uhr statt.

Mit erfahrenen Schmieden stellen Kursteilnehmer über zwei Tage einfache Gebrauchsgegenstände aus Metall her. Sie arbeiten in kleinen Gruppen in der Zeit von 10 bis 16 Uhr. Es stehen fünf Termine zur Auswahl - Beginn ist am Sonnabend und Sonntag, 9. und 10. März. Der Kurs kostet 180 Euro (inklusive Material).

Neu: Im Messerschmiede-Kurs erlernen Interessierte über drei Tage ein Allzweckmesser aus Stahl zu schmieden und einen Griff anzubauen. Von Freitag bis Sonntag, 27. bis 29. September, schleifen, härten und schärfen sie in der Zeit von 9 bis 18 Uhr. Aufgrund des wertvollen Materials betragen die Kosten 375 Euro.

Etabliert ist im Freilichtmuseum der Imkerkurs: Über sechs Sonnabende, vom 12. Januar bis 15. Juni, arbeitet der Museumsimker nach einer theoretischen Einführung mit den Teilnehmern am Bienenstand. Gerade "Jung-Imker" holen sich hier Tipps, um ihrem Hobby erfolgreich nachzugehen. Der Kurs findet jeweils von 10.30 bis 16.30 Uhr statt und kostet 160 Euro.

Gartenfreunde probieren sich beim Sensenkurs aus oder lernen altbewährte Techniken im Kurs Obstbaumschnitt. Liebhaber schöner Dinge stellen selbst Naturkosmetik her. An Kunsthandwerk Interessierte erlernen das Klöppeln, Weben oder den Siebdruck zur Gestaltung ihrer Textilien. Das vielfältige Programm der Museumsakademie 2019 ist nun online unter www.kiekeberg-museum.de/kursangebot .

e-max.it: your social media marketing partner

Neuste Artikel

Frontal gegen einen Baum: Schwerverletzter bei Autounfall in Stel…

Dieser Verkehrsunfall im Bardenweg in Stelle forderte einen Schwerverletzten. Die Feuerwehr Stelle und der Rettungsdienst des Landkreises Harburg waren im Einsatz. | Foto: ein

Stelle Einen Schwerverletzten forderte ein Verkehrsunfall am Mittwochabend im Bardenweg in Stelle. Dort war gegen 18:21 ...

Weiterlesen

channel ließ auf der X-Mas-Party gemütlich das Jahr ausklingen

Rnd 80 Gäste ließen bei der channel-X-Mas-Party bei HC Hagemann das Jahr ausklingen. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Gemütlich ließ der channel hamburg am Mittwoch der vergangenen Woche im Firmensitz von HC Hagemann im Binnenhaf...

Weiterlesen

Silvesterwanderung von Harburg zu den St. Pauli Landungsbrücken

Die in Heimfeld wohnende Wanderführerin Helga Weise mit Reinhard Schlothauer, dem Vorsitzenden des Wanderverbands Norddeutschland. Foto: ein

Harburg. Mit Helga Weise von den Wanderfreunden Hamburg geht es am Silvestertag tagsüber wieder zu Fuß von Harburg nach ...

Weiterlesen

„Albert und Victoria“ – jetzt Karten für das Musical in Buchholz …

Eine Szene der Aufführung in Coburg: Marie-Sophie Weidinger als Königin Victoria und Valentin Fruntke als Prinz Albert. | Foto: L. M. Frevel

Buchholz. Endlich ist es soweit: „Albert und Victoria“, das große Musicalprojekt der St.-Paulus-Kirchengemeinde Buchholz...

Weiterlesen

Inserate

Ein Ford für alle Fälle

Das Autohaus Tobaben stellte den neuen Ford Focus vor. | Foto: André Lenthe

Inserat. Es ging familiär zu, als das Autohaus Tobaben in der Filiale in der Buxtehuder Straße den neuen Ford Focus vors...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

2-mal essen gehen und nur 1-mal bezahlen!

Wer am Doppelten MOntag diesem Tag im Restaurant Steakhammer essen geht, der erhält einen Gutschein über den Betrag des Essens. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Jeden 1. Montag im Monat ist doppelter Montag. Wer an diesem Tag im Restaurant Steakhammer (hinter Karstadt) es...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung