Handelshof
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies

Kurs: Qualifikation für die Jugendarbeit - Anmeldungen sind bei der Kreisjugendpflege möglich

So sieht die Jugendleitercard Juleica aus. | Foto: ein

Emmelndorf. Pädagogik, Beschäftigungsmethoden, aber auch Umgang mit Streitigkeiten und Aggression: Wer sich in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen engagiert, soll dafür auch gut ausgebildet sein. Der Landkreis Harburg bildet dazu wieder Jugendgruppenleiter aus. Einen Grundlehrgang zum Jugendgruppenleiter bietet die Kreisjugendpflege in den Osterferien an.

Für alle, die lernen möchten, was für die Arbeit mit einer Jugendgruppe wichtig ist, veranstaltet die Kreisjugendpflege den Kurs vom 6. bis 11. April 2019 im Seevetaler Seminarhaus Sunderhof bei Emmelndorf. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erarbeiten und erleben gemeinsam, wie man den Zusammenhalt in einer Gruppe stärkt, passende Spiele und Aktionen anleitet, Veranstaltungen plant und vor welchem rechtlichen Hintergrund Jugendarbeit stattfindet.

Das Seminar richtet sich an Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene, die in der Jugendarbeit tätig sind oder sich zukünftig engagieren möchten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten im Kreisgebiet wohnen oder für eine Organisation Jugendarbeit leisten, die im Landkreis Harburg ansässig ist. Die Ausbildung wird vom Landkreis Harburg gefördert, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zahlen dadurch lediglich 40 Euro. Darin enthalten sind die Kursgebühr sowie die Kosten für Unterkunft und Verpflegung.

Wer den Grundlehrgang abschließt, in der Jugendarbeit tätig ist und einen Erste-Hilfe-Kurs absolviert oder bereits absolviert hat, kann anschließend eine Jugendleitercard (Juleica) beantragen. Dieser bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Engagierte in der Jugendarbeit dient als Qualifikationsnachweis und soll die Arbeit anerkennen. Mit der Juleica sind verschiedene Vergünstigungen verbunden.

Weitere Informationen und Anmeldeformulare gibt es unter www.landkreis-harburg.de/juleica oder beim Kreisjugendpfleger Kai Schepers, Telefon 04171/ 693-542, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

e-max.it: your social media marketing partner

Neuste Artikel

Mischung aus Fitnesstraining und verschiedenen Tänzen - Zum-Dance…

Hausbruch-Neugraben. Tanzen und Fitnesstraining in einem - das ist Zum-Dance. Die Kombination aus verschiedenen Tänzen w...

Weiterlesen

Heiraten im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf - ein unverg…

Heiraten am Kiekeberg mit Ehepaar Jensen. | Foto: ein

Ehestorf. Den Bund fürs Leben "schmieden" - das trauen sich Paare in der historischen Dorfschmiede des Freilichtmuseums ...

Weiterlesen

Julia Gronemann vom Buxtehuder SV beendet ihre Handball-Karriere …

Julia Gronemann küsst den DHB-Pokal nach dem sensationellen Gewinn des DHB-Pokals des Buxtehuder SV im Jahr 2017 in Bietigheim. | Foto: ein

Buxtehude. Torfrau Julia Gronemann wird ihre Handball-Karriere nach dieser Saison beenden. Seit 2013 hat die 33-Jährige ...

Weiterlesen

Letzte Chance für Karten fürs Plattdeutsches Theater mit der Hitt…

Ehestorf. Es gibt noch Karten für das plattdeutsche Theaterstück "De Goos, de toveel weet" der beliebten Hittfelder Spee...

Weiterlesen

Inserate

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Hier macht sich Neugraben CLEVER FIT! Jetzt einen Monat vergünstigt ausprobieren

Kevin Wajda und Laura Bull von clever fit Neugraben freuen sich auf Fitness-Interessierte.

Inserat. Seit über fünf Jahren sorg clever fit im Neugrabener SEZ dafür, dass immer mehr Menschen zu ihrer Traumfigur ko...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung