Handy Welt
Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies

Harburg würdigt Orgelbauer Arp Schnitger

Mit diesem Frankierabdruck sind in diesem jahr die Briefe des Bezirksamtes anlässlich des 300. Todestages des Orgelbauers Arp Schnitger aus Neuenfelde versehen - allerdings mit nicht mit der Schnitger-Orgel aus Neuenfelde. | Fotocredit: Bezirksamt Harburg

Harburg. In diesem jährt sich der Todestag Arp Schnitgers zu 300. Mal. Der berühmte Orgelbauer, dessen Orgeln in vielen Ländern Europas zu finden sind, wurde am 28. Juli 1719 in Neuenfelde beerdigt. Dort lebte Schnitger seit 1705 und dort, in der St. Pankratiuskirche, befindet sich auch eine seiner Orgeln.

Schon seit längerem gibt es, angestoßen von der CDU-Fraktion, in der Bezirksversammlung die Initiative, Arp Schnitger in seinem 300. Todesjahr zu ehren. Angedacht war zunächst eine Sonderbriefmarke, aber dieser Weg ist land und steinig. Und zudem gab es schon einmal eine Sonderbriefmarke mit der Schnitger-Orgel der Hamburger St. Jacobi-Kirche.

Seit Anfang des Jahres nutzt das Harburger Bezirksamt seine Post, um Arp Schnitger zu ehren – mittels eines Frankierabdrucks auf den Briefumschlägen. Warum auf diesem allerdings die Schnitger-Orgel aus der Hamburger St. Jacobi-Kirche und nicht die der Neuenfelder St. Pankratiuskirche zu sehen ist, das fragt sich auch CDU-Fraktionschef Ralf-Dieter Fischer. „Es war Zielrichtung unserer Ansätze, dass der Süderelberaum mit Arp Schnitger verbunden wird und so in die Öffentlichkeit kommt“, so Fischer gegenüber besser-im-blick. Auch Jörn Lohmann, Fraktionsvorsitzender der Linken, die mit einem in der Bezirksversammlung beschlossenem Antrag die Idee des Frankierabdrucks überhaupt erst ins Spiel brachen, zeigt Unverständnis über diese Entscheidung. "Wir haben in der Debatte explizit auf Neuenfelde hingewiesen", so Lohmann.

Sauer ist Fischer auch darüber, dass das Bezirksamt mit keinem Wort die Bezirksversammlung erwähnt. „Parasitätre Publizität“ nennt er das Verhalten des Bezirksamtes. „Die müssen lernen, dass man so etwas eigentlich nicht macht“, so Fischer.

Eine Stellungnahme des Bezirksamtes, warum nicht die Neunfelder Orgel genommen wurde, steht noch auch.

 

e-max.it: your social media marketing partner

Neuste Artikel

Mischung aus Fitnesstraining und verschiedenen Tänzen - Zum-Dance…

Hausbruch-Neugraben. Tanzen und Fitnesstraining in einem - das ist Zum-Dance. Die Kombination aus verschiedenen Tänzen w...

Weiterlesen

Heiraten im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf - ein unverg…

Heiraten am Kiekeberg mit Ehepaar Jensen. | Foto: ein

Ehestorf. Den Bund fürs Leben "schmieden" - das trauen sich Paare in der historischen Dorfschmiede des Freilichtmuseums ...

Weiterlesen

Julia Gronemann vom Buxtehuder SV beendet ihre Handball-Karriere …

Julia Gronemann küsst den DHB-Pokal nach dem sensationellen Gewinn des DHB-Pokals des Buxtehuder SV im Jahr 2017 in Bietigheim. | Foto: ein

Buxtehude. Torfrau Julia Gronemann wird ihre Handball-Karriere nach dieser Saison beenden. Seit 2013 hat die 33-Jährige ...

Weiterlesen

Letzte Chance für Karten fürs Plattdeutsches Theater mit der Hitt…

Ehestorf. Es gibt noch Karten für das plattdeutsche Theaterstück "De Goos, de toveel weet" der beliebten Hittfelder Spee...

Weiterlesen

Inserate

Diamonds & More im Phoenix Center are a girls best friends

Diamonds are a girls best friends – das weiß nicht nur Marilyn Monroe, sondern auch das Team von Diamonds & More im Phoenix Center.

Inserat. Das Diamanten die besten Freunde der Frau sind, das wusste nicht nur Marilyn Monroe, sondern auch Aziz Aktan vo...

Der Mix macht´s – die Kreativschmiede I Heidi Lühr

GrafikDesign | Illustration | Fotografie | Kunst | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Transparenz ist entscheidend, um Menschen zu erreichen. Jede Art von Kommunikation sollte berühren un...

2-mal essen gehen und nur 1-mal bezahlen!

Wer am Doppelten MOntag diesem Tag im Restaurant Steakhammer essen geht, der erhält einen Gutschein über den Betrag des Essens. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Jeden 1. Montag im Monat ist doppelter Montag. Wer an diesem Tag im Restaurant Steakhammer (hinter Karstadt) es...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung