Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Handelshof
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube

Feuerwehr Klecken: Florian Schulz soll neuer Ortsbrandmeister werden

Alte und neue Führungscrew in Klecken: Dirk Behmer (von links), Florian Schulz und Christofer Cohrs. | Fotos: ein

Klecken. Florian Schulz, bisheriger stellvertretender Feuerwehrchef, soll neuer Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Klecken werden. Das entscheiden die Aktiven der Feuerwehr während ihrer Jahreshauptversammlung. Schulz soll den bisherigen Ortsbrandmeister Dirk Behmer ablösen, der nach zwölfjähriger Tätigkeit nicht für eine weitere Kandidatur zur Verfügung stand.

Zum neuen stellvertretenden Ortsbrandmeister wählte die Versammlung Christofer Cohrs. Die beiden neugewählten Führungskräfte müssen noch vom Rat der Gemeinde Rosengarten in ihren Ämtern bestätigt werden. Gratulationen zur Wahl gab es nicht nur von Dirk Behmer, auch Kreisbrandmeister Volker Bellmann und Gemeindebrandmeister Stephan Wilhelmi gratulierten dem neuen Führungsduo.

In seinem letzten Bericht als Ortsbrandmeister berichtete Dirk Behmer von 31 absolvierten Einsätzen der Feuerwehr Klecken. Elf Brandeinsätze standen dabei 20 Hilfeleistungen gegenüber. Bei allen Einsätzen zusammen waren die Aktiven insgesamt 724 Stunden im Einsatz. Weitere 2320 Stunden wurden für Übungen und Dienste aller Art aufgewendet. Bei den Übungen standen auch die drei gemeinsamen mit dem Fachzug Wassertransport der Kreisfeuerwehr im Dienstbuch. Mit dem Fachzug wurde auch ein Brandeinsatz absolviert, bei einem Mähdrescherbrand war ein großes Feld in Brand geraten. Das Feuer drohte sich weiter auszubreiten, so dass auch der Fachzug der Kreisfeuerwehr zum Einsatz kam.

Der Feuerwehr Klecken gehören derzeit 43 aktive Mitglieder an, in der Jugendfeuerwehr engagieren sich 15 Jugendliche, und die Kinderfeuerwehr zählt 25 Jungen und Mädchen. Komplettiert wird der Personalstamm von den 21 Mitgliedern der Alters- und Ehrenabteilung. Das größte Projekt für dieses Jahr ist die Ersatzbeschaffung des alten Löschgruppenfahrzeugs LF 8. Es ist bereits ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 10 bestellt. Die Planungen laufen auf Hochtouren. Dankesworte für die geleistete Arbeit aller Feuerwehrleute gab es sowohl vom Kreisbrandmeister als auch vom Gemeindebrandmeister. Beide waren nicht mit leeren Händen nach Klecken gekommen. Verdiente Feuerwehrleute wurden geehrt und befördert. Das niedersächsische Ehrenzeichen für 40-jährigen aktiven Feuerwehrdienst erhielt Michael Priehn verliehen. Für jeweils 50-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr zeichnete Volker Bellmann Karl-Heinz Glade und Michael Koch aus.

Durch Gemeindebrandmeister Stephan Wilhelmi wurden Marc Münster zum Hauptfeuerwehrmann, Pia Braasch und Heike Schwentke zu Hauptfeuerwehrfrauen befördert. Zudem ernannte er Nicole Bade zur Feuerwehrfrau und Ingar Braf zum Feuerwehrmann.

Weitere Wahlen rundeten die Versammlung ab. Hierbei wurden Marc Münster und Matthias Rohr als Gruppenführer bestätigt. Neue stellvertretende Gruppenführerin wurde Heike Schwentke. Sie wurde außerdem als Schriftwartin bestätigt. Jan Voß ist neuer Sicherheitsbeauftragter, Stephan Rattai wurde als Zeugwart bestätigt, und Pia Braasch ist alte und neue stellvertretende Jugendfeuerwehrwartin.

Neuste Artikel

In eXcess – Toro widmet sich dem Leben des Schriftstellers Charle…

Centermanagerin Valbona Latifi- Scharfenberg und Toro freuen sich auf die Ausstellung

Harburg. Eigentlich konnte er mit dem US-amerikanische Schriftsteller Charles Bukowski (1920-1994) bisher nichts anfange...

Weiterlesen

Linke wollen Kulturprojekt 3falt retten

DIE LINKE. möchte das Kulturprojekt 3falt in der Dreifaltigkeitskirche retten. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Mit einem Dringlichkeitsantrag in der heutigen Bezirksversammlung versucht DIE LINKE. das Projekt 3falt in der ...

Weiterlesen

Wird Moorburg systematisch kaputt gemacht?

Soll Moorburg den Moorburger durch die Megabaustelle verleidet werden? | Foto: Niels Kreller

Moorburg. „Wir werden alles tun, damit Moorburg nicht platt gemacht wird“, so Uwe Schneider, stellvertretender Fraktions...

Weiterlesen

Harburger Theater stellt Programm für die Spielzeit 2019/2020 vor

Das Harburger Theater stellte sein Programm für die Spielzeit 2019/220 vor. | Foto: Niels Kreller

Harburg. „Vincent will Meer“, „Sherlock Holmes und der Hund von Baskerville“, „Das tapfere Schneiderlein“, „Loriots Dram...

Weiterlesen

Inserate

DECATHLON in Harburg: Über 85.000 Sportartikel auf 2.000 m²

Gracjan Rybicki (rechts) und Mateo Arditi freuen sich im neuen DECATHLON-Store in Harburg auf die sportbegeisterten Kunden.

Inserat. Seit November haben Sportbegeisterte im Hamburger Süden endlich den richtigen Ausstatter vor Ort. Der französis...

Diamonds & More im Phoenix Center are a girls best friends

Diamonds are a girls best friends – das weiß nicht nur Marilyn Monroe, sondern auch das Team von Diamonds & More im Phoenix Center.

Inserat. Das Diamanten die besten Freunde der Frau sind, das wusste nicht nur Marilyn Monroe, sondern auch Aziz Aktan vo...

Krav Maga für Kids & Teens im Trust Gym

Der erfahrene Krav Maga-Trainer Nik Pavlou leitet das Krav Maga für Kids&Teens im Trust Gym.

Inserat. In der heutigen Zeit ist Mobbing und Gewalt unter Kindern und Jugendlichen immer mehr auf den Vormarsch und auc...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung