Sternsinger im Seevetaler Rathaus in Hittfeld empfangen

Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen (hinten, rechts) empfing die Sternsinger im Rathaus. | Foto: ein

Hittfeld. Auch im gerade begonnenden Jahr erhielt das Seevetaler Rathaus in Hittfeld wieder prominenten Besuch aus dem Morgenland. Die Heiligen Drei Könige und Verstärkung segneten mit dem Schriftzug 20*C+M+B+19 das Gebäude in Hittfeld. Es ist eine schöne Tradition, dass Kinder der katholischen Gemeinde Guter Hirt/St. Ansgar um den Dreikönigstag herum das Rathaus besuchen.

Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen empfing die Kinder und deren Begleiterinnen und bedankte sich für diesen Einsatz. In ihrer kurzen Ansprache wies sie auf das Motto „Wir gehören zusammen“ hin, mit dem gezielt auf die Bedürfnisse von Kindern mit Behinderung aufmerksam gemacht werden soll. Gestärkt nach einer kleinen Getränkepause zog die muntere Schar dann mit einer raschelnden Spendenbox weiter.

„Die Sternsinger“ ist das Kinderhilfswerk der katholischen Kirche in Deutschland. Seit ihrem Start 1959 hat sich die Aktion zur weltweit größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder entwickelt. Es wurden seitdem mehr als eine Milliarde Euro gesammelt und mehr als 70.000 Projekte unterstützt.

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung