Neues Sofa und Spielzeug für DRK-Kita Hittfeld Am Redder - Gewerbeverein Hittfeld e.V. und „mein wohnstudio“ spenden

 Testen das neue Sofa gleich aus: Stephan Jochens (von links) von „mein Wohnstudio“, Rebecca Schäfer und Bernd Bode, beide vom GewerbevereinHittfeld e.V., inmitten der Kinder aus der DRK-Kita Hittfeld Am Redder. | Foto: ein

Hittfeld. Gemeinsam auf dem Sofa lümmeln und Bücher lesen – das haben sich die Krippenkinder und Erzieher aus der DRK-Kindertagesstätte Hittfeld am Redder schon lange gewünscht. Nun ist der Traum endlich wahr geworden: Mit „mein wohnstudio“ im Seevetaler Helmspark, vertreten durch die Geschäftsführer Stephan Jochens und Andreas Rehm, wurde ein großzügiger Spender gefunden. Das Sofa im Wert von 500 Euro wurde den Bedürfnissen der Einrichtung entsprechend ausgewählt und sogleich ausgetestet.

Auch der Gewerbeverein Hittfeld e.V. hat seine Überschüsse aus dem Hittfelder Dorffest für die Kleinsten angelegt: Hengstenberg Spielmaterialien aus Holz im Wert von 600 Euro werden künftig nicht nur für Spiel und Spaß, sondern auch für die Schulung der Psychomotorik sorgen. Rebecca Schäfer und Bernd Bode vom Gewerbeverein waren ebenfalls zur Übergabe vor Ort und durften das große „Danke-Plakat“ in Empfang nehmen. Katja Melüh, Leitung der DRK-Kita: „Wir sind wirklich sehr glücklich über die großzügigen Spenden und freuen uns zusammen mit den Kindern über die neuen Spiel- und Kuschelmöglichkeiten.“

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung