Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Handelshof

Mitmach-Kunstprojekt in der Kulturkirche St. Johannis in Buchholz

Skizzen des Künstlers Henning Diers einer Kachel. | Foto: ein

Buchholz. Machen Sie mit bei einem einmaligen Kunstprojekt in der Kulturkirche St. Johannis in Buchholz: Entwickeln Sie gemeinsam mit dem Künstler Henning Diers aus den „Ich-bin-Worten“ Jesu individuelle Glaskacheln, die dann ein großes Gesamtkunstwerk ergeben. Pastor Jürgen Stahlhut erklärt, worum es dabei geht: „Die Projekte unserer Kulturkirche stehen für dieses Jahr unter dem Leitthema „Wahrheit und Perspektive“.

Beginnen wollen wir in der Passionszeit mit einem spannenden Projekt, bei dem Gemeindemitglieder und andere Interessierte mit dem Künstler Henning Diers ein Kunstwerk entwickeln. Dieser Prozess war uns wichtig, wir wollten nicht nur eine fertige Ausstellung präsentieren. Wir freuen uns auf Henning Diers, er hat schon viele tolle Kunstprojekte in Kirchengemeinden realisiert“, sagt Pastor Jürgen P. Stahlhut.

Das Projekt: Mit den Teilnehmern wird Henning Diers an sieben Abenden im März und April die sieben „Ich-bin-Worte“ Jesu aus dem Johannes-Evangelium erörtern. Welche unterschiedlichen Bedeutungen, welche Wahrheiten vermitteln diese Worte? Dazu hält Pastor Stahlhut jeweils eine kleine theologische Einführung. Die Teilnehmer kommen ins Gespräch, stellen Fragen, finden Antworten und geben eigene Einschätzungen. „Jede/r formuliert dann abschließend in einem Satz oder einem Wort, was das „Ich-bin-Wort“ für ihn bedeutet. Und der Künstler selbst wird dann nach jedem Abend eine individuelle Glaskachel pro Teilnehmer anfertigen, die ihren/seinen Gedanken als Text trägt“, erklärt Stahlhut.

Da Henning Diers alle Glaskacheln selbst gestaltet, entwickelt er auch farbliche Verläufe für das Gesamtkunstwerk. Denn: Alle Glaskacheln ergeben ein großes Gesamtkunstwerk, das von der Osternacht bis Pfingsten unter der Decke der Kulturkirche hängen wird. Danach erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre individuelle Glaskachel.

Die Teilnehmer können an einem, mehreren oder allen sieben Abenden mitmachen, jeder Abend behandelt ein anderes „Ich-bin-Wort.“ „Dabei muss man weder theologisch versiert noch besonders künstlerisch begabt sein. Wir freuen uns auf eine interessante und intensive Zusammenarbeit, fröhlich, offen, entschieden“, sagt Stahlhut.

Sieben Termine sind für das Mitmach-Projekt vorgesehen, jeweils mittwochs in der Zeit von 19.30 bis 21 Uhr:

6. März: „Ich bin das Brot des Lebens…“ (Joh 6,35)

13. März: „Ich bin das Licht der Welt…“ (Joh 8,12)

20. März: „Ich bin die Tür…“ (Joh 10,9)

27. März: „Ich bin der gute Hirt…“ (Joh 10,11)

3. April: „Ich bin die Auferstehung und das Leben…“ (Joh 11,25)

10. April: „Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben…“ (Joh 14,6)

17. April: „Ich bin der wahre Weinstock…“ (Joh 15,1)

 

Anmeldungen sind ab sofort bei Frau Lange im Kirchenbüro von St. Johannis möglich, Telefon 0 41 81-74 29, Wiesenstraße 25 in Buchholz.

Neuste Artikel

„Das Plattpaket" im Dörphus Hörsten

Foto der Gruppe „Das Plattpaket“, Lars-Luis Linek (von links), Gerd Spiekermann, Wolfgang Timpe und Jochen Wiegandt. | Foto: ein

Hörsten. Gerd Spiekermann, Jochen Wiegandt, Lars-Luis Linek und Wolfgang Timpe sind „Das Plattpaket“ und Meister der Ham...

Weiterlesen

„Die Ostsee tanzt“: Erfolge für Tanzpaare aus dem Landkreis Harbu…

Vor dem Aufstieg: Bernd-Dieter Beecken und Maiken Rosenbusch von Wiegen vom 1. TC Winsen. | Foto: ein

Kiel/Harburg/Buchholz/Winsen. Die Fahrt aus dem Landkreis Harburg zu den Turnieren „Die Ostsee tanzt“ in Holm bei Kiel h...

Weiterlesen

Tennisturnier beim SV Grün-Weiss Harburg: Endspiele für Sonnabend…

Turnierleiter Günter Seizow (Zweiter von links) vor dem Eröffnungsdoppel mit Partner Alfred Zankl und Holger Warnk mit Harald Sommer. | Foto: ein

Sinstorf. Mit neuer Rekordmeldezahl von 189 Doppelpaaren startete zum elften Mal das erste Freiluft-Tennis-Doppeltu...

Weiterlesen

Gymnastikgruppe des DRK-Ortsvereins Vahrendorf mit neuer Leitung …

Gymnastikgruppe des DRK-Ortsvereins Vahrendorf. | Foto: ein

Vahrendorf. Nach dem Ausscheiden der langjährigen ehrenamtlichen Übungsleiterin hat die Senioren-Gymnastikgruppe des DRK...

Weiterlesen

Inserate

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

Hier macht sich Neugraben CLEVER FIT! Jetzt einen Monat vergünstigt ausprobieren

Kevin Wajda und Laura Bull von clever fit Neugraben freuen sich auf Fitness-Interessierte.

Inserat. Seit über fünf Jahren sorg clever fit im Neugrabener SEZ dafür, dass immer mehr Menschen zu ihrer Traumfigur ko...

Neue, tatkräftige Unterstützung im Therapeuten-Team!

Steffen Müller, Physiotherapeut und Osteopath

Inserat. Die Privatpraxis für Osteopathie & Physiotherapie im Harburger Binnenhafen hat es sich zur Aufgabe gemacht...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung