Trauerhaus Kirste Bestatungen
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Handelshof

Gemeindefeuerwehr Jesteburg zieht beeindruckende Bilanz

Jesteburgs Gemeindebrandmeister Martin Ohl zog eine beeindruckende Bilanz. | Foto: ein

Jesteburg. Eine beeindruckende Bilanz für die vier Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Jesteburg hat jetzt Gemeindebrandmeister Martin Ohl vorgelegt. Seinem Bericht zufolge rückten die vier Feuerwehren im vergangenen Jahr zu insgesamt 172 Brand- und Hilfeleistungseinsätzen aus. „Dank des sach- und fachgerechten Einsatzes aller vier Ortsfeuerwehren wurden auch im vergangenen Jahr wieder hohe Sachwerte vor Schäden durch Feuer und anderen Ereignissen bewahrt“, so Ohl.

Einmal mehr retteten die Feuerwehren mehrere Menschen aus lebensbedrohlichen Situationen. Für eine Person allerdings kam jegliche Hilfe zu spät. Bei diversen Unwetterereignissen waren die vier Feuerwehren eingesetzt. Besonders in Erinnerung blieb auch der Brand eines Wochenendhauses in einem Waldgebiet bei Harmstorf. Damals waren die Feuerwehrleute in akuter Gefahr, denn während des Feuers explodierten mehrere Gasflaschen, ein Fahrzeug wurde beschädigt und eine Feuerwehrfrau verletzt.

Höhepunkt des abgelaufenen Jahres war die Indienststellung zweier neuer Mannschaftstransportfahrzeuge (MTF) für die Feuerwehren in Bendestorf und Jesteburg, die jüngst feierlich übergeben wurden. Beide Fahrzeuge müssen allerdings noch einige Nacharbeiten der Herstellerfirma über sich ergehen lassen, bis sie voll und ganz einsatzbereit sind.

Auch die neu installierte Bedarfsampelregelung vor dem Feuerwehrhaus in Jesteburg fand besondere Betonung. Bei Alarm schaltet eine Ampel auf Rot, so dass die ausrückenden Einsatzfahrzeuge ohne Gefahr in die viel befahrene L 213 einfahren können. Größter Wunsch des Gemeindebrandmeisters für die kommenden Monate ist die rasche Erteilung der Genehmigung für den notwendigen An- und Umbau des Feuerwehrgerätehauses in Bendestorf. Zufrieden ist der Gemeindebrandmeister mit dem Personalbestand aller vier Feuerwehren.

Exakt 200 aktive Mitglieder versehen in den vier Einsatzabteilungen ihren Dienst. 61 Mitglieder stark sind die vier Jugendfeuerwehren, und 32 Mitglieder haben die Kinderfeuerwehren in der Samtgemeinde. Vervollständigt wird der Personalbestand von 31 Mitgliedern in den vier Alters- und Ehrenabteilungen.

Neuste Artikel

Pastor Andreas Kern leitet den Kirchenkreistag - In der Neu Wulms…

Präsident Andreas Kern (von links) und das Präsidium des Kirchenkreistags wurden wiedergewählt: Rolf Heinemann, Dr. Hiska Karrasch-Bergander, Präsident Andreas Kern, Pastorin Ruth Stalmann-Wendt, Friedo Hansen (stellv. Präsident). | Foto: ein

Neu Wulmstorf/Hittfeld. Pastor Andreas Kern ist alter und neuer Vorsitzender des Kirchenkreistags des Kirchenkreises Hit...

Weiterlesen

Kostenloses Fotoshooting – gibt es das? Ja, denn professionelle K…

Caroline Dobs und André Lenthe bieten die Möglichkeit eines kostenlosen Fotoshootings an. Foto: André Lenthe

Harburg. Welche Eltern möchten gerne einmal professionelle Fotos ihrer Kinder haben? Doch eigentlich alle. Kostengünstig...

Weiterlesen

Verwirrung total in Bremerhaven - Buchholzer Formation landet im …

Gute Laune trotz der nicht erwarteten Wertungen der acht Juroren in der Bremerhavener Stadthalle: Die Blau-Weiss-Paare, ihre Trainer und viele Fans aus Buchholz nach der Siegerehrung. | Foto: ein

Bremerhaven/Buchholz. Die acht Paare des A-Teams von Blau-Weiss Buchholz, seit mehr als drei Jahren unangefochten die Nu...

Weiterlesen

Bezirksamtsleiterin Fredenhagen besucht Benefizkonzert - Lions-Cl…

Rund 10.000 Euro für das Kennedy-Haus kamen am Donnerstag beim Jubiläumskonzert des Lions-Club. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Die Gäste des vollbesetzten Helms-Saals konnten am Donnerstag ein besonderes Konzert erleben: Es war das Jubilä...

Weiterlesen

Inserate

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Ein Ford für alle Fälle

Das Autohaus Tobaben stellte den neuen Ford Focus vor. | Foto: André Lenthe

Inserat. Es ging familiär zu, als das Autohaus Tobaben in der Filiale in der Buxtehuder Straße den neuen Ford Focus vors...

Diamonds & More im Phoenix Center are a girls best friends

Diamonds are a girls best friends – das weiß nicht nur Marilyn Monroe, sondern auch das Team von Diamonds & More im Phoenix Center.

Inserat. Das Diamanten die besten Freunde der Frau sind, das wusste nicht nur Marilyn Monroe, sondern auch Aziz Aktan vo...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung