Rieckhof Eventplaner
Handy Welt
Handelshof
Verkaufsoffener Sonntag in den Harburg Arcaden
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Verdacht auf Betrug und Verstoß gegen das Tierschutzgesetz: Durchsuchungen in Heimfeld und Fischbek

Heimfeld/Neugraben-Fischbek. Wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Handels mit Hundewelpen und Tierschutzdelikten vollstreckten am Freitagvormittag Beamte der Fachstelle für Tierschutzdelikte im Kleingartenverein Am Radeland in Heimfeld sowie im Neckerstücken in Neugraben-Fischbek mehrere Durchsuchungsbeschlüsse. Den Verdächtigen, drei Männern im Alter von 24, 25 und 26 Jahren sowie einer 24-jährigen Frau wird vorgeworfen, seit August 2017 mehrere Welpen verkauft zu haben, obwohl sie noch keine acht Wochen alt waren und deshalb noch nicht von der Mutter hätten getrennt werden dürfen.

Dazu kommt, dass die Welpen entgegen den Zusagen der Gruppe gegenüber einem Käufer auch nicht geimpft oder entwurmt wurden. Auch soll der Gesundheitszustand der jungen Hunde von den Verdächtigen als gut beschrieben worden sein, obwohl sie so krank waren, dass sie kurz nach dem Kauf starben oder nur mit Hilfe eines Tierarztes gerettet werden konnten.

Bei der Durchsuchung im Kleingartenverein konnte ein Welpe gerettet und dem Tierschutzverein übergeben werden. Ein anderer war schon tot. Zudem fanden die Beamten auch Betäubungsmittel.

Die Tatverdächtigen verblieben mangels Haftgründen auf freiem Fuß.

Neuste Artikel

Von Hamburg nach Fleestedt auf dem Pilgerweg: Jakobsläufer spende…

Pastorin Christina Wolf (links) von der Ev.-luth. Kirchengemeinde Hittfeld übergibt Hanne Riemer, Erste  Vorsitzende von BAOBAB – Schüler für Afrika e.V., vor der Hittfelder Mauritiuskirche. | Foto: ein/C. Wöhling

Fleestedt/Hittfeld. Laufen und dabei noch etwas Gutes tun: Die Teilnehmer des Jakobslaufs am 30. März sind nicht nur 23...

Weiterlesen

Deutscher Mühlentag auch an der historischen Wassermühle Karoxbos…

Beim fröhlichen Fest rund um die historische Mühle des Vereins Wassermühle Karoxbostel e.V. am Pfingstmontag, 10. Juni, in der Zeit von 11 bis 17.30 Uhr werden wieder viele Besucher aus Harburg Stadt und Land erwartet. | Foto: ein

Karoxbostel. Auch in diesem Jahr nimmt die Wassermühle Karoxbostel am Deutschen Mühlentag teil. Zu einem fröhlichen Fest...

Weiterlesen

Geld für das Harburg-Huus - Bridge-Clubs Harburg-Süderelbe und Bu…

Harburg-Huus-Leiter Thorben Goebel-Hansen (links) nahm die Spende von Sigrid Lange, Gertrud Nehring und Bodo Lagemann entgegen. | Foto: ein/ DRK-Kreisverband Hamburg-Harburg e.V.

Harburg/Buchholz. Nicht nur beim Kartenspielen, auch im Leben wechseln sich Phasen von Glück und Erfolg ab mit Momenten...

Weiterlesen

„Der Bierkönig“ ließ es in seinem zweiten Königsjahr in der Schüt…

Das Ohlendorfer Königsgespann. | Foto: ein

Ohlendorf. Dirk Bartels „Der Bierkönig“ ließ es in seinem zweiten Königsjahr in der Schützenkameradschaft Ohlendorf etwa...

Weiterlesen

Inserate

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

Harburger Umzüge – das Umzugsunternehmen mit Herz

Francisco Gomes und Melanie Thamm von Harburger Umzüge sind die Umzugsexperten mit Herz.

Inserat. „Ich bin gerne unterwegs an vielen unterschiedlichen Orten und lerne gerne Menschen kennen“, erklärt Francisco ...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung