Handy Welt
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Tierpark Krüzen
Handelshof
Rieckhof Eventplaner

1.000-Pfund Fliegerbombe in Heimfeld gefunden

Eine 1.000-Pfund-Fliegerbombe wurde im Milchgrund in Heimfeld entdeckt (Symbolfoto).

Heimfeld. Eine amerikanische 1.000-Pfund-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg wurde am Mittwochmittag bei Bauarbeiten im Milchgrund/Ecke Corduaweg in Heimfeld gefunden. Der Blindgänger, der mitten im Wohngebiet liegt, soll nun entschärft werden. Wie groß das Gebiet sein wird, dass dazu geräumt werden muss, steht zur Stunde noch nicht fest. Nach ersten Schätzungen könnten bis zu 6.000 Menschen betroffen sein. Auch die Asklepios-Klinik Harburg, die Helios Mariahilf-Klinik sowie die Stader Straße und die Bahnstrecke könnten im betroffenen Gebiet liegen.

Update 15:30 Uhr: Die Sperrzone beträgt 500 Meter. Die Stader Straße wird somit wohl gesperrt - AKH und Maria-Hilf sind nicht betroffen. Innerhalb einer Warnzone von 1000 Metern sollen alle Fenster und Türen geschlossen bleiben.

Als Notunterkünfte wurden das Heisenberg Gymnasium (Triftstraße 43, 21075 Hamburg) und die Stadtteilschule Ehestorfer Weg (Ehestorfer Weg 14, 21075 Hamburg) eingerichtet. Sammelpunkte für den organisierten Transport zu den Notunterkünften sind Grumbrechtstraße / Nobleestraße und im Eißendorfer Pferdeweg / Heimfelder Straße.

Sperrzone
2019 05 15 bombe1

Neuste Artikel

Kultursommer mit „Nicht nur Sonnenschein“ in der Wassermühle Karo…

Freuen sich auf einen spannenden Abend: Silke Borchert (von links), Bertram Bollow, Gabriele Schwedewsky lassen zusammen mit Arndt Ernst und Carsten Weede, im ersten Teil des Abends, in einer szenischen Lesung die dunkle Vergangenheit des Mühlenhofes wieder lebendig werden. | Foto: ein/Carsten Weede

Karoxbostel. Zu einem spannenden Kultursommer-Abend laden der Verein Wassermühle Karoxbostel und das Seevetaler Gemeinde...

Weiterlesen

Vier Feuerwehren der Gemeinde Rosengarten absolvieren Übung am Fu…

Langenrehm. Mit Erfolg haben jetzt rund 50 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren Emsen/Langenrehm, Nenndorf, Iddensen ...

Weiterlesen

Das erstemal in der Vereinsgeschichte gibt es keinen Schützenköni…

Jörg Petersen (von links), Damenkönigin Kirsten Petersen, Vizekönig Hein-Peter Freyse und sein Adjutant Karl-Heinz Maibohm wollen den Maschener Schützenverein würdig vertreten. | Foto: ein

Maschen. Die Maschener Schützen müssen im kommenden Jahr ohne Schützenkönig auskommen. „Leider hat kein einziger Schütze...

Weiterlesen

Familienausflug in die Museumsstellmacherei Langenrehm

Besucher im Café Peters in der Museumsstellmacherei Langenrehm. | Foto: FLMK

Langenrehm. Hier kommt ein Vorschlag für einen Sonntagsausflug für die ganze Familie: Für 28. Juli, lädt die Museumsstel...

Weiterlesen

Inserate

Salad House: Eat Fresh, Be Fresh

Muhammed Yilmaz von Salad House in Harburg setzt auf Frische, Qualität und Kreativität.

Inserat. „Das Konzept von Salad House richtet sich an gesundheitsorientierte Menschen, die viel Wert auf Abwechslung und...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Krav Maga für Kids & Teens im Trust Gym

Der erfahrene Krav Maga-Trainer Nik Pavlou leitet das Krav Maga für Kids&Teens im Trust Gym.

Inserat. In der heutigen Zeit ist Mobbing und Gewalt unter Kindern und Jugendlichen immer mehr auf den Vormarsch und auc...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung