Tierpark Krüzen
Handelshof
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube

Der Schützenverein Elstorf feiert Schützenfest und 150-jähriges Bestehen

Der Schützenverein Elstorf feiert Ende Juni/Anfang Juli Schützenfest und 150-jähriges Bestehen. | Foto: ein

Elstorf. Der Schützenverein Elstorf befindet sich im Kalenderjahr 2018/2019 in seinem Jubiläumsjahr. In der Zeit vom 28. Juni bis 1. Juli wird das Schützen- und Volksfest anlässlich des 150-jährigen Bestehens gefeiert. Darum spricht man bei dem amtierenden Elstorfer Schützenkönig auch von dem Jubiläumskönig. Das Schützenfest wird m Jubiläumsjahr um einen Tag verlängert. Am Sonntag, 30. Jun, feiern die Elstorfer Schützinnen und Schützen gemeinsam mit vielen Gästen, Freunden, Dorfbewohnern und Familienangehörigen das Jubiläum.

Von vier Elstorfer Sammelpunkten werden sich schätzungsweise rund 1000 Teilnehmer in einem Sternenmarsch zum Vereinshaus bewegen. Begleitet werden sie von zahlreichen Spielmannszügen. Am Jubiläumstag gibt es auf dem Festplatz natürlich alles, was ein Volksfest ausmacht: Fahrgeschäfte, Imbiss- und Schießbuden haben geöffnet. Ein besonderes Highlight wird der Besuch und Auftritt der befreundeten HarthauserMusi sein. Bekannt vom Elstorfer Oktoberfest, haben sie es sich nicht nehmen lassen und ihren Besuch zum Jubiläum versprochen.

Der Elstorfer Jubiläumskönig heißt Volker Nützel. Er hat den Beinamen „der Dentale“ erhalten. Volker Nützel ist selbstständiger Zahntechniker und betreibt ein Labor in Buchholz - daher der Bezug zu seinem Beinamen. Volker Nützel ist 50 Jahre jung und seit Januar 2010 Vereinsmitglied. Volker Nützel hatte nicht nur Glück beim Schießen auf die Königsscheibe, als Sportschütze errang er bereits beachtliche Erfolge bei Schießveranstaltungen und Wettkämpfen.

Volker Nützel hat seit Anfang des Jahres zudem die Aufgaben des Sportleiters im Verein übernommen und gehört somit zum geschäftsführenden Vorstand. An seiner Seite steht seine Ehefrau Andrea. Zusammen haben die beiden zwei Söhne, die ebenfalls sportlich erfolgreiche Jungschützen im Verein sind. Der König wählte zu seinen Adjutanten Hans Joachim Rüffer mit Ehefrau Sabine und Wilfried Stresow mit Ehefrau Christa. Dadurch hat der König die beste Unterstützung. Beide Paare sind in Sachen Adjutant „Mehrfachtäter“. Bereits in der Vergangenheit standen sie an der Seite von Würdenträgern. Die Männer waren bereits selber König - eine gute Voraussetzung also für die Aufgaben innerhalb einer Königscrew.

Die Beste Dame heißt Sabine Rüffer. Sie hat bereits zum zweiten Mal die höchste Würde der Damen errungen. Sabine Rüffer hat im Würdenjahr 2018/2019 quasi eine Doppelrolle. Sie ist Adjutanten-Frau beim Jubiläumskönig und Beste Dame. Sie ist eine ausgesprochen gute Schützin und liebt auch die Tradition des Vereins. Die Adjutantin der Besten Dame ist ihre Freundin Corinna Thormählen.

Der Elstorfer Vizekönig ist Heinrich Prigge. Viele Menschen aus Elstorf und Umgebung kennen diesen Vizekönig, denn er arbeitet in der Volksbank-Filiale in Elstorf. Bis Januar 2019 war Heinrich Prigge Präsident der Elstorfer Schützen. Nach vielen Jahren Vorstandsarbeit hat er sein Amt in andere Hände gelegt und hat jetzt genügend Zeit, sein Würdenjahr ausgiebig zu genießen. An seiner Seite steht sein Adjutant Peter Hennings

Der Vogelkönig heißt Nils Prigge, ist 28 Jahre jung und seit 2006 Mitglied im Verein. Nils kommt aus einer Ur-Schützenfamilie. Der Vogelkönig wohnt in Schwiederstorf, beruflich betreibt er zusammen mit seinem Vater einen Kartoffelhandel. Nils ist bereits Vater einer kleinen Tochter und seit 2018 verheiratet. Der Vogelkönig wird in Kürze zum zweiten Mal Vater.

Elstorfer Vogelkönigin ist Rebecca Peper. Sie betreibt in Ardestorf das Melkhus. Sie ist seit 1999 Mitglied im Verein.Zusammen mit ihrem Mann hat sie zwei Kinder und immer sehr viel zu tun. Daher ist es schön, dass sie sich etwas Zeit nehmen konnte für die Würde der Vogelkönigin.

Jungschützenkönig wurde Alexander Mojen. Alexanders Vater Michael und sein Bruder Marius sind ebenfalls im Schützenverein aktiv. Seinen Bruder wählte er auch gleich zusammen mit Simon Peters, zu seinem Adjutanten. Traditionell sind die Jungschützen über die Vereinsgrenzen hinaus eine große Truppe, die gemeinsam ein paar dutzend Veranstaltungen während eines Würdenjahres besuchen.

Bester Spielmann wurde 2018/2019 Michael Peters. Er ist seit 1991 Vereinsmitglied und auch sein Nachwuchs schießt bereits in der Kindergruppe. Kinderkönigspaar sind Tom Hennings und Beeke Lange. Beeke wurde auch Landesschülerkönigin - und der Verein ist sehr stolz auf sie.

König der Könige wurde Thomas Dammann. Er löste seinen Bruder Matthias ab und die Insignien bleiben ein weiteres Jahr bei einem Dammann. Thomas Dammann war im Jahr 1999 Schützenkönig in Elstorf. Damals war er erst 25 Jahre jung und er ist bis heute der jüngste König, den der Verein bisher hatte.

Zum vierten Mal in Folge stellt Elstorf auch den Neu Wulmstorfer Gemeindekönig: Dieter Wiegers setzte sich ein weiteres Mal im Schießstand durch. Dieter Wiegers war zehn Jahre zuvor bereits Vizekönig geworden.

Neuste Artikel

Wandbemalung im Old Dubliner abgeschlossen

Obwohl die Abbildungen im Old Dubliner nicht von bestimmten Personen sind, wird sich doch sicher der eine oder andere wiedererkennen. | Foto: ein

Harburg. Im Jahr 2017 haben die beiden Harburger Künstler Bernd Muss und Ralf Schwinge begonnen, die Wände des The Old D...

Weiterlesen

HNT-Turner feiern Erfolge bei Landesmeisterschaften

Als Gesamtfünfter war der HNT-Nachwuchsturner Nikita Büchert bester Sportler aus der Hansestadt. | Foto: HNT

Hausbruch-Neugraben/Nordenham. Bei den Offenen Landeseinzelmeisterschaften im niedersächsischen Nordenham trafen die Tur...

Weiterlesen

"Zahl, was es Dir wert ist" - Feiern für das Stiftungsk…

Dosenwerfen bei der Spielzeit im Freilichtmusem am Kiekeberg. | Foto: FLMK

Ehestorf. Spielen und Gutes tun - am Sonntag, 7. Juli, verbinden Besucher am Kiekeberg in Ehestorf beides miteinander. B...

Weiterlesen

Marinekameradschaft Harburg war zu Gast in der NDR Plattenkiste

NDR-Gastgeber Michael Thürnau (von links) im Studio in Hannover mit Alfred Piekuth, Karl-Heinz Taudien und Rüdiger Schmidt von der Marinekameradschaft Harburg. Foto: ein/NDR

Harburg/Hannover. Zum "Tag des Seefahrer" wurde es maritim in der Sendung „Plattenkiste“ bei NDR 1 Niedersachsen. Am 25...

Weiterlesen

Inserate

Krav Maga für Kids & Teens im Trust Gym

Der erfahrene Krav Maga-Trainer Nik Pavlou leitet das Krav Maga für Kids&Teens im Trust Gym.

Inserat. In der heutigen Zeit ist Mobbing und Gewalt unter Kindern und Jugendlichen immer mehr auf den Vormarsch und auc...

Hautnah die Tierwelt erleben im Tierpark Krüzen

Auch Esel im Tierpark Krüzen haben Frühlingsgefühle und sind gut drauf.

Inserat. Der Tierpark Krüzen in Lauenburg bringt nicht nur Kinderaugen zum Leuchten, sondern ist ein Parkerlebnis für di...

Salad House: Eat Fresh, Be Fresh

Muhammed Yilmaz von Salad House in Harburg setzt auf Frische, Qualität und Kreativität.

Inserat. „Das Konzept von Salad House richtet sich an gesundheitsorientierte Menschen, die viel Wert auf Abwechslung und...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung