Handy Welt
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handelshof
Tierpark Krüzen
Rieckhof Eventplaner

120 Jahre nach dem Bau des ersten europäischen Hybridfahrzeugs: Oldtimertreffen mit Livemusik und Sammlermarkt

Im Freilichtmuseum am Kiekebergi st wieder Oldtimertreffen. | Foto: FLMK

Ehestorf. Am Sonntag, 16. Juni, dreht sich in der Zeit von 10 bis 18 Uhr im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf alles um Oldtimer und ihre Entwicklung bis in die "wilden Siebziger" hinein. Ein umfangreiches Begleitprogramm mit Modenschau, Livemusik, Sammlermarkt und Ausstellungen unterhält die Besucher und lässt sie in Nostalgie schwelgen. Erstmals führt Museumsdirektor Stefan Zimmermann Besucher durch die "Königsberger Straße" und die 50er-Jahre-Gasolin-Tankstelle, die sich zurzeit im Aufbau befindet. Der Eintritt beträgt 9 Euro, Besucher unter 18 Jahren und Fördervereinsmitglieder haben freien Eintritt.

Im Jahr 1899 entwickelten spanische Ingenieure in Barcelona "La Cuadra" - das erste Hybridfahrzeug Europas mit einem 3-kW-Elektromotor und einem 5-PS-Verbrennungsmotor, der die Batterien laden konnte. Diese Technologie konnte sich damals noch nicht so recht durchsetzen und die Verbrennungsmotoren verbreiteten sich. Zwischen historischen Gebäuden der Heide- und Marschlandschaften begeistern rund 350 Pkw, Lkw, Motorräder und Co. die Besucher. Auch amerikanische Modelle sind dabei. Beim Oldtimertreffen im Freilichtmuseum am Kiekeberg gehören Modelle des frühen 20. Jahrhunderts zu den Raritäten. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Oldtimer der Fünfziger bis zum Baujahr 1979. Eine Ausstellung bietet Einblicke in die Geschichte der historischen Fahrzeuge.

Erstmals ermöglicht das Museum einen näheren Blick auf die Gasolin-Tankstelle, die derzeit restauriert wird: Museumsdirektor Stefan Zimmermann lädt zu einer öffentlichen Führung über die Baustelle der "Königsberger Straße" ein. Das Freilichtmuseum am Kiekeberg hat ein bundesweit einmaliges Projekt gestartet: Es holt die Zeit von 1949 bis 1970 ins Museum. Unter dem Titel "Königsberger Straße. Heimat in der jungen Bundesrepublik" baut es dazu sechs Häuser auf - einschließlich einer Gasolin-Tankstelle aus den 1950er-Jahren. Im Oktober brachten (translozierten) Experten die Tankstelle aus Stade in drei Teilen an den Kiekeberg. Seit Februar 2019 restauriert das Museum die Tankstelle und baut sie wieder auf. Besucher haben beim Oldtimertreffen die Gelegenheit, einen ersten Blick auf die Tankstelle zu werfen, die im Herbst 2019 eröffnet wird.

Die Modellauto- und Eisenbahnbörse lässt Sammlerherzen höher schlagen und wird in Zusammenarbeit mit dem Verein Cam e.V. durchgeführt. Doch nicht nur Oldtimer-Freunde kommen auf ihre Kosten. Der Museumsverein "Die Goldenen Fünfziger Jahre e.V." organisiert auf dem Gelände einen Markt mit Sammlerstücken wie Schallplatten, Retro-Mode, Spielzeug, Deko-Artikeln und weiteren Schätzen aus den Fünfzigern bis zu den Siebzigern.
Anmeldungen zu diesem ungewöhnlichen Flohmarkt sind über die Museums-Website www.kiekeberg-museum.de oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich. Beim Tanztee im Meynschen Hof schwingen die Besucher zu Live-Musik der Gruppe "The Sinners" das Tanzbein. Eine Modenschau - organisiert vom Jugendrotkreuz Winsen - zeigt die Stile vergangener Jahrzehnte.

Neuste Artikel

Wandbemalung im Old Dubliner abgeschlossen

Obwohl die Abbildungen im Old Dubliner nicht von bestimmten Personen sind, wird sich doch sicher der eine oder andere wiedererkennen. | Foto: ein

Harburg. Im Jahr 2017 haben die beiden Harburger Künstler Bernd Muss und Ralf Schwinge begonnen, die Wände des The Old D...

Weiterlesen

HNT-Turner feiern Erfolge bei Landesmeisterschaften

Als Gesamtfünfter war der HNT-Nachwuchsturner Nikita Büchert bester Sportler aus der Hansestadt. | Foto: HNT

Hausbruch-Neugraben/Nordenham. Bei den Offenen Landeseinzelmeisterschaften im niedersächsischen Nordenham trafen die Tur...

Weiterlesen

"Zahl, was es Dir wert ist" - Feiern für das Stiftungsk…

Dosenwerfen bei der Spielzeit im Freilichtmusem am Kiekeberg. | Foto: FLMK

Ehestorf. Spielen und Gutes tun - am Sonntag, 7. Juli, verbinden Besucher am Kiekeberg in Ehestorf beides miteinander. B...

Weiterlesen

Marinekameradschaft Harburg war zu Gast in der NDR Plattenkiste

NDR-Gastgeber Michael Thürnau (von links) im Studio in Hannover mit Alfred Piekuth, Karl-Heinz Taudien und Rüdiger Schmidt von der Marinekameradschaft Harburg. Foto: ein/NDR

Harburg/Hannover. Zum "Tag des Seefahrer" wurde es maritim in der Sendung „Plattenkiste“ bei NDR 1 Niedersachsen. Am 25...

Weiterlesen

Inserate

Hautnah die Tierwelt erleben im Tierpark Krüzen

Auch Esel im Tierpark Krüzen haben Frühlingsgefühle und sind gut drauf.

Inserat. Der Tierpark Krüzen in Lauenburg bringt nicht nur Kinderaugen zum Leuchten, sondern ist ein Parkerlebnis für di...

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Der Mix macht´s – die Kreativschmiede I Heidi Lühr

GrafikDesign | Illustration | Fotografie | Kunst | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Transparenz ist entscheidend, um Menschen zu erreichen. Jede Art von Kommunikation sollte berühren un...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung