Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handelshof
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Tierpark Krüzen

Pastorin Ann Margaret Bär: Von der Gemeinde an zwei Schulen in Seevetal

Pastorin Ann Margaret Bär vor der IGS Seevetal in Hittfeld. | Foto: ein/C. Wöhling

Maschen. Pastorin Ann Margaret Bär verlässt die Ev.-luth. Kirchengemeinde Maschen. Seit drei Jahren war sie neben ihrer halben Stelle in Maschen noch mit halber Stelle Schulpastorin am Gymnasium Meckelfeld. Nun hat sie zum neuen Schuljahr eine weitere halbe Stelle an der IGS Seevetal angenommen. „Der Abschied fällt mir nicht leicht, aber die Entscheidung für eine statt zwei Aufgaben ist für mich gut so“, sagt Ann Bär. Sie wird am Sonntag, 1. September, von Superintendent Dirk Jäger im Gottesdienst um 15 Uhr verabschiedet. Anschließend sind alle Besucher zum Empfang eingeladen.

Ann Bär (42) war neun Jahre lang Pastorin in Maschen. „Hier bin ich eigentlich erst Pastorin geworden und habe meine eigene Identität für den Beruf entwickelt.“ Viel Spaß hat ihr die Arbeit mit Konfirmanden und Teamern gemacht: „Sie haben mit ihren Ideen, ihren Perspektiven meine Arbeit bereichert und so habe ich von ihnen gelernt“, sagt Ann Bär. Die Tauffeste unter freiem Himmel an der Horster Mühle werde sie immer mit Maschen verbinden. Wichtig waren ihr die Gottesdienste: „Es war schön, mit den Menschen auch nach dem Gottesdienst noch beim Kirchkaffee ins Gespräch zu kommen. Aber das werde ich jetzt mit den Schülern tun.“

Drei Jahre lang hat sie den Spagat zwischen Kirche und Schule geschafft. „Das ist schwierig, wenn man es gut machen will und den Anspruch hat, stets gut vorbereitet zu sein. Es ist kaum zu schaffen, wenn beispielsweise viele Beerdigungen in der Gemeinde mit Korrekturarbeiten in der Schule zusammentreffen.“

Sie freut sich auf die Schüler: „Sie sind offen, unverstellt, haben Lust am Denken, Diskutieren, Hinterfragen. Diese jugendliche Frische mag ich. Oft wird gesagt, Jugendliche würden sich nicht für den Glauben und Kirche interessieren. Ich erlebe das anders. Aber damit sie interessiert bleiben, braucht es Menschen, zu denen Jugendliche Vertrauen entwickeln können, eben einen verlässlichen Ansprechpartner.“ Ann Bär ist authentisch, trägt High-Heels, kleidet sich modisch und begegnet Jugendlichen auf Augenhöhe: „Ich möchte ehrlich und offen das Wort Gottes predigen und nicht irgendwelche verstaubten Vorstellungen von Kirche bedienen, auch wenn manchen vielleicht meine Schuhe nicht gefallen.“,

Unterrichten bringt ihr Spaß. „Ich werde im übernächsten Jahr sogar Schüler im Fach Religion im Abitur prüfen, das finde ich spannend.“ Ann Bär freut sich auf neue Kollegen und Schüler an der IGS Seevetal und am Gymnasium Meckelfeld. „Ich freue mich, jetzt ganz und gar für Schüler und Kollegen an beiden Schulen da zu sein.“

Neuste Artikel

Führungswechsel beim Wirtschaftsverein: Franziska Wedemann wird n…

Franziska Wedemann übernimmt den Vorstandsvorsitz des Wirtschaftsvereins für den Hamburger Süden von Arnold G. Mergell. | Foto: ein

Harburg. Franziska Wedemann vom Backhaus Wedemann wird neue Vorstandsvorsitzende des Wirtschaftsvereins für den Hamburge...

Weiterlesen

Achte auf mich – Peter Sebastian präsentiert Kalender zugunsten u…

Achte auf mich! Schlagersänger Peter Sebastian hat einen Kalender zugusten des Förderkreis unfallgeschädigter Kinder e.V. herausgebracht. | Foto: Sören Noffz

Harburg. Wer mit einem tollen Weihnachtsgeschenk auch noch gleich etwas Gutes tun möchte, der hat es in diesem Jahr einf...

Weiterlesen

Niederlage für das Volleyball-Team Hamburg

Als beste Spielerinnen ihrer Teams wurden Astrid Munkwitz (BVV) und Hanne Binkau (VTH) ausgezeichnet. | Foto. Lilly Faroß

Hausbruch-Neugraben/Berlin. Das Volleyball-Team Hamburg (VTH) hat das erste Spiel der Saison beim Berliner Volleyballver...

Weiterlesen

Buchholz 08 gewinnt den Turn-Ligaauftakt in der NTB-"Champio…

Die Turnerinnen des  TSV Buchholz 08 dominierten den Ligaauftakt in der höchsten und anspruchsvollsten Landesliga 1.Oben: Jennifer Preis (von links), Alice Dinter, Emma Michaelis, Fabienne-Renée Liepelt, Jacqueline Musik, Maria Heitmann, Merle Danisch, Sarah Kleinknecht. | Foto: ein/TSV 08, Dagmar Michaelis

Buchholz/Hildesheim. Zum Auftakt der Mannschaftssaison am vergangenen Wochenende in Hildesheim waren die Ligaturnerinnen...

Weiterlesen

Inserate

Wellness Lounge Seevetal: Wellness für die Seele

Freuen sich auf ihre Kundinnen und Kunden in der Wellness Lounge Seevetal in Ramelsloh: Katja Görg, Violetta Wollny, Maria Taveras Harms, Tanja Mildner und Olga van Dijk (v.L.).

Inserat. Sich wieder einmal etwas gönnen und es sich richtig gut gehen lassen. Das ist es, was Katja Görg, Olga van Dijk...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Hautnah die Tierwelt erleben im Tierpark Krüzen

Auch Esel im Tierpark Krüzen haben Frühlingsgefühle und sind gut drauf.

Inserat. Der Tierpark Krüzen in Lauenburg bringt nicht nur Kinderaugen zum Leuchten, sondern ist ein Parkerlebnis für di...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung