Tierpark Krüzen
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Handelshof
Handy Welt

Van Wolfen, Dennis Adamus, 30 Miles To Raa und viele mehr kommen auf die „Schnitzerbühne“ beim Außenmühlenfest

Harburg. Was als Schnapsidee begann, ist nun als "Schnitzerbühne" fester Bestandteil des Außenmühlenfestes und ein Magnet für Freunde der Live-Musik. Der Kettensägenkünstler und besser-im-blick-Fotograf Sören Noffz aus Fleestedt wollte 2013 eigentlich nur einmal sein Hobby der Öffentlichkeit vorstellen und das Außenmühlenfest um eine weitere Attraktion bereichern. 2019 07 02 schnitzerbuehne1Auf der Freifläche am Bootshaus zog er die Blicke von Groß und Klein auf sich, wenn er mit seiner Kettensäge fantasievoll Uhus oder Waldgeister aus den Holzklötzen befreite.

Da Noffz aber nicht nur Kettensägenkünstler sondern auch Fan guter Live-Musik ist, ging er im folgenden Jahr einen Schritt weiter - aus der Kettensägekunst entwickelte sich die Schnitzerbühne. Erst auf dem nackten Boden, dann auf einer roh gezimmerten Bühne präsentierte er Musik und Events von Harburgern für Harburger. Seit dem wächst die Schnitzerbühne von Jahr zu Jahr in Größe und im Programm und ist nun auf dem Platz am Eingang Außenmühlendamm/Gotthelfweg zu finden. Dort hat er im letzten Jahr auch noch einmal einen drauf gelegt. Eine professionelle Bühne mit einem Top-Musikprogramm wurde den Besuchern dort geboten.

So gibt es auch in diesem Jahr auf der Schnitzerbühne an allen drei Tagen des Außenmühlenfestes vom 9. bis 11. August viel Live-Musik. Mit dabei sind u.a. 30 Miles To Raa, Back To Jek, 2019 07 02 schnitzerbuehne2Schauspieler und Sänger Kalle Haverland, Leisure Time, Vida Bueme und der Spielmannszug der Turnerschaft Harburg. Den Abschluss bildet - und das ist schon fast Tradition - Dennis Adamus, der auch einige Special Guests auf die Bühne holen wird.

Einen besonderen Coup konnte Sören Noffz in diesem Jahr landen: Am Sonntag spielt von 17:30 bis 18 Uhr Van Wolfen mit Micky Wolf. Der Musiker erregte beispielsweise mit seinem Cigar Box Experiment für Aufsehen.

Als Moderator konnte Sören Noffz für alle drei Tage Eiko Novelle gewinnen.

Während des Außenmühlenfestes sammelt Sören Noffz wieder für den Förderkreis zugunsten unfallgeschädigter Kinder e.V.

Vorläufiges Programm der Schnitzerbühne

Freitag, 9. August 2019
• 15-17:30 Uhr: Back To Jek (Support: Nils West)
• 17:45-19:15 Uhr: Leisure Time
• 19:30-21 Uhr: Katy Santos Band
• 22-00 Uhr: Old Black Crow

Samstag, 10. August 2019
• 16-17 Uhr: Querbreit
• 17-18 Uhr: Anthony Bauer Jr.
• 18:30-19 Uhr: Alexela Forquera & die Oriental Danceacademy
• 19:30-21 Uhr: Vida Bueme & Special Guests
• 21-00 Uhr: 30 Miles To Raa

Sonntag, 11. August 2019
• 11-12 Uhr: Scofield (unplugged)
• 13-13:30 Uhr: Spielmannszug der Turnerschaft harburg
• 14-14:30 Uhr: Kalle Haverland
• 14:30-15:30 Uhr: Frl. Kumm & Special Guest
• 16:45-17:15: Kate Shine
• 17:30-18 Uhr: Van Wolfen
• 18:30-21 Uhr: Dennis Adamus

Nordisch optimistisch in die Zukunft: TUHH feiert ihre Absolventinnen und Absolventen

Harburg. In Hamburg und in Harburg sagt man tschüs: 365 Absolventinnen und Absolventen der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH) sind am Freitag im Rahmen der 26. Absolventenfeier verabschiedet worden und nahmen persönlich ihre Schmuckurkunden entgegen. Die Feierstunde fand mit mehr als 1200 Gästen in der Friedrich-Ebert-Halle statt.

In akademischer Kleidung, mit traditionellen Roben, Schärpen und Baretten, zogen die Absolventinnen und Absolventen aus 23 Ländern unter anhaltendem Applaus ihrer Familien und Freunde in die Harburger Friedrich-Ebert-Halle ein. Dort nahmen sie ihre Urkunden zum Bachelor of Science, Master of Science und Doktortitel in den Ingenieurwissenschaften entgegen. Vom 1. September 2018 bis 28. Februar dieses Jahres haben insgesamt 637 Studierende, davon 60 Doktorandinnen und Doktoranden, ihren Abschluss an der TUHH gemacht.

TUHH-Präsident Ed Brinksma begrüßte das Auditorium und beglückwünschte die Studierenden zu ihren Leistungen. Er stehe hier mit Stolz und Freude, dies sei eine der schönsten Aufgaben eines Präsidenten. Brinksma wies auf die Herausforderungen für Universitäten und die jungen Berufsanfänger hin: „Mit ihrem Studium an der TUHH wurden sie zu Gestaltern der Zukunft ausgebildet. Zeigen sie der Welt, dass Probleme da sind, um gelöst zu werden“.

Festredner Prof. Dr. Sascha Spoun, Präsident der Leuphana Universität Lüneburg, bestärkte die Absolventen in seinem Vortrag ihren Weg zu gehen: „Sie sind Revolutionäre unserer Zukunft", so Spoun. "Für technischen Fortschritt braucht es Menschen wie sie, die sich Zeit für Innovationen nehmen. Es warten spannende Aufgaben auf Sie".

Stellvertretend für alle Studierende sprach Lucas Sens aus dem Dekanat Verfahrenstechnik, Energie- und Umwelttechnik ein Grußwort an die ehemaligen Kommilitoninnen und Kommilitonen und Gäste. Er ließ die Studienzeit in einem privaten Rückblick Revue passieren und rief auf, mit Verantwortung die Zukunft aktiv zu gestalten.

Höhepunkt der Veranstaltung war die Überreichung der Urkunden an die 365 Hauptakteure des Abends. Jeder Absolvent wurde namentlich auf die Bühne gebeten und von den jeweiligen Dekanen und Prüfungsausschussvorsitzenden sowie der Fest-Organisatorin Bärbel Müller mit der Schmuckurkunde und einem Geschenk des Vereins "Alumni und Förderer der TUHH" geehrt. Abgerundet wurde der Abend durch den musikalischen Beitrag von SingING unter der Leitung von Janis Brucker.

Durch den Abend führten Alumni-Koordinatorin Vera Lindenlaub und Dr. Dietmar Dunst, Leiter des Servicebereichs Lehre und Studium der TUHH.

2. Insel-Hammer Open Air am Wochenende

Harburg. Das wird rocken! Am Wochenende Freitag, 5. Juli, und Samstag, 6. Juli 2019, lädt Inselwirt Andreas „Koeni“ Koenecke in die Inselklause auf der Pionierinsel zum 2. Insel-Hammer Open Air.

Direkt am Elbufer mit lauschigem Blick aufs Wasser und mit der neuen Inselklause 2019 07 01 inselhammer inselklause1(besser-im-blick berichtete: Besucheransturm auf neue Inselklause) geben an beiden Tagen viele Bands alles, Mit dabei sind beispielsweise Nitroville aus London und 5th Avenue aus Hamburg.

Der Eintritt kostet für beide Tage im Vorverkauf bei tigsforgigs 24,10 Euro (Abendkasse 30 Euro) und für einen Tag 13,60 Euro im Vorverkauf und 18 Euro an der Abendkasse. 1 Euro geht immer direkt an die Hamburger Clublandschaft.

Timeline für das 2. Insel-Hammer Open Air

Freitag, 05.07.2019 Einlass 16 Uhr
• 18 Uhr Horst with no Name Orchestra
• 19:45 Uhr Nitroville
• 21:15 Uhr 5th Avenue

Samstag 06.07.2019 Einlass 13 Uhr
• 15 Uhr Filmriss/
• 16:30 Uhr Gentility
• 18 Uhr D-Wall
• 19:30 Uhr Weltniveau
• 21:00 Uhr Kapelle Herrenweide

38.000 Euro Fördermittel für den Landschaftspark Karoxbostel

Karoxbostel. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz, das Land Niedersachsen, die VGH-Stiftung und der Landkreis Harburg fördern die Sanierung des Karoxbosteler Landschaftsparks mit insgesamt 38.000 Euro. Der zehn Hektar große, denkmalgeschützte Landschaftspark wurde von 1830 an angelegt. Zahlreiche der im Park wachsenden Bäume sind jedoch noch viel älter. In den 1880er-Jahren wurde der Park um Balustraden und Pavillons erweitert. Die letzte größere Umgestaltung erfolgte 1931 nach einem Brand und dem Umbau des Hauses.

„Aus allen Bauperioden sind Gestaltungselemente erhalten“, sagte der Oberkonservator des Landesamts für Denkmalpflege, Dr. Klaus Püttmann. Zudem sind zahlreiche besondere Baumarten im Park zu finden. Seit 1881 ist der Park im Besitz der heutigen Eigentümerfamilie. „2017 ist der Park durch zwei Stürme stark beschädigt worden, so dass wir uns im Familienrat überlegt haben, die Sache grundsätzlich anzugehen“, sagt Emily Weede.

„Zusammen mit dem Landesamt für Denkmalpflege wurde ein umfassendes Sanierungskonzept erarbeitet“, ergänzt Oberkonservator Püttmann. So seien die markanten Sichtachsen im Park wieder hergestellt und bestimmende Baumgruppen freigeschnitten und gesichert worden. Die Projektförderer haben sich jetzt vor Ort ein Bild vom Stand der Sanierungsmaßnahmen gemacht. Bis auf die Sanierung der durch einen umgestürzten Baum zerstörten Brücke zur Insel im großen Teich ist die erste Maßnahme nun abgeschlossen.

„Im nächsten Jahr werden wir das Wegesystem im Park in Angriff nehmen“, kündigt Emily Weede an. Ziel dabei sei, eine Balance von Denkmalschutz und Naturschutz herzustellen, denn der Park und die umliegenden Hofflächen sind zu einem Rückzugsraum für viele Tiere und Pflanzen geworden – darunter auch einige sehr seltene Arten. „Aus diesem Grund öffnen wir den Park auch nur zu ganz besonderen Gelegenheiten“, erläutert Emily Weede.

Ein Gartendenkmal zu erhalten, erfordere viel Arbeit. Jedes Jahr koste der Unterhalt des Parks eine erkleckliche Summe: „Da ist es schön, wenn man Unterstützung bekommt. Wir sind den Förderern sehr dankbar für ihr Engagement“, ergänzt ihre Mutter Vera Winter.

Sextäter verging sich an gleich zwei Frauen im Schlaf

Hausbruch. Gleich zwei Frauen wurden am frühen Sonntagmorgen Opfer des gleichen Sextäters in Hausbruch. Der unbekannte Täter stieg in die Wohnungen der Frauen ein.

Zuerst war es im Hardauring um 4:10 Uhr. Die 46-jährige Frau schlief mit ihrem Ehemann im Bett der Wohnung im Erdgeschoss. Sie wurde durch die sexuellen Berührungen des Täters wach und bemerkte ihn. Der Mann ergriff die Flucht.

Nur knapp 45 Minuten später, um 4:50 Uhr, wurde eine 45-jährige Frau in einem Haus in der Cuxhavener Straße durch einen Mann geweckt, der am Fußende des Bettes war, in dem sie gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten schlief. Auch hier flüchtete der Täter.

In beiden Fällen hatte sich der Mann wohl durch ein gekipptes Fenster Zutritt verschafft.

Täterbeschreibung
- männlich
- etwa 1,75 m groß
- schlank
- dunkelhaarig (sehr kurze Haare)
- dunkel bekleidet (Jogginghose, T-Shirt)

als auch als

- männlich
- etwa 30 bis 40 Jahre alt
- etwa 1,65 m bis 1,70 m groß
- schmächtig
- blondhaarig (kurze Haare)
- heller bekleidet (orange kurze Hose/Shorts, helles T-Shirt)

Zeugen werden dringend gebeten, sich unter der Rufnummer 040/4286-56789 bei der oder auf einer Polizeidienststelle zu melden.

Neuste Artikel

Kultursommer mit „Nicht nur Sonnenschein“ in der Wassermühle Karo…

Freuen sich auf einen spannenden Abend: Silke Borchert (von links), Bertram Bollow, Gabriele Schwedewsky lassen zusammen mit Arndt Ernst und Carsten Weede, im ersten Teil des Abends, in einer szenischen Lesung die dunkle Vergangenheit des Mühlenhofes wieder lebendig werden. | Foto: ein/Carsten Weede

Karoxbostel. Zu einem spannenden Kultursommer-Abend laden der Verein Wassermühle Karoxbostel und das Seevetaler Gemeinde...

Weiterlesen

Vier Feuerwehren der Gemeinde Rosengarten absolvieren Übung am Fu…

Langenrehm. Mit Erfolg haben jetzt rund 50 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren Emsen/Langenrehm, Nenndorf, Iddensen ...

Weiterlesen

Das erstemal in der Vereinsgeschichte gibt es keinen Schützenköni…

Jörg Petersen (von links), Damenkönigin Kirsten Petersen, Vizekönig Hein-Peter Freyse und sein Adjutant Karl-Heinz Maibohm wollen den Maschener Schützenverein würdig vertreten. | Foto: ein

Maschen. Die Maschener Schützen müssen im kommenden Jahr ohne Schützenkönig auskommen. „Leider hat kein einziger Schütze...

Weiterlesen

Familienausflug in die Museumsstellmacherei Langenrehm

Besucher im Café Peters in der Museumsstellmacherei Langenrehm. | Foto: FLMK

Langenrehm. Hier kommt ein Vorschlag für einen Sonntagsausflug für die ganze Familie: Für 28. Juli, lädt die Museumsstel...

Weiterlesen

Inserate

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

Ein kleines Paradies für die Sinne - Hofladengenuss & Naturzauber

Hofladen & Café Obsthof PuurtenQuast im Alten Land: Ein schöner Ort, der Ursprünglichkeit und Genuss miteinander verbindet.

Inserat. Hier, im Hofladen & Café Obsthof PuurtenQuast im Alten Land, werden alle Sinne angesprochen, und der lausch...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung