Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Handelshof
Tierpark Krüzen
Handy Welt
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube

Zeugenaufruf nach Überfall auf Kiosk in Wilhelmsburg

Wilhelmsburg. Die Polizei Hamburg fahndet nach einem Pärchen, das am Freitagabend gegen 20.20 Uhr in Wilhelmsburg, Georg-Wilhelm-Straße, einen Kiosk überfallen hat. Das zuständige Raubdezernat (LKA 184) führt die weiteren Ermittlungen. Das Pärchen betrat den Kiosk, in dem sich zu diesem Zeitpunkt nur die 50-jährige Angestellte aufhielt. Nachdem die Frau nach einer Stange Zigaretten gefragt hatte, begab sich die Angestellte in einen Lagerraum. Von ihr unbemerkt, folgte ihr eine der beiden Personen, schloss die Tür des Lagerraums und hielt diese zu. Es gelang der Angestellten zunächst nicht, die Tür zu öffnen. Als sie es nach kurzer Zeit erneut versuchte und schließlich schaffte, die Tür zu öffnen, war das Pärchen bereits in unbekannte Richtung geflüchtet.

Die 50-Jährige stellte fest, dass in der Zwischenzeit die beiden Verkaufskassen geöffnet und daraus insgesamt 250 Euro entnommen worden waren. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten nicht zur Festnahme des Pärchens. Die beiden Personen können wie folgt beschrieben werden: Täterin: 30 bis 40 Jahre alt -ungeführ 1,70 Meter groß -schlanke Figur -"Puppengesicht" -weiß-blonde Haare - sprach Deutsch mit polnischem Akzent -trug eine blaue Jeans. Täter: 30 bis 40 Jahre alt -ungeführ 1,70 Meter groß -schlanke Figur -dunkle Haare -trug eine graue Jogginghose.

Die 50-jährige Angestellte wurde bei dem Überfall nicht verletzt. Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können oder die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 040/4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg zu melden.

Neuste Artikel

Hotelbau in der Moorstraße: Ein weiterer Schandfleck soll verschw…

Hier im ehemaligen Hotel Schweizer Hof in der Moorstraße in Harburg soll wieder ein neues Hotel entstehen. | Foto. André Lenthe Fotografie

Harburg. Ein weiterer Schandfleck soll aus der Harburger Innenstadt verschwinden: Nachdem das vergammelte Harburg Center...

Weiterlesen

Jüngster König in der Vereinsgeschichte - Der 25-jährige Christop…

Christoph

Vahrendorf. Wenn das Vahrendorfer Schützenfest im vergangenen Jahr eine Woche früher stattgefunden hätte, wäre Christoph...

Weiterlesen

Feuer in Einfamilienhaus in Handeloh

Handeloh. In der Nacht auf MIttwoch gegen 1:55 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei in die Straße Fahlenhöhe in Handeloh ger...

Weiterlesen

Pokalturnier um den Sparkassen-LandkreisCup startet am Montag

Winsen. Die beiden Landesliga- Absteiger vom TV Meckelfeld und vom TSV Winsen gehören zusammen mit dem Team des Bezirksl...

Weiterlesen

Inserate

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

2-mal essen gehen und nur 1-mal bezahlen!

Wer am Doppelten MOntag diesem Tag im Restaurant Steakhammer essen geht, der erhält einen Gutschein über den Betrag des Essens. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Jeden 1. Montag im Monat ist doppelter Montag. Wer an diesem Tag im Restaurant Steakhammer (hinter Karstadt) es...

Gelungenes Sommerfest mit Festool-Vorführung bei Kock&Sack

Christian (links) und Marcel Sack freuen sich über das gelungene Sommerfest bei Kock&Sack mit Festool-Vorführung.

Inserat. Zum großen Sommerfest des Harburger Traditionsgeschäfts Kock&Sack kamen viele Harburger, um auf dem Hof in ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung