Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Rieckhof Eventplaner
Handelshof
Tierpark Krüzen
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Digitalisierung mal konkret - Veranstaltungsreihe „Wirtschaftsförderung vor Ort“ in der Firma Kruse Sicherheitssysteme in Stelle

Stelle. Der digitale Wandel ist in vollem Gange, und die Digitalisierung verändert alles. Doch für viele kleine und mittlere Unternehmen ist das Thema noch nicht richtig greifbar. Dabei wird der wirtschaftliche Erfolg von Unternehmen künftig auch davon beeinflusst, ob der digitale Wandel gelingt. Doch was bedeuten die abstrakten Schlagworte Digitalisierung und Industrie 4.0 eigentlich konkret? Wie sind die Betriebe im Landkreis Harburg in ihrer täglichen Arbeit bereits jetzt von der digitalen Transformation betroffen? Wie stark werden sie es zukünftig sein und welche Herausforderungen sind damit verbunden?

Um diese Fragen geht es bei der nächsten Veranstaltung der Reihe „Wirtschaftsförderung vor Ort“ am Donnerstag, 4. April. Der Infoabend für kleine und mittlere Unternehmen beginnt um 18 Uhr bei der Fima Kruse Sicherheitssysteme, Duvendahl 92 in Stelle. Dort ist eine Betriebsbesichtigung vorgesehen, der zweite Teil der Veranstaltung findet ab 19 Uhr im Ashäuser Hof, Bahnhofstraße 1, statt.

Die Stabsstelle Kreisentwicklung/Wirtschaftsförderung und die Gemeinde Stelle laden zu der Veranstaltung mit dem Titel „Digitalisierung jetzt mal konkret: Wie kleine und mittlere Betriebe vom digitalen Wandel profitieren können“ ein: Die Veranstaltung soll Orientierung geben, wie speziell kleine und mittlere Betriebe, die sich mit dem Thema bisher wenig oder nur am Rande beschäftigt haben, strukturiert und mit vertretbarem Aufwand die Digitalisierung ihrer Geschäfts- und Arbeitsprozesse angehen können.

Die Veranstaltung beginnt mit einer Besichtigung bei Firma Kruse Sicherheits-systeme. Das Unternehmen bietet Lösungen zum Verwalten, Verwahren und Verfolgen von Schlüsseln und gehört damit zu den führenden Herstellern von Produkten im Bereich Schlüsselmanagement, Feuerwehr-Schlüsseldepots und weiteren Produkten der Feuerwehrperipherie. Geschäftsführer Philipp Kruse will anhand im Unternehmen umgesetzter Projekte von seinen Erfahrungen und Einschätzungen zum Thema Digitalisierung berichten.

Im zweiten Teil stehen zwei Expertenvorträge auf dem Programm. Christian Wagener, Projektingenieur Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum, stellt Praxisbeispiele und Strategien vor, das Thema Digitalisierung anzupacken. Im zweiten Expertenvortrag erläutern Birte Löhr und Michael Petz, bei den Industrie- und Handelskammern (IHK) Lüneburg und Stade zuständig für Innovationsförderung, die Ergebnisse aus der „Beratungstour Industrie 4.0“. Abschließend werden Förderprogramme vorgestellt, die speziell kleine und mittlere Unternehmen bei der Realisierung digitaler Maßnahmen unterstützen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen sind bis zum 2. April bei der Wirtschaftsförderung möglich, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Telefon 0 41 71 693-555, sowie auf der Internetseite www.landkreis-harburg.de/digitalisierung.

„Wirtschaftsförderung vor Ort“ ist eine Veranstaltungsreihe des Landkreises Harburg in Kooperation mit den kreisangehörigen Städten und Gemeinden für Unternehmer und Interessierte im Landkreis Harburg, um den Austausch zwischen Verwaltung, Institutionen und Unternehmen zu fördern, für aktuelle Themen und wichtige Herausforderungen zu sensibilisieren und über die verschiedenen, häufig unbekannten Unterstützungsangebote und finanziellen Fördermöglichkeiten zu informieren. Dazu geben Experten und Praktiker aus Betrieben vor Ort Anregungen und Tipps.

Neuste Artikel

Gewitter verursacht nur geringe Schäden

In Hörsten beseitigte die Feuerwehr diesen umgestürzten Baum, der nach Gewitterböen umgestürzt war.  Foto: ein

Seevetal. Nur gering waren die Auswirkungen des Gewitters, das am Sonnabend am späten Nachmittag auch über den Landkreis...

Weiterlesen

Das Motto lautet „Sicheres Schwimmen und Sicherheit im Wasser“

Schüler der Schule am Düvelshöpen mit Vertretern der Sparkasse Harburg-Buxtehude und der DLRG. | Foto: ein

Tostedt. Im Juni richtete die DLRG-Ortsgruppe Tostedt e. V. gemeinsam mit der Schule am Düvelshöpen zwei Projekttage im ...

Weiterlesen

BSV bestreitet Testspiel-Doppelpack

Gegner des BSV sind Höör H65 und Kooperationspartner HL Buchholz 08-Rosengarten. | Foto: Dieter Lange (DHB-Pokalspiel gegen Rosengarten in der abgelaufenen Saison)

Buxtehude. In der Saisonvorbereitung werden sich die Handball-Frauen des Buxtehuder SV ihren Fans gleich zwei Mal in der...

Weiterlesen

Jetzt muss auch der Hollenstedter Schützenverein ein königsloses…

Auf Hollenstedts Vizekönig und Hamburgs Landeskönig René Kochanski

Hollenstedt. Damit hatte wohl niemand in Hollenstedt gerechnet: Der Schützenverein muss in den nächsten zwölf Monaten er...

Weiterlesen

Inserate

Der Mix macht´s – die Kreativschmiede I Heidi Lühr

GrafikDesign | Illustration | Fotografie | Kunst | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Transparenz ist entscheidend, um Menschen zu erreichen. Jede Art von Kommunikation sollte berühren un...

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

Hautnah die Tierwelt erleben im Tierpark Krüzen

Auch Esel im Tierpark Krüzen haben Frühlingsgefühle und sind gut drauf.

Inserat. Der Tierpark Krüzen in Lauenburg bringt nicht nur Kinderaugen zum Leuchten, sondern ist ein Parkerlebnis für di...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung