Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handelshof
Tierpark Krüzen

Zukunftstag mit 25 Mädchen und 25 Jungen beim Landkreis Harburg

Winsen. „Das war richtig spannend.“ Der Zehnjährige ist begeistert – und damit steht er nicht allein: Einen Eindruck vom Arbeitsalltag im Kreishaus verschafften sich 25 Mädchen und 25 Jungen beim Zukunftstag. Sie bekamen einen Eindruck von den vielfältigen Aufgaben, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beim Landkreis Harburg erledigen, und nutzten die Gelegenheit, unterschiedliche Arbeitsplätze kennenzulernen.

Der Zukunftstag ist ein wichtiger Baustein für Schülerinnen und Schüler, wenn es darum geht, sich einen ersten Überblick über Möglichkeiten zu verschaffen, die es in der Arbeitswelt nach der Schulausbildung gibt. „Heute erfahrt ihr, welche Anforderungen in eurem späteren Arbeitsleben auf euch zukommen. Vielleicht gefällt euch das so gut, dass ihr euren Traumberuf findet. Dann könnt ihr euch später gern für ein Praktikum oder einen Ausbildungsplatz bei der Kreisverwaltung bewerben“, begrüßte Lars Westermann, der Leiter der Personalabteilung, die jungen Gäste am Donnerstagmorgen im Sitzungssaal des Winsener Kreishauses.

Anschließend erlebten die Besucherinnen und Besucher mehrere Abteilungen der Verwaltung. Sie erhielten Einblicke in die abwechslungsreiche Tätigkeit im BürgerService und erfuhren, welche vielfältigen Kenntnisse die Beschäftigten dort benötigen, um die Bürgerinnen und Bürger schnellstmöglich bedienen zu können. Anschließend lernten sie die Arbeit der Kreiskasse kennen. Außerdem erklärten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Veterinärdienstes den jungen Gästen ihre Aufgaben in den Bereichen Verbraucherschutz, Lebensmittelkontrolle und Tierschutz. Zudem besuchten die Mädchen und Jungen die Einsatzleitzentrale des Landkreises Harburg. Deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Tag und Nacht unter der Notrufnummer 112 zu erreichen, um rettungsdienstliche und feuerwehrtechnische Hilfe zu koordinieren.

Danach schauten die Schülerinnen und Schüler ihren Eltern, Angehörigen oder Bekannten, mit denen sie am Morgen ins Kreishaus gekommen waren, bei der Arbeit über die Schulter – und durften dabei auch die eine oder andere kleine Aufgabe erledigen. Mit einem Abschlusstreffen und einem gemeinsamen Mittagessen in der Kantine endete der Zukunftstag beim Landkreis Harburg.

Auch die Türen des Seevetaler Rathauses in Hittfeld öffneten sich am Zukunftstag für acht Mädchen und Jungen. Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen hieß die jungen Gäste herzlich willkommen und freute sich über das rege Interesse: „Engagierten Nachwuchs können wir immer gebrauchen“.

Vorbereitet und organisiert wurde der Zukunftstag durch Auszubildende der Gemeindeverwaltung. Außer einem Verwaltungsquiz und einem Rundgang durch das Rathaus und die Burg Seevetal im Rahmen einer Rallye standen auch ein Vortrag über die Gemeinde und die möglichen Ausbildungsberufe auf dem Programm. Die Mädchen und Jungen im Alter von 10 bis 16 Jahren erfuhren dabei viel Spannendes über die Tätigkeiten im öffentlichen Dienst und ihren Heimatort.

Neuste Artikel

Hotelbau in der Moorstraße: Ein weiterer Schandfleck soll verschw…

Hier im ehemaligen Hotel Schweizer Hof in der Moorstraße in Harburg soll wieder ein neues Hotel entstehen. | Foto. André Lenthe Fotografie

Harburg. Ein weiterer Schandfleck soll aus der Harburger Innenstadt verschwinden: Nachdem das vergammelte Harburg Center...

Weiterlesen

Jüngster König in der Vereinsgeschichte - Der 25-jährige Christop…

Christoph

Vahrendorf. Wenn das Vahrendorfer Schützenfest im vergangenen Jahr eine Woche früher stattgefunden hätte, wäre Christoph...

Weiterlesen

Feuer in Einfamilienhaus in Handeloh

Handeloh. In der Nacht auf MIttwoch gegen 1:55 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei in die Straße Fahlenhöhe in Handeloh ger...

Weiterlesen

Pokalturnier um den Sparkassen-LandkreisCup startet am Montag

Winsen. Die beiden Landesliga- Absteiger vom TV Meckelfeld und vom TSV Winsen gehören zusammen mit dem Team des Bezirksl...

Weiterlesen

Inserate

Gelungenes Sommerfest mit Festool-Vorführung bei Kock&Sack

Christian (links) und Marcel Sack freuen sich über das gelungene Sommerfest bei Kock&Sack mit Festool-Vorführung.

Inserat. Zum großen Sommerfest des Harburger Traditionsgeschäfts Kock&Sack kamen viele Harburger, um auf dem Hof in ...

Ein kleines Paradies für die Sinne - Hofladengenuss & Naturzauber

Hofladen & Café Obsthof PuurtenQuast im Alten Land: Ein schöner Ort, der Ursprünglichkeit und Genuss miteinander verbindet.

Inserat. Hier, im Hofladen & Café Obsthof PuurtenQuast im Alten Land, werden alle Sinne angesprochen, und der lausch...

Salad House: Eat Fresh, Be Fresh

Muhammed Yilmaz von Salad House in Harburg setzt auf Frische, Qualität und Kreativität.

Inserat. „Das Konzept von Salad House richtet sich an gesundheitsorientierte Menschen, die viel Wert auf Abwechslung und...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung