Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handy Welt
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Handelshof
Tierpark Krüzen
Rieckhof Eventplaner

DRK Harburg als familienfreundlicher Arbeitgeber re-zertifiziert

Harburg/Berlin. Mit mehr als 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die aktuell in mehr als 60 verschiedenen Einrichtungen und Projekten aktiv sind, zählt das Harburger Rote Kreuz zu einem der größten Arbeitgeber in Süderelbe.

Für seine engagierte Personalpolitik hat der Kreisverband jetzt zum dritten Mal hintereinander die Zertifizierung beim Audit „berufundfamilie“ erreichen, dem Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey als Schirmherrin vorsteht.

In dieser Woche wurden die Zertifikate im Maritim Hotel in Berlin-Tiergarten überreicht. Für den Kreisverband war es der dritte Durchlauf in Folge: Seit 2013 trägt das Harburger Rote Kreuz das Zertifikat und darf es nun für drei weitere Jahre führen. Die Auditierung der berufundfamilie Service GmbH erstreckte sich über zwölf Monate und beinhaltete die Prüfung der „familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik“, die es gilt, jetzt weiterzuführen.

„Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist bei uns nicht nur eine Marketing-Floskel“, erklärt Karin Bischoff, stellvertretender DRK-Vorstand, die Strategie. „Uns ist bewusst, dass es heute herausfordernder ist als jemals zuvor, im sozialen Bereich gute Arbeit zu leisten. Zugleich sehen wir, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ganz unterschiedliche Wünsche bei ihrer Familienorientierung äußern.“

Der Kreisverband entwickelte daraus verschiedene Angebote und individuelle Lösungen. Karin Bischoff: „Wir haben einiges auf den Weg gebracht, um uns als Arbeitgeber zukunftsfähig aufzustellen und mit besonderen Pluspunkten zu positionieren. Angesichts des bundesweiten Fachkräftemangels im Bereich Rettungsdienst, Pflege und Kinderbetreuung heben wir uns damit von Mitbewerbern ab und bieten mehr Vorteile als andere.“

Zu den Extras gehören unter anderem flexible Arbeitszeiten, ein Platz in einer DRK-Kita sowie ein Arbeitgeber-Zuschuss für die Betreuungskosten, für öffentliche Verkehrsmittel und eine betriebliche Altersvorsorge. Auch Ausbildungsmodelle in Teilzeit, die Nutzung der hauseigenen Sozialstation und Freistellungen für Familien- und Pflegezeiten zählen dazu.

Im vergangenen Jahr wurden zudem ein Qualitätsmanagement, ein Prämiensystem für Mitarbeiter und Sabbaticals bzw. Lebensarbeitszeitkonten eingeführt. Für weitere Infos: www.drk-harburg.hamburg.

Neuste Artikel

Jüngster König in der Vereinsgeschichte - Der 25-jährige Christop…

Christoph

Vahrendorf. Wenn das Vahrendorfer Schützenfest im vergangenen Jahr eine Woche früher stattgefunden hätte, wäre Christoph...

Weiterlesen

Feuer in Einfamilienhaus in Handeloh

Handeloh. In der Nacht auf MIttwoch gegen 1:55 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei in die Straße Fahlenhöhe in Handeloh ger...

Weiterlesen

Pokalturnier um den Sparkassen-LandkreisCup startet am Montag

Winsen. Die beiden Landesliga- Absteiger vom TV Meckelfeld und vom TSV Winsen gehören zusammen mit dem Team des Bezirksl...

Weiterlesen

Das königslose Jahr im Schützenverein Buchholz 01 ist endgültig b…

Neuer König des Schützenvereins Buchholz 01: Heinz Becker erhielt den Beinamen „der, der die Fäden zieht“. | Foto: ein

Buchholz. Am vergangenen Montag um 19:20 Uhr ist Heinz Becker vom stellvertretenden Vereins-Präsidenten Peter Greese zum...

Weiterlesen

Inserate

Gelungenes Sommerfest mit Festool-Vorführung bei Kock&Sack

Christian (links) und Marcel Sack freuen sich über das gelungene Sommerfest bei Kock&Sack mit Festool-Vorführung.

Inserat. Zum großen Sommerfest des Harburger Traditionsgeschäfts Kock&Sack kamen viele Harburger, um auf dem Hof in ...

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

2-mal essen gehen und nur 1-mal bezahlen!

Wer am Doppelten MOntag diesem Tag im Restaurant Steakhammer essen geht, der erhält einen Gutschein über den Betrag des Essens. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Jeden 1. Montag im Monat ist doppelter Montag. Wer an diesem Tag im Restaurant Steakhammer (hinter Karstadt) es...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung