Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner
Handy Welt

Judo

  • HNT-Judo-Talent Briana gewinnt auch in Drochtersen

    Hausbruch-Neugraben. Beim stark besetzten Internationalen Kehdingen-Cup in Drochtersen be Stade hat sich Briana Thome am 28. Januar zum zweiten Mal in diesem Jahr einen Sieg in ihrer Gewichtsklasse erkämpft. Die Judoka aus dem Nachwuchs der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) kämpfte sowohl technisch als auch taktisch gut und ließ sogar höhere Gurtträgerinnen hinter sich. So freute sie sich am Ende mit ihren Betreuern über eine verdiente Goldmedaille.

    Ihr Bruder Brian Thome kam bei dem Turnier in Drochtersen, an dem auch Judoka aus der Ukraine, Polen, England und weiteren Nationen teilnahmen, souverän ins Halbfinale, hatte dort allerdings Pech. Nach einer unglücklichen Aktion wurde er von den Kampfrichtern disqualifiziert. Davon ließ sich Brian aber nicht beirren und holte sich am Ende mit einer starken kämpferischen Einstellung noch den dritten Platz. Dilan Ulas zeigte gute Kämpfte und erreichte bei drei Teilnehmerinnen in ihrer Gewichtsklasse den zweiten Platz. Nicht ganz glücklich mit ihrem Ergebnis waren Fenja und Ceng Ulas. Während Fenja bei drei Teilnehmerinnen in ihrer Klasse auf dem dritten Platz landete, hat sich Ceng Ulas nicht platziert.

  • Karina Horst will es noch einmal wissen

    Eißendorf. Bei den Deutschen Titelkämpfen im Judo hatte es im letzten Jahr nicht ganz geklappt mit einem Platz auf dem Podium. Ein (guter) fünfter Platz in Frankfurt/Oder war es, was Karina Horst vom KSC Bushido Hamburg in Eißendorf erringen konnte.

    In diesem Jahr soll es gelingen. Die ersten Schritte sind getan: Am vergangenen Wochenende verteidigte Karina Horst ihren Titel bei den Hamburger Meisterschaften und am kommenden Wochenende sind die Norddeutschen Meisterschaften dran. Mit Ihrer Heimtrainerin Bianca Geerdts, selber fünffache Deutsche Meisterin, fährt die Judoamazone des KSC nach Hollage in Niedersachsen, um dort ihren Titel auf Norddeutscher Ebene zu verteidigen. Dort kämpft sie gegen die Platzierten aus Schleswig-Holstein, Niedersachen und Bremen.

    Die Deutschen Titelkämpfe, die das Ziel der Harburgerin sind, finden am 12. März in Frankfurt/Oder statt. Karina Horst ist dafür hoch motiviert und will Ihren Erfolg von vor drei Jahren wiederholen. Da hatte sie die Bronzemedaillen bei der U18 gewonnen.

Neuste Artikel

139. Vogelschießen: Eißendorf sucht einen neuen König

Für Jörg Müller (Mitte) und seine Adutanten Andreas Pape (links) und Andreas Hertel neigt sich das Königsjahr dem Ende entgegen. | Foto: Niels Kreller

Eißendorf. Die Schützensaison geht los und eines der ersten großen Feste ist traditionell das Eiß...

Weiterlesen

Drei spannende Fußball-Endspiele erwartet

Um diesen Pokal, den Kreis-Fußballchef Manfred Marquardt (Mitte) präsentiert, geht es am heutigen Himmelfahrts-Donnerstag bei den 1. Herrenmannschaften. Spannende drei Finals erwarten auch Wilfried Wiegel, der Leiter Unternehmenskommunikation bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude (links), die den Kreis-Fußball-Verband finanziell unterstützt, und Thomas Karstens, der 3. Vorsitzende des SV Bendestorf. | Foto: Wolfgang Gnädig

Bendestorf. Die große Pokaltrophäe ist blitzblank poliert und die drei von der Sparkasse Harburg-Buxtehude zu...

Weiterlesen

Tobaben eröffnet FordStore in Harburg

Dirk (links) und Jan Busse freuen sich über den neuen FordStore des Autohauses Tobaben in Harburg. | Foto: Niels Kreller

JHarburg. Freundlich und hell, mit Lounge-Ecken, so präsentiert sich der neue FordStore des Autohaus Tobaben in der...

Weiterlesen

Museumsbauernhof Wennerstorf startet mit Pfingstmarkt in die Gart…

Museumsbauernhof Wennerstorf startet mit Pfingstmarkt  | Foto: ein

Wennerstorf. Beim Pfingstmarkt auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf finden Besucher ausgefallene Zier- und Nutzpflanzen ...

Weiterlesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.