Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Handy Welt
Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner

Turnier

  • Fußball-Oldies kämpfen um Niedersachsentitel in Borstel

    Borstel. Ein besonderes Fußball-Spektakel findet am Sonnabend, 13. Mai, ab 10 Uhr auf dem MTV-Sportplatz Habichtshorst am Heidlandsweg im Winsener Ortsteil Borstel statt. Es geht um die Endrunde der Ü40 Niedersachsenmeisterschaft für 7er-Mannschaften auf Kleinfeld (halber Sportplatz, 45 x 60 Meter). Gespielt wir parallel auf sechs Kleinfeld-Plätzen. 32 Mannschaften aus allen Teilen Niedersachsens haben sich dafür qualifiziert. Mit dabei sind auch die Gastgeber von der Spielgemeinschaft Borstel-Luhdorf, die auch das Turnier, zu dem rund 600 Offizielle wie Spieler, Trainer, Betreuer, Schiedsrichter und Turnierleiter anreisen, für den Niedersächsischen Fußball-Verband (NFV) ausrichten.

    Finanziell unterstützt wird das hochklassige Fußballturnier, an dem aus der näheren Umgebung die Mannschaften des MTV Treubund Lüneburg und von Güldenstern Stade teilnehmen, von der Sparkasse Harburg-Buxtehude. Es handelt sich dabei um eine Spende mit nachhaltigem Charakter als finanzielle Hilfe für den MTV Borstel-Sangenstedt, von der auch die Nachwuchs-mannschaften der JFV Borstel-Luhdorf profitieren. "Dafür sind wir der Sparkasse außerordentlich dankbar", sagt Arne Faust vom Veranstalter-Team. Weil eine solch große Veranstaltung nicht nur mit ehrenamtlichem Engagement, sondern auch mit einer Menge Kosten verbunden ist, wird sie auch von der Krombacher Brauerei unterstützt. Der Filialeiter der Sparkasse Harburg-Buxtehude in Winsen, Stephan Rohn, wünschte den Turnierorganisatoren viel Erfolg für ihr Mammut-Turnier.

    Die wohl prominenteste Mannschaft am kommenden Sonnabend in Borstel ist die von Hannover 96, in der ehemalige Bundesligaspieler wie Carsten Wehlmann (einst FC St. Pauli), Matthias Herrmann und Martin Groth mitkicken. Außerdem wollen sich die Teams aus Cuxhaven, Leer, Lingen, Göttingen, Goslar und anderen Orten in 79 Begegnungen in Vor-, Zwischen- und Hoffnungsrunden für das Finale qualifizieren, das gegen 17.30 Uhr angepfiffen wird. Die Spiele werden über zweimal zehn Minuten ausgetragen und es wird auf Fünf-Meter-Tore gezielt. Das Mammutprogramm erfordert von den Veranstaltern eine erstklassige Vorbereitung und Organisation.

    Nach dem Finale geht das Programm noch weiter: Spieler und Begleiter wechseln hinüber in die Stadthalle Winsen, um den Fußballtag dort mit einem gemeinsamen Essen und einem geselligem Zusammensein ausklingen zu lassen. Arne Faust: "Alles nach den Ernst-Happel-Motto: Ein Tag ohne Fußball ist ein verlorener Tag"

Neuste Artikel

139. Vogelschießen: Eißendorf sucht einen neuen König

Für Jörg Müller (Mitte) und seine Adutanten Andreas Pape (links) und Andreas Hertel neigt sich das Königsjahr dem Ende entgegen. | Foto: Niels Kreller

Eißendorf. Die Schützensaison geht los und eines der ersten großen Feste ist traditionell das Eiß...

Weiterlesen

Drei spannende Fußball-Endspiele erwartet

Um diesen Pokal, den Kreis-Fußballchef Manfred Marquardt (Mitte) präsentiert, geht es am heutigen Himmelfahrts-Donnerstag bei den 1. Herrenmannschaften. Spannende drei Finals erwarten auch Wilfried Wiegel, der Leiter Unternehmenskommunikation bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude (links), die den Kreis-Fußball-Verband finanziell unterstützt, und Thomas Karstens, der 3. Vorsitzende des SV Bendestorf. | Foto: Wolfgang Gnädig

Bendestorf. Die große Pokaltrophäe ist blitzblank poliert und die drei von der Sparkasse Harburg-Buxtehude zu...

Weiterlesen

Tobaben eröffnet FordStore in Harburg

Dirk (links) und Jan Busse freuen sich über den neuen FordStore des Autohauses Tobaben in Harburg. | Foto: Niels Kreller

JHarburg. Freundlich und hell, mit Lounge-Ecken, so präsentiert sich der neue FordStore des Autohaus Tobaben in der...

Weiterlesen

Museumsbauernhof Wennerstorf startet mit Pfingstmarkt in die Gart…

Museumsbauernhof Wennerstorf startet mit Pfingstmarkt  | Foto: ein

Wennerstorf. Beim Pfingstmarkt auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf finden Besucher ausgefallene Zier- und Nutzpflanzen ...

Weiterlesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.