Handelshof
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Handy Welt
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Club-Tanzschule Hädrich

MTV Tostedt

  • Die Sparkasse Harburg-Buxtehude und die Tostedter Bäckerei Weiss sind die Hauptsponsoren beim Oberliga-Aufsteiger

    Tostedt. Riesenjubel herrschte im Mai bei den Handballfrauen des MTV Tostedt und ihren vielen Fans: Mit einem 25:23 (16:7) Auswärtssieg beim Verfolger HV Lüneburg hatten die Tostedterinnen die Meisterschaft in der Landesliga und damit den angestrebten Aufstieg in die Oberliga geschafft.

    Sie sind damit nach rund zwei Jahrzehnten Pause wieder zurück im Handball-"Oberhaus" Niedersachsens. In der kommenden Saison spielen die MTV-Handballerinnen jetzt gegen Spitzenteams aus Hannover, Göttingen und Wolfsburg. Und das VfL-Team aus der VW-Stadt ist am Sonntag, 10. September (Spielbeginn 17 Uhr), auch der erste Gegner in der Sporthalle Schützenstraße. Ein weiterer Grund zur Freude bei den Verantwortlichen und der Mannschaft des MTV Tostedt war die Zusage der Sparkasse Harburg- Buxtehude und der Bäckerei Weiss, das MTV- Aufsteiger-Team finanziell kräftig zu unterstützen.

    Jens Schippmann, Abteilungsleiter beim MTV Tostedt und Teammanager der Oberligadamen: „Ich bin sehr dankbar und froh, dass wir mit der Sparkasse Harburg-Buxtehude und der Bäckerei Weiss zwei Top-Unternehmen als Hauptsponsoren gewinnen konnten. Ich denke, dass unser Konzept und die frischen Ideen der beiden Unternehmen absolut zusammenpassen." Schippmann weiter: "Dass wir noch viele weitere Unternehmen in der Region gefunden haben, die nun alle ein Teil der großen Handballfamilie MTV Tostedt sind, macht das Projekt aber erst durchführbar. Wir sind fast überall mit offenen Armen empfangen worden und sind allen sehr dankbar, denn es gibt bei uns keine kleinen und großen Sponsoren. Es sind alle unsere Partner, die wir hoffentlich mit tollem Handball begeistern werden. Für uns ist die Suche nach weiteren Partnern aber noch nicht beendet, denn bislang haben wir unseren kompletten Etat nicht ganz gedeckt. Wir sind aber guter Hoffnung, noch den einen oder anderen für unser Projekt zu begeistern.

    Die MTV-Oberliga-Mannschaft besteht hauptsächlich aus Spielerinnen, die auch in Tostedt ausgebildet wurden. Über viele Jahre hinweg haben die Jugendtrainer eine exzellente Arbeit geleistet. Abteilungsleiter und Teammanager Schippmann und Trainer Andreas Peikert sind sich einig: "Diese Vereinsphilosophie werden wir auch weiter verfolgen. So hat sich der Nachwuchs der weiblichen B- und C-Jugend für die jeweiligen Landesligen qualifiziert. Wir werden weiter auf den Nachwuchs setzen und sehen, wie weit wir kommen. Unser Saisonziel ist natürlich der Klassenverbleib in der Oberliga."

    Einer der Höhepunkte der neuen Saison wird das Benefiz-Spiel der MTV-Handballerinnen gegen das Team des deutschen Pokalsiegers Buxtehuder SV Ende November/Anfang Dezember in Tostedt sein, dessen Erlös an das Hamburger Kinderhospiz "Sternenbrücke" fließt. Das Buxtehuder Bundesliga-Team wird wie auch die "Luchse" der Handball-Gemeinschaft Buchholz/Rosengarten ebenfalls von der Sparkasse Harburg-Buxtehude gesponsert. Besonders freuen sich die MTV- Handballerinnen auch auf die Lokalderbys gegen die Mannschaft des Nachbarn TuS Jahn Hollenstedt.

    Zum Thema Finanzierung sagt Jens Schippmann: "Uns war klar, dass wir mit dem Aufstieg in die Oberliga eine einmalige Chance bekommen haben, die wir nutzen mussten. Wir werden neben der Oberligasaison auch dafür sorgen, dass unsere anderen Mannschaften mitfiebern können. So werden alle MTV- Mannschaften mit einheitlichen Trikots und Trainingsanzügen ausgestattet. Alle Sponsoren, die auf der Oberligakleidung drauf sind, werden auch bei den anderen MTV- Handballteams zu sehen sein. Alles nach dem Motto “ACHTUNG: Tostedt kommt!"

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Neuste Artikel

Grundschule Ramelsloh in Bewegung – Mit kleinen Sprüngen viel err…

Dynamisches Seilspringen in der Ramelsloher Schulsporthalle. | Foto: ein

Ramelsloh. Laufen, Springen, Ballspielen – was eigentlich dem natürlichen Bewegungsdrang von Kindern entspric...

Weiterlesen

Mit Haftbefehl gesuchter Fahrzeugführer ohne Führerschein und unt…

Wilhemsburg. Polizeibeamte der Verkehrsdirektion Innenstadt/West haben gestern Mittag gegen 13.50 Uhr an der Mengestra&s...

Weiterlesen

VT Hamburg aus Neugraben reist zum Tabellennachbarn SCU Emlichhei…

Nina Braack- VTH. | Foto: ein

Neugraben. Auf das Volleyball-Team Hamburg aus Neugraben warten vor der Weihnachtspause drei richtungsweisende Spiele im...

Weiterlesen

Neu Wulmstorf : Von schiffbrüchigen Nichtschwimmern zum silbernen…

DRK-Kreisverband Harburg-Land e.V. spendet 500 Euro für Flüchtlingsschwimmen;  Betreuer: Heino Rahmstorf (hinten, rechts), Marc Swoboda (hinten, 3. von rechts), Thomas Bartens (hi. 2. von links), Elaine Rahmstorf (hi. links) | Foto: ein

Neu Wulmstorf. Gute Laune, emsiges Treiben und angenehme Wärme strömt einem entgegen, wenn man am Samstagmorge...

Weiterlesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.