Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner
Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handy Welt

Kita Plaggenmoor

Kita Plaggenmoor

  • Neugraben. Am Donnerstag, 5. Oktober, eröffnet der DRK-Kreisverband Hamburg-Harburg e.V. eine neue Kindertagesstätte: die Kita Plaggenmoor in der gleichnamigen Straße im Baugebiet Vogelkamp in Neugraben. Rund 80 Kinder im Alter von acht Wochen bis zum Schuleintritt können dann an diesem Standort betreut werden. Es gibt noch freie Plätze, für die das Harburger Rote Kreuz auch kurzfristig Anmeldungen entgegennimmt.

    Ich bin sehr froh, dass wir nun mit unserer fünfzehnten Kita an den Start gehen können“, erklärt DRK-Vorstand Harald Krüger. Der Kreisverband wisse aus vielen Anfragen, dass zahlreiche Eltern in Neugraben und besonders im Vogelkamp den Tag der Eröffnung schon lange sehnlichst erwarten. „Der Bauantrag für die Übergangs-Kita wurde genehmigt, die Abnahme durch die Behörden wird zum Eröffnungstermin ebenfalls erfolgt sein. Damit sind die letzten amtlichen Hürden überwunden“, sagt Krüger.

    Katja Philipp, Leiterin des Bereichs Kinder, Jugend und Familie beim DRK Harburg, ergänzt: „Die Kita wird ein Ort für alle Familien aus dem Quartier sein. Hier können Kinder gemeinsam spielen, voneinander lernen und von unseren pädagogischen Fachkräften individuell gefördert werden, unabhängig davon, ob sie nun seit ihrer Geburt in Hamburg leben oder erst in jüngerer Zeit hierhergekommen sind.

    Der pädagogisch-konzeptionelle Schwerpunkt liegt sowohl in der Übergangs-Kita Plaggenmoor, die jetzt an den Start geht, als auch in der geplanten Kita Vogelkamp, die voraussichtlich Anfang 2019 eröffnet, auf den Themen Mathematik und Musik. „Beides sind universelle Sprachen, die von allen Menschen verstanden werden. Wenn Kinder früh mit Klängen, Zahlen und Formen vertraut gemacht werden, erhalten sie eine hervorragende Basis für den Erwerb weiterer Fähigkeiten“, sagt Philipp. Aber auch die Förderung von Spracherwerb und Bewegung kommt in der DRK-Kita nicht zu kurz. Angrenzend gibt es einen Spielplatz sowie weitere Bewegungs- und Freizeitflächen, auf denen die Kinder toben können.

    Wir freuen uns schon riesig auf den Start. In den vergangenen Tagen haben wir die Räume eingerichtet. Jetzt kann es losgehen“, erklären Christiane Kuehn und Ulrich Bachmeier, Leitungsteam der neuen Einrichtung. Die Kita Plaggenmoor ist als Übergangs-Kita in eigens für diesen Zweck konzipierten und kindgerecht ausgestatteten Container-Räumen untergebracht. Sie liegt in unmittelbarer Nähe der geplanten Kita Vogelkamp, für die ab dem kommenden Jahr ein moderner Neubau direkt am Park errichtet wird. Dort sollen dann insgesamt etwa 150 Kinder im Krippen- und Elementarbereich betreut werden. Mit in das neue Haus zieht dann auch ein neues Eltern-Kind-Zentrum (EKiZ).

    Eltern, die an einem Kita-Platz in der DRK-Kita Plaggenmoor interessiert sind, können sich direkt an die Leitung wenden unter Telefon 0178/772 11 48 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Neuste Artikel

Heiner-Schönecke-Preis wird in der zukunftswerkstatt buchholz aus…

Heiner Schönecke (5.v.L.) hat anlässlich seines 70. Geburtstages einen Preis für Schüler gestiftet. | Foto: ein

Buchholz. Der langjährige Landtagsabgeordnete Heiner Schönecke (CDU) aus Elstorf lobt mit den Spenden, die zu seinem 70...

Weiterlesen

DLRG und TVV erhalten Förderpreise der Neu Wulmstorf-Stiftung

Wolf-Egbert Rosenzweig mit den Gewinnern des Förderpreises der Neu Wulmstorf-Stiftung: Michael Bredow, DLRG Neu Wulmstorf (links) und Britta Martens, TVV Neu Wulmstorf (rechts),©NeuWulmstorf-Stiftung. | Foto: ein

Neu Wulmstorf. Strahlende Gewinner im Rathaus: Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Neu Wulmstorf und das Ki...

Weiterlesen

Baumaßnahmen Heimfelder Straße in drei Abschnitte aufgeteilt

Seit Montag wird an der Heimfelder Straße gebaut. | Foto: Niels Kreller

Heimfeld. Seit Montag wird in der Heimfelder Straße gebaut. Dort werden bis zum 21. Dezember Leitungen für die neuen Tri...

Weiterlesen

Vollsperrung Ehestorfer Heuweg: Laut Behörde nur ein Missverständ…

Im Ausschuss für Inneres, Bürgerservice und Verkehr stellten Vertreter des LSBG vor, wie die baumaßnahmen am Ehestorfer Heuweg vonstatten gehen sollen. | Foto: Niels Kreller

Hausbruch. Gute Nachrichten in Sachen Baumaßnahmen im Ehestorfer Heuweg: Eine Vollsperrung im Sinne einer kompletten Unb...

Weiterlesen

Inserate

Hand in Hand für Ihre Gesundheit: Gesundheitszentrum Eißendorf und Studiolino

bev. l. Rita Egge, Pamela Niegot, Anna-Maria Hinrichs und Ulrike König.

Inserat.. Am 3. März 2018 feiert das Gesundheitszentrum Eißendorf am Hainholzweg 69e von 11 bis 17 Uhr große Eröffnung. ...

Physiotherapie im Centrum klärt auf

Daniel Seiffert und Adrian Roesner begrüßen die Entwicklung zum gut informierten Patienten.

Inserat. Das Internet ist schon heute für viele der erste Anlaufpunkt, um Informationen zu erhalten und Fragen zu beantw...

Diamonds & More im Phoenix Center are a girls best friends

Diamonds are a girls best friends – das weiß nicht nur Marilyn Monroe, sondern auch das Team von Diamonds & More im Phoenix Center.

Inserat. Das Diamanten die besten Freunde der Frau sind, das wusste nicht nur Marilyn Monroe, sondern auch Aziz Aktan vo...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung