Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Handelshof
Handy Welt
Verkaufsoffener Sonntag in den Harburg Arcaden
Rieckhof Eventplaner

Darts

Darts

  • Hausbruch. „Onehundretandeeeeiiiiightyyyyyy!!!!“ Auf diesen Ruf warten die Fans bei Dartsmeisterschaften, wenn alle drei Dartpfeile in der „Triple 20“ landen. Darts – ein Sport, der in der jüngsten Zeit an Popularität enorm gewonnen hat und der in dem packenden Finale am Neujahrstag zwischen „Voltage“ Rob Cross und Altmeister und Dart-Legende Phil „The Power“ Taylor seinen vorläufigen Höhepunkt gefunden hat.

    Aber auch auf regionaler Ebene gibt es spannende Meisterschaften. So findet am 6. und 7. Januar die Norddeutsche Meisterschaft des Landes-Darts-Verbandes Hamburg im Landhaus Jägerhof in Hausbruch statt. Teilnehmen können alle Dartsspieler aus Hamburg, Niedersachsen, Bremen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Eine Vereinsmitgliedschaft ist dafür nicht erforderlich. Meldeschluss ist 30 Minuten vor Turnierbeginn.

    Zeitplan der Norddeutschen Meisterschaft

    Samstag, 6. Januar 2018
    • 10 Uhr: Mixed Doppel (Startgeld 16 Euro pro Team)
    • 13 Uhr: Herren Einzel (Startgeld 10 Euro pro Spieler)
    • 14:30 Uhr: Damen Einzel (Startgeld 10 Euro pro Spielerin)

    Sonntag, 7. Januar 2018
    • 11 Uhr: Damen Doppel (Startgeld 16 Euro pro Team)
    • 11 Uhr: Herren Doppel (Startgeld 16 Euro pro Team)
    • 13 Uhr: Jugendturnier (Startgeldfrei)

    Location: Landhaus Jägerhof, Ehestorfer Heuweg 12-14, 21149 Hamburg

  • Hausbruch. „Onehundretandeeeeiiiiightyyyyyy!!!!“ Auf diesen Ruf warten die Fans bei Dartsmeisterschaften, wenn alle drei Dartpfeile in der „Triple 20“ landen. Darts – ein Sport, der in der jüngsten Zeit an Popularität enorm gewonnen hat und millionen Zuschauer mitfiebern lässt. So wie am Neujahrsabend, als Michael van Gerwen seinen Championship-Dart in der Doppel 16 versenkte. Oder im März dieses Jahres, als 13.000 Zuschauer die Mercedes-Benz Arena in Berlin bis unters Dach füllten, um Ihren Superstars bei der Premier League of Darts zu zujubeln.

    Das der große Hype auch im Amateurbereich ankommt, ist da natürlich vorprogrammiert. Auch der Landesdartverband Hamburg e.V. (LDVH), der seit über 25 Jahren für den klassischen Dartsport in und um Hamburg repräsentiert, spürt positive Veränderung. Lucas Kahlau,Sprecher des Landesdartverbands in Hamburg, äußerte sich dazu wie folgt: “Der Sport wird immer beliebter in Hamburg und Deutschland, mittlerweile sehen wir viele neue Gesichter bei unseren Turnieren. Die Veranstaltungen der PDC, wie der in Hamburg stattfindende World Cup of Darts (Team WM) tun uns sehr gut und steigern das immer größer werdende Interesse an der Sportart Darts.“

    Die Hamburger Meisterschaft wird seit mehreren Jahrzehnten im traditionsreichen Landhaus Jägerhof ausgetragen. Es ist außerdem die letzte Möglichkeit für viele Hamburger Steeldarter Punkte für die Qualifikattion zum anstehenden German Masters Turnier zu sammeln. Als Favoriten im Herren Einzel gelten Rico Wengatz (DV Harburg), Nico Ziemann (SC Eilbek), Mike Holz (HSV) und der kürzlich zum Master of Master (Meister der Vereinsmeister) gekrönte Janosch Poggensee (FC. St.Pauli). Die Wettkämpfe werden bei den Herren und Damen in den Kategorien Einzel, Doppel und Triple-Mix ausgetragen, auch die Jugend ist bei der Hamburger Meisterschaft vertreten und kämpft am letzten der zwei Turniertage um den Titel.

    Am 18. und 19. Mai werden im Landgasthaus Jägerhof in Harburg (Hausbruch) mehrere hundert, Männer, Frauen und Jugendliche um den Titel kämpfen.

Neuste Artikel

DISCOMOVE: 30.000 Menschen feiern friedlich und fröhlich die Disc…

30.000 feierten friedlich und fröhlich beim 6. Discomove im Harburger Binnenhafen. | Foto: André Lenthe Fotografie

Harburg. Bei blau-weißem Himmel, 23 Grad und Sonnenschein feierten rund 30.000 Menschen am Samstag im Harburger Binnenha...

Weiterlesen

08-Spitzenturner Pablo Broszio verpasst hauchdünn die Qualifikati…

Buchholz. Der Buchholzer Top-Athlet Pablo Broszio ist Vizemeister in Panama geworden. Der 16- jährige Gymnasiast gewann ...

Weiterlesen

SwingING.-Konzert im Audimax der TU Hamburg-Harburg - Frank Daina…

Die SwingING.-Bigband und Frank Dainat wollen am Montag, 3. Juni, ab 20 Uhr im Audimax 1 der Technischen Universität (TU) Hamburg-Harburg in der Straße Am Schwarzenberg-Campus bekannte Titel spielen. | Foto: ein

Harburg. Die Fans von Bigband-Musik freut es: Das nächste Konzert des TU-Orchesters SwingING. steht an. Es findet statt ...

Weiterlesen

Pastor Peter M. Schwarz feiert Ordinationsjubiläum

Pastor Peter M. Schwarz vor der Kapelle in Over. | Foto: ein/C. Wöhling

Meckelfeld/Over/Bullenhausen. „Ich bin gern bei den Menschen. Es ist ein großartiges Geschenk, dass sie mich zu sich hin...

Weiterlesen

Inserate

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Restaurant Nikos – der etwas andere Grieche

Maria, Michaela und Kalliopi Agas freuen sich auf ihre Gäste im Restaurant Nikos in der Lämmertwiete.

Inserat. Griechenland – da denkt man an Urlaub, Meer und Strand, Sonne und an leckeres Essen. Dieses bietet Nikos in der...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung