Club-Tanzschule Hädrich
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Rieckhof Eventplaner
Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt

Gewinner

Gewinner

  • Buchholz. Eine besondere Überraschung wartete auf eine Kundin der Sparkasse Harburg-Buxtehude. Manja Olthoff aus Buchholz war noch vollkommen ahnungslos,
    als Vermögensberaterin Katja Grawert bei ihr anrief. „Ich konnte Frau Olthoff die freudige Nachricht überbringen, dass sie einen Reisegutschein der World of TUI im Wert von 5.000 Euro gewonnen hat. Frau Olthoff wareine der glücklichen Gewinnerinnen bei der Sonderauslosung der Lotterie ‚Sparen+Gewinnen‘ im Februar. ‚Sparen +
    Gewinnen‘ ist die Lotterie des Sparkassenverbands Niedersachsen. Hierhatte Frau Olthoff seit einiger Zeit ein Los.

    Wenige Tage später gratulierte Katja Grawert der Kundin dann auch persönlich. ImBeratungscenter der Sparkasse Harburg-Buxtehude in Buchholz überreichte sie einen Blumenstrauß und den Reisegutschein in Höhe von 5.000 Euro. Manja Olthoff war noch immersprachlos über ihr Glück: „Ich freue mich sehrüber diesen Gewinn. Damit steht einem unvergesslichen Urlaub in der nächsten Zeit nichts mehr im Wege.“

    Das interessante an der Lotterie‚Sparen+Gewinnen‘ ist die Verbindung aus monatlichem Sparen, lukrativen Gewinnmöglichkeiten und sozialem Engagement“, erklärt Grawert. „Bereits für einen Monatseinsatz von 5 Euro erhalten Kunden ein Los. 4 Euro werden davon gespart und verzinst am Jahresende auf dem Kundenkonto gutgeschrieben. 1 Euro ist Lotterieeinsatz und sichert in 12 Monatsauslosungen die Gewinnchance auf bis zu 50.000 Euro Bargeld. Drei Sonderauslosungen bieten außerdem attraktive Zusatzgewinne.Die Erträge aus der Lotterie fließen gezielt in die Region zurück,aus der sie stammen. So wurden bisher vielfältige gemeinnützige Projekte im Geschäftsgebiet der Sparkasse Harburg-Buxtehude durch ,Sparen+Gewinnen ‘unterstützt.

  • Salzhausen. Bereits seit mehr als 15 Jahren verfügt Burkhard Hamdorf über „Sparen+Gewinnen“-Lose, der Lotterie des Sparkassenverbands Niedersachen. „Jedes Jahr im Dezember freuen meine Frau und ich uns über die Sparrücklage. Meistens nutzen wir das Geld für einen schönen Urlaub. Ich bin überzeugt von den Losen, denn aus meiner Sicht stimmt hier das Verhältnis von Einsatz und Gewinnmöglichkeit“, berichtet Hamdorf.

    Zurzeit haben wir 40 Lose, da gewinnt man natürlich immer mal einen kleinen Betrag. Bisher ist der große Gewinn aber ausgeblieben.“ Das änderte sich aber mit der Monatsauslosung im November. Der 76-jährige Rentner wurde von der Glücksfee mit einem 5.000-Euro-Gewinn bedacht.

    Die freudige Nachricht über den Gewinn hat Susanne Gellers, Filialleiterin der Sparkasse Harburg-Buxtehude in Salzhausen, überbracht. Mit einem Blumenstrauß gratulierte sie Burkhard Hamdorf. „Ich freue mich sehr über den Gewinn. Ich denke, meine Frau und ich werden das Geld für einenbesonders schönen Urlaub verwenden“, so Hamdorf.

    Gellers freut sich mit ihren Kunden: „Eine so gute Nachricht überbringen zu dürfen, macht natürlich besonders viel Freude. Das spannende an der Lotterie ‚Sparen+Gewinnen‘ ist die Verbindung aus monatlichem Sparen, lukrativen Gewinnmöglichkeiten und sozialem Engagement. Bereits für einen Monatseinsatz von 5 Euro erhalten Kunden ein Los. 4 Euro werden davon gespart und verzinst am Jahresende auf dem Kundenkonto
    gutgeschrieben. 1 Euro ist Lotterieeinsatz und sichert in 12 Monatsauslosungen die Gewinnchance auf bis zu 50.000 Euro Bargeld. Drei Sonderauslosungen bieten außerdem attraktive Zusatzgewinne. Die Erträge aus der Lotterie fließen gezielt in die Region zurück, aus der sie stammen. So konnten bisher vielfältige gemeinnützige Projekte im Geschäftsgebiet der Sparkasse Harburg-Buxtehude durch ,Sparen+Gewinnen‘ gefördert werden.“

  • Hanstedt. Über ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk hat sich Anneliese Baeyer aus Hanstedt gefreut. Die 87-jährige Rentnerin ist glückliche
    Gewinnerin der Monatsauslosung von „Sparen+Gewinnen“, der Lotterie des Sparkassenverbands Niedersachen. Die Losfee meinte es besonders gut mit ihr und bescherte ihr einen Gewinn in Höhe von 5.000 Euro.

    Ich bin sehr glücklich über den Gewinn. Gerade so kurz vor Weihnachten ist das natürlich toll. Ich habe schon seit 30 Jahren ‚Sparen+Gewinnen‘ Lose. Eigentlich ist das eine kleine Sparanlage für mich. Toll, dass ich nun auch einmal gewonnen habe“, freut sich Baeyer. Timo Böttcher, Filialleiter der Sparkasse Harburg-Buxtehude in Hanstedt, freute sich mit seiner Kundin und gratulierte mit einem Blumenstrauß in der Filiale.

    Sparen+Gewinnen‘ verbindet seit mehr als 60 Jahren vernünftiges Sparen mit attraktiven Gewinnchancen und sozialem Engagement“, erklärt Böttcher. „5 Euro kostet ein Lotterielos, davon werden 4 Euro gespart und verzinst am Jahresende auf dem Kundenkonto gutgeschrieben. 1 Euro ist Lotterieeinsatz und sichert in 15 Auslosungen die Chance auf monatliche Gewinne von bis zu 50.000 Euro. In drei Sonderauslosungen gibt es zusätzlich lukrative Preise zu gewinnen. Die Erträge aus der Lotterie fließen gezielt in die Region zurück, aus der sie stammen. So konnten bisher vielfältige gemeinnützige Projekte im Geschäftsgebiet der Sparkasse Harburg-Buxtehude durch ‚Sparen+Gewinnen‘ unterstützt werden.

Neuste Artikel

Infoveranstaltung im Nachbarschaftscafé Neuwiedenthal: Selbststän…

Neuwiedenthal. Selbstständig und sicher in den eigenen vier Wänden zu leben, ist auch bei alters- oder krankheitsbedingt...

Weiterlesen

Die „Fünf Adleraugen“ haben den Durchblick - Grundschüler zum Hör…

Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 c der Alten Stadtschule in Winsen mit ihrer Klassenlehrerin Susanne Brüggemann (hintere Reihe, 2. von rechts), Stephanie Gramann von der Winsener Citywache (hintere Reihe, 3. von rechts) sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Kinder- und Jugendgesundheitsdienst der Abteilung Gesundheit des Landkreises Harburg. | Foto: ein

Winsen. Die vier Abschlussklassen der Alten Stadtschule in Winsen haben am Mittwoch, 20. Juni, das Gesundheitsamt des La...

Weiterlesen

Spatenstich für die Königsberger Straße - Freilichtmuseum am Kiek…

Förderer beim ersten Spatenstich rund um die Museumsleitung vor der Schaubaustelle aus den 1950er- Jahren: Monika Scherf (von links), Landesbeauftragte, Amt für regionale Landesentwicklung, Sabine Johannsen, Staatssekretärin, Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur, Rainer Rempe, Landrat, Landkreis Harburg, Michael Grosse-Brömer, MdB und Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Fraktion, Birgit Honé, Ministerin, Niedersächsisches Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung, Stefan Zimmermann, Museumsdirektor, Stiftung Freilichtmuseum am Kiekeberg, Carina Meyer, Kaufmännische Geschäftsführerin, Stiftung Freilichtmuseum am Kiekeberg, Heiner Schönecke, Vorstandsvorsitzender, Förderverein des Freilichtmuseums am Kiekeberg e. V. Klaus-Wilfried Kienert, Stiftungsratsvorsitzender, Stiftung Freilichtmuseum am Kiekeberg, Brigitte Somfleth, Mitglied des Kuratoriums, Bingo-Botschafterin, Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung, und Gerhard Oestreich, stellvertretendes Mitglied des Vorstands der Sparkasse Harburg-Buxtehude. | Foto: ein

Ehestorf. Baustart an der Königsberger Straße: Das Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf feierte am vergangenen Freit...

Weiterlesen

Große Begeisterung bei Turngruppen-Meisterschaften - HNT-Teams si…

Die SGW-Mannschaft der HNT nach dem Staffellauf. | Foto: ein

Hausbruch-Neugraben. Es war ein absolut gelungener Turngruppen-Wettkampf. Den ganzen Samstag, 9. Juni, über waren die 41...

Weiterlesen

Inserate

BMW B&K präsentierte den neuen X2

IM Rahmen eines Events präsentierte das BMW-Autohaus B&K in Harburg den neuen BMW X2.

Inserat. Am Samstag den 17.03.2018 war es soweit, der erste BMW X2 und der neue M5 wurde im Autohaus B&K GmbH & ...

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

Eine kleine versteckte Perle: Hier rockt der Burger

Tobias Kahle ist Inhaber des Hotel Altes Fährhaus und SpeisehausLiam’s in Cranz.

Inserat. Landlust trifft auf Shabby Chic: Ein historisches Fährhaus, direkt am Wasser gelegen, wurde zu einem Hotel mit ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung