Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handelshof
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Rieckhof Eventplaner
Handy Welt
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies

Grundschule Fischbek-Falkenberg

Grundschule Fischbek-Falkenberg

  • Neugraben-Fischbek. Die Triathleten der Grundschule Fischbek-Falkenberg sorgten beim KIDS WORLD TRIATHLON für einen echten Paukenschlag. Henrik Bomers belegte beim größten Schüler-Triathlon der Welt bei seinem Debüt im Hamburger Stadtpark Rang eins im Feld der knapp 400 Nachwuchstriathleten aus Jahrgang 3. 50 Meter Schwimmen, zwei Kilometer Radfahren und 500 Laufen Laufen hieß es für die Grundschüler aus mehr als 40 Hamburger Schulen an diesem Tag.

    Sieger Henrik Bomers (Klasse 3) von der Grundschule Fischbek-Falkenberg. | Foto: ein
    Sieger Henrik Bomers (Klasse 3) von der Grundschule Fischbek-Falkenberg. | Foto: ein

    Zusammen mit seinen Mitschülern aus Jahrgang 3 und 4 belegte Henrik Bomers am Ende Rang acht in der Schulwertung. Ein Ergebnis, mit dem niemand gerechnet hatte. Entsprechend groß war die Freude bei den Kindern, die alle eifrig Punkte für diese Teamwertung gesammelt hatten.

    Einen Tag später begann auf der doppelt so langen Distanz für die Sportler der Klassenstufen 5 bis 9 die Jagd nach den Medaillen. Max Oertzen (Klasse 6, 17:45 Minuten) und Marie Kustrug (Klasse 7, 17:48 Minuten) gelang dabei als Zweiter und Dritte der Sprung auf das Podest. Aber auch die anderen FiFa-Starter zeigten durch Platzierungen im Vorderfeld, dass sich das Training im Vorwege gelohnt hatte. Mehrere Wochen lang hatten sie sich zusammen mit Triathlon-Spartenleiter Martin Schulz und Vize-Europameister Nils Goerke auf das Großereignis vorbereitetet.

    Ebenfalls zu Gold lief Julien Hasse (Klasse 11). Er benötigte für 200 Meter Schwimmen, acht Kilometer Radfahren und zwei Kilometer Laufen 26:10 Minuten. Für den Athleten des Hamburger Landeskaders war es nicht der erste Erfolg beim Schüler-Triathlon.

  • Fischbek. Es ist wieder soweit: Am Mittwoch, 20. Dezember, verwandelt sich die Grundschule Fischbek-Falkenberg von einer "normalen" Schule in einen vielseitigen Weihnachtsbasar. In der eit von 15 bis 18 Uhr können sich die Familien der jetzigen und zukünftigen Grundschüler mit vielen attraktiven Ständen, Mitmach- Angeboten sowie einer Tombola auf die Weihnachtszeit einstimmen und sich beim zeitgleich stattfindenden „Tag der offenen Tür" Einblicke in das Schulleben der Vorschule und Grundschule verschaffen.

    Für die musikalische Unterhaltung bei der Eröffnung in der Falkenberghalle sorgen der Grundschulchor sowie der Chor „Blue Voice“. Das Kinderschminken verspricht jede Menge Spaß und fröhliche Gesichter, die vor Ort in einem Fotomobil festgehalten werden können.

    Besucher haben während der vorweihnachtlichen Stunden in der Grundschule Fischbek-Falkenberg am Heidrand 5 Gelegenheit, die Schulleitung und das Lehrerkollegium der Grundschule im persönlichen Gespräch kennenzulernen. Mit dem Erlös aus der Tombola unterstützt die Schule das Kinderhospiz Sternenbrücke.

Neuste Artikel

Ausflug zum Hotel Wenn-Hof in Scharbeutz zum traditionellen Karpf…

Den Ausflugstag beginnen die Ausflügler der Fischbeker Cornelius Gemeinde mit der Besichtigung der  außergewöhnlichen Feldsteinkirche in Ratekau. | Foto: ein

Fischbek. Die erste Ausfahrt in diesem Jahr führt Mitglieder und Freunde der Fischbeker Cornelius-Gemeinde in den bekann...

Weiterlesen

Volksbank Lüneburger Heide: Bennet Meier leitet jetzt die Filiale…

Führungswechsel bei der Volksbank in Ramelsloh: Michel Peters (rechts) begrüßt in der Filiale Ramelsloh den künftigen Filialleiter Bennet Meier. | Foto: ein

Ramelsloh. Die Volksbank in Ramelsloh hat einen neuen Filialleiter bekommen. Seit 1. Februar hat der 31-jährige Bankkauf...

Weiterlesen

Ein zauberhafter Nachmittag - Jede Menge Applaus für die kleinen …

 In einem winterlichen Ambiente hatten die Ballett-Compagnie und die Irish Dance Academy der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) eine gelungene Show auf die Bühne gebracht. | Foto: Katharina Bodmann

Buxtehude/Hausbruch-Neugraben. Am Schluss hielt es die Zuschauer nicht mehr auf ihren Sitzen. Der Saal erhob sich und be...

Weiterlesen

Gewusst wie: Junge Forscherinnen und Forscher beim „Jugend forsch…

Siegerinnen und Sieger: Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Regionalwettbewerbs Jugend forscht ELBE an der TUHH  | Foto: TUHH/Bittcher

Harburg. Von Umweltschutz über Digitalisierung bis hin zur Mobilität der Zukunft – beim elften Regionalwettbewerb ELBE „...

Weiterlesen

Inserate

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

Neue, tatkräftige Unterstützung im Therapeuten-Team!

Steffen Müller, Physiotherapeut und Osteopath

Inserat. Die Privatpraxis für Osteopathie & Physiotherapie im Harburger Binnenhafen hat es sich zur Aufgabe gemacht...

DECATHLON in Harburg: Über 85.000 Sportartikel auf 2.000 m²

Gracjan Rybicki (rechts) und Mateo Arditi freuen sich im neuen DECATHLON-Store in Harburg auf die sportbegeisterten Kunden.

Inserat. Seit November haben Sportbegeisterte im Hamburger Süden endlich den richtigen Ausstatter vor Ort. Der französis...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung