Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handy Welt
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handelshof

Johanniter

Johanniter

  • Harburg/Brackel. Der Regionalverband Harburg der Johanniter hat eine neue Regionaljugendleitung gewählt. In ihrem Amt bestätigt wurde die 25-jährige Marilena Ludwig als Regionaljugendleiterin. Ihre Stellvertreter sind Hannes Grimm (34) aus Brackel und die Harburgerin Sarah Moerchel (27).

    Bereits seit dem vergangenen Jahr dabei ist der 16-jährige Noah Richter – er ist Ansprechpartner für den Schulsanitätsdienst. Auch Christin Darga (22) ist wieder im Team: Sie war schon einmal in der Jugendleitung aktiv, hatte aber berufsbedingt eine Pause eingelegt. Das Sextett vervollständigt Daniel Stappenbeck (30).

    "Wir möchten an unsere Aufgaben anknüpfen und den Kontakt zu unseren Schulsanitätern und der Jugendgruppe intensivieren. Hierfür planen wir zum Beispiel einen Fortbildungstag im Oktober", sagt die wieder gewählte Ludwig. Außerdem möchte die Brackelerin Veranstaltungen im Bereich der offenen Jugendarbeit ins Leben rufen wie einen Erste-Hilfe-Kurs für jüngere Kinder. "Ein Highlight wird sicherlich wieder die Sommerfreizeit – die Vorbereitungen dazu laufen bereits auf Hochtouren."

     

  • Harburg. Mehr als 14 Millionen Menschen engagieren sich in Deutschland ehrenamtlich. Laut einer Erhebung des IfD Allensbach wenden die meisten von ihnen bis zu fünf Stunden ihrer Freizeit in der Woche dafür auf. Allein bei der Johanniter-Unfall-Hilfe sind bundesweit mehr als 37.000 ehrenamtliche Helfer aktiv. Sie unterstützen zum Beispiel im Bevölkerungsschutz, im Sanitätsdienst, im Hospizdienst, in der Seniorenbetreuung, in den Rettungshundestaffeln und in der Erste-Hilfe-Ausbildung.

    Im Regionalverband Harburg engagieren sich 150 ehrenamtliche Mitarbeiter sowie 130 Jugendliche in Jugendgruppen und im Schulsanitätsdienst. Besonders stark sind die Helfer im Bevölkerungsschutz, in der sanitätsdienstlichen Betreuung von Veranstaltungen, in der Krisenintervention und in der Seniorenbetreuung vertreten. Allein im Jahr 2018 haben sie rund 100 Sanitätsdienste absolviert sowie 77 Einsätze in der Krisenintervention.

    „Das ist eine beachtliche Bilanz für einen rein ehrenamtlichen Dienst. Gern nutzen wir den Tag des Ehrenamts, um das vielfältige Engagement unserer ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer zu würdigen und uns dafür zu bedanken“, sagt Thomas Edelmann, Mitglied des Regionalvorstands der Johanniter-Unfall-Hilfe. „Viele unserer sozialen Projekte könnten in diesem Umfang ohne ehrenamtliche Unterstützung nicht realisiert werden.“

    Zu den Grundsätzen der Ehrenamtsarbeit der Johanniter zählt die fundierte Ausbildung: Jeder Helfer durchläuft zur Vorbereitung auf seine Aufgaben zunächst eine Grundausbildung und nimmt danach regelmäßig an Weiterbildungen teil. Wenn Sie Interesse haben, sich bei den Johannitern im Regionalverband Harburg zu engagieren, informieren Sie sich auf der Website www.johanniter.de/harburg unter "Angebote".

Neuste Artikel

Sie machen Harburg sicher: Feuerwehr übte im Binnenhafen

Zwei Lehrgangsteilnehmer üben am Lotsekanal im Harburger Binnenhafen den Umgang mit dem Strahlrohr. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Gut zu wissen, dass die Feuerwehr in Harburg fit ist und weiß, was zu tun ist, wenn‘s brennt. Dafür gab es am h...

Weiterlesen

1st Class Session mit Glanzstück - Zwei starke Stimmen, eine prof…

Maram (links)und Tamara Bencsik. | Foto: © Les-photography.de

Neu Wulmstorf. Das war mehr als ein gelungener 1st-class-session-Start ins Jahr 2019. Großartig mit facettenreicher Stim...

Weiterlesen

Polizei sucht nach Angriff auf 13-jähriges Mädchen Zeugen

Winsen. Nachdem ein 13-jähriges Mädchen am Mittwoch, 13. Februar 2019, gegen 8 Uhr morgens, in der Straße Winser Baum vo...

Weiterlesen

Volleyball-Team Hamburg verliert nach Aufholjagd mit 2-3

MVP Stina Schimmler (Nr. 6) sucht die Lücke im Block. | Foto: VTH/Lehmann

Neugraben. Das Volleyball-Team Hamburg (VTH) hat gegen den direkten Abstiegskonkurrenten RPB Berlin mit 2-3 (20-25, 18-2...

Weiterlesen

Inserate

Waschtitan – das Auto-Wasch-Paradies

Über die reine Autowäsche hinaus bietet der Wachtitan auch die Möglichkeit der Fahrzeugaufbereitung und –pflege an. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Den Ruf als „Waschtitan" hat Veit Gehrmann hat nicht ohne Grund: Über 3,5 Millionen Autos hat e...

Burger Mania: Jeden Dienstag Burger satt im Steakhammer

Alle Burger enthalten 100% reines Rinderhack! | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Burger Mania heißt es ab jetzt jeden Dienstag im Steakhammer. Für nur 9,99 Euro pro Person kann man ...

Ein Ford für alle Fälle

Das Autohaus Tobaben stellte den neuen Ford Focus vor. | Foto: André Lenthe

Inserat. Es ging familiär zu, als das Autohaus Tobaben in der Filiale in der Buxtehuder Straße den neuen Ford Focus vors...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung