Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Club-Tanzschule Hädrich
Handelshof
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies

Kreisvolkshochschule Landkreis Harburg

Kreisvolkshochschule Landkreis Harburg

  • Maschen. Qualifizierte Kinderbetreuung ist ein Thema, das Eltern von Kindern aller Altersgruppen beschäftigt. Angefangen bei den Kleinsten, die vor dem Kindergarten betreut werden sollen, bis hin zu Schulkindern in Ganztagsschulen. Alle Eltern haben eines gemein: Sie wünschen sich eine Betreuung auf höchstem Niveau und mit größtmöglicher Flexibilität. Dem gegenüber steht ein Mangel an ausgebildeten Fachkräften, die diesen Ansprüchen genügen.

    Die Kreisvolkshochschule Landkreis Harburg bietet in diesem Jahr zwei Lehrgänge an, die sich gezielt an Menschen wenden, die Freude an der Arbeit mit Kindern haben und sich fachlich weiter qualifizieren möchten. Ab dem 16. Oktober beginnt in Winsen ein Qualifizierungslehrgang zum/zur Tagesmutter/-vater. Der Kurs bietet eine Qualifizierung nach den neuesten Richtlinien und umfasst 160 Unterrichtseinheiten.

    An zwei Abenden in der Woche erlernen die Teilnehmenden, wie Sie eine Kleingruppe von Kindern bis drei Jahren betreuen. Toben, spielen, lernen, entspannen – es ist immer etwas los. Tagesmütter/-väter sind eine verlässliche Bezugsperson im Alltag der Kinder und darauf bereitet dieser Lehrgang ausführlich vor. Interessierte können sich auf der Website www.tagesmuetter-gesucht.de informieren und sind herzlich eingeladen, am Infoabend zu dem Lehrgang am 11. September (Beginn 19 Uhr) in Winsen in der Jugendwerkstatt „Komm“ teilzunehmen.

    Wer eher mit älteren Kindern arbeiten möchte, kann sich zum /zur Pädagogischen Mitarbeiter/in ausbilden lassen. Die Kreisvolkshochschule des Landkreises Harburg qualifiziert und begleitet die pädagogischen Mitarbeiter/-innen seit vielen Jahren erfolgreich. Die Lehrgangsinhalte orientieren sich dabei praktisch an den Herausforderungen des Schulalltags und beinhalten pädagogische Themen wie Schulkultur, rechtliche Aspekte, Methodik und Didaktik. Die Gestaltung von unterrichtsergänzenden Angeboten und die Arbeit mit Verhaltensauffälligkeiten wie ADHS oder Mobbing ist ebenfalls Bestandteil.

    Ein neuer Qualifizierungslehrgang zum/zur Pädagogischen Mitarbeiter/in startet in Buchholz am Sonnabend, 15. September, und findet an sieben Wochenenden in den Räumen der KVHS im Kabenhof statt. Interessierte sind herzlich zu einem Infoabend am Donnerstag, 21. Juni (Beginn 19 Uhr), im Kabenhof in Buchholz eingeladen.

    Weitere Informationen zu den Lehrgängen und Infoabenden sind auf der Website der KVHS Landkreis Harburg www.kvhs-harburg.de  zu finden.

    Kontakt für Rückfragen: Anja Wiegel, Fachbereichsleiterin Beruf/Qualifizierung und IT/Medien, Kreisvolkshochschule Landkreis Harburg, Schulkamp 11a, 21220 Seevetal-Maschen, Telefon 0 41 05/599 40 16, Telefax 0 41 05/599 40 40, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Internet: www.kvhs-harburg.de

  • Landkreis Harburg. Pünktlich zum Schulbeginn hat die Kreisvolkshochschule Landkreis Harburg das neue Programmheft für das Herbst/Winter Semester 2018/2019 veröffentlicht. Auch in diesem Semester besteht wieder eine Kooperation mit der Sparkasse Harburg-Buxtehude. Das Thema des aktuellen Programmhefts lautet „Frieden fängt im Kleinen an“.

    Stefan Baumann, Leiter der KVHS erklärt: „Der Anlass, das Thema Frieden zu wählen, ist das Jubiläum zum Ende des Ersten Weltkriegs. Wir betrachten aber das Thema Frieden auch für jeden Einzelnen. Denn jeder Mensch hat heute das Recht auf Mitsprache und Beteiligung. Wir bieten ein vielfältiges Kursangebot, bei dem jede Bürgerin und jeder Bürger in der Gemeinschaft Kontakte knüpfen, Neues ausprobieren und besondere Fähigkeiten erlernen kann. Aber auch sich selbst für den Alltag – sowohl beruflich als auch privat – zu stärken und inneren Frieden zu finden ist mit unserem Kursprogramm möglich. Wir wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern viel Spaß beim Stöbern in unserem Programmheft und freuen uns auf zahlreiche Stammkunden und neue Teilnehmende in unseren Kursen.“

    Die Kooperation mit der Sparkasse Harburg-Buxtehude besteht seit vielen Jahren und wurde gerade für die nächsten drei Semester verlängert. Wilfried Wiegel, Leiter der Unternehmenskommunikation bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude, betont: „Bildung vor Ort zu fördern liegt uns als Finanzdienstleister in der Region sehr am Herzen. Mit unserer gemeinsamen Bildungsinitiative ‚Geld – Verstehen – Lernen‘ bieten wir beispielsweise ein kostenfreies Angebot zu wichtigen Finanz- und Vorsorgethemen, die uns alle betreffen.“

    Außer der allgemeinen Kooperation unterstützt die Sparkasse Harburg-Buxtehude auch Projekte, beispielsweise im Bereich des zweiten Bildungswegs. „Exkursionen mit Kursteilnehmenden können nur durch die finanzielle Unterstützung ermöglicht werden. Ich bedanke mich im Namen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und der Kursteilnehmenden herzlich bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude für die gute und kontinuierliche Zusammenarbeit“, so Baumann.

    Das aktuelle Programmheft der KVHS ist in allen Beratungscentern der Sparkasse Harburg-Buxtehude sowie in den Rathäusern der (Samt-)Gemeinden im Landkreis Harburg erhältlich. Die Buchung der Kurse ist neben den postalischen Anmeldekarten über das Internet unter www.kvhs-harburg.de oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.

     

  • Maschen. Die Kreisvolkshochschule (KVHS) Landkreis Harburg ist seit dem 8. Juni nach AZAV zertifiziert. Die Anerkennung nach der „Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung“, kurz AZAV, steht für gesetzliche Forderungen, die Träger im Bereich der beruflichen Fort- und Weiterbildung erfüllen müssen.

    Die Zulassung von Trägern und Maßnahmen verfolgt das Ziel, die Qualität von arbeitsmarktlichen Dienstleistungen und damit die Leistungsfähigkeit und Effizienz des arbeitsmarktpolitischen Fördersystems nachhaltig zu verbessern. Um dieses Ziel zu erreichen, können nur Träger zur Einbringung von Arbeitsmarktdienstleistungen zugelassen werden, die unter anderem ihre Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit nachweisen, qualifiziertes Personal einsetzen und ein System zur Sicherung der Qualität anwenden.

    Stefan Baumann, Leiter der KVHS Landkreis Harburg, berichtet: „Wir haben uns dem umfangreichen Zulassungsverfahren in einem mehrstufigen Prozess aus Dokumentenprüfungen und Kontrollen vor Ort kürzlich gestellt. Ich freue mich sehr, dass unsere Hauptstandorte der KVHS in Buchholz, Maschen und Winsen zugelassen wurden.“

    Die Prüfung wurde durch die Hanseatische Zertifizierungsagentur, eine von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) zugelassene Einrichtung durchgeführt.

    Die erfolgreiche Zertifizierung ist das Ergebnis kontinuierlicher Anstrengungen und alltäglicher Arbeit auf hohem Niveau durch das gesamte Team“, betont Baumann. „Als nächster Schritt sind interne und externe Gespräche geplant, um konkrete Bedarfe und darauf angepasste Bildungsmaßnahmen zu konzipieren.“

    Die KVHS Landkreis Harburg bietet bereits jetzt Maßnahmen im Bereich der beruflichen Bildung und Weiterbildung an. Das Angebot der KVHS ist einsehbar unter
    www.kvhs-harburg.de . Das Programmheft für das Herbst / Wintersemester 2018/2019 wird Anfang August erscheinen.

  • Winsen. Am Donnerstag, 9. August, erscheint das neue Programmheft der Kreisvolkshochschule Landkreis Harburg für das Herbst/Winter Semester 2018/2019.

    Zum ersten Mal werden bereits im Vorfeld die Highlights des Semesters in einem Vorankündigungs-Flyer beworben. Zeitgleich mit der Verteilung des Flyers sind die neuen Kurse bereits im Internet zu finden und buchbar. Die Highlights sind eine bunte Mischung aus allen Bereichen der KVHS und nehmen teilweise Bezug auf das Titelthema „Frieden fängt im Kleinen an“.

  • Winsen/Maschen. Was war denn in der vergangenen Woche an den vielen Bahnhöfen im Landkreis Harburg los? Zu früher Stunde warteten dort schon gut gelaunte
    Mitarbeiter der Kreisvolkshochschule auf die Pendler. Vor den Bahnhöfen verteilten sie das neue Programmheft für das Herbst/Winter-Semester 2018/2019. Als besondere Überraschung erhielt jeder einen Apfel vom Obsthof Lehmbeck in Hoopte dazu. Dieser warb damit für das Selbstpflücken von Äpfeln an fünf Samstagen im Herbst auf dem eigenen Hof.

    Stefan Baumann, Leiter der KVHS, berichtet: „Die Resonanz der Bürgerinnen und Bürger an den Bahnhöfen war sehr positiv. Viele freuten sich über Lesestoff für die anstehende Bahnfahrt. Der Apfel als kleine Aufmerksamkeit wurde gern angenommen. Wir hoffen, dass viele Menschen so noch einmal die Gelegenheit haben, sich von unserem vielfältigen Programm für das nächste Halbjahr zu überzeugen.

    Wer kein Programmheft an den Bahnhöfen erhalten hat, kann dieses in allen Beratungscentern der Sparkasse Harburg-Buxtehude sowie in den Rathäusern der (Samt-)Gemeinden im Landkreis Harburg erhalten. Die Buchung der Kurse ist neben den postalischen Anmeldekarten über das Internet unter www.kvhs-harburg.de oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  möglich.

Neuste Artikel

Eröffnung der „Zeit für Inklusion“ durch Hissen der Inklusionsfla…

Harburg. Zum zweiten Mal eröffnen Carola Veit, Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft, und Ingrid Körner, Senatskoor...

Weiterlesen

Neuer Defibrillator in Volksbank Toppenstedt - DRK-Ortsverein spe…

Übergabe des Defibrillators in der Volksbank Toppenstedt: Karin Harder (von links, 2. Vorsitzende DRK-Ortsverein Toppenstedt-Tangendorf), Ingrid Bartsch (1.Vorsitzende), Andreas Klask (DRK Erste Hilfe-Ausbilder), Elisabeth Henze, Marianna Mikulla, Helga Schwarze (alle drei DRK-Ortsverein Toppenstedt-Tangendorf). | Foto: ein

Toppenstedt. Sie retten Leben: Defibrillatoren, kurz „Defis“ genannt, können auch von Laien im medizinischen Notfall ein...

Weiterlesen

Volleyball-Team Hamburg startet mit Niederlage in die Saison - Be…

Annalena Grätz in der Annahme. | Foto: ein

Neugraben/Emlichheim. Das Volleyball-Team Hamburg aus Neugraben startet mit einer 3-0 (25-23,25-20, 27-25-) Niederlage d...

Weiterlesen

SoVD vor Ort in Harburg - Wege aus der Altersarmut

Klaus Wicher, 1. Landesvorsitzender des Sozialverband Deutschland (SoVD) in Hamburg. | Foto: ein

Harburg. Auch wer sein ganzes Leben lang gearbeitet und in die Rentenversicherung eingezahlt hat, ist nicht unbedin...

Weiterlesen

Inserate

Waschtitan – das Auto-Wasch-Paradies

Über die reine Autowäsche hinaus bietet der Wachtitan auch die Möglichkeit der Fahrzeugaufbereitung und –pflege an. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Den Ruf als „Waschtitan" hat Veit Gehrmann hat nicht ohne Grund: Über 3,5 Millionen Autos hat e...

Hier macht sich Neugraben CLEVER FIT! Jetzt einen Monat vergünstigt ausprobieren

Kevin Wajda und Laura Bull von clever fit Neugraben freuen sich auf Fitness-Interessierte.

Inserat. Seit über fünf Jahren sorg clever fit im Neugrabener SEZ dafür, dass immer mehr Menschen zu ihrer Traumfigur ko...

Clubtanzschule Hädrich: Tanzen verbindet

Die Tanzlehrer der Clubtanzschule Hädrich freuen sich darauf, neue Mitglieder kennenzulernen.

Inserat. Neue Wege beschreitet die Tanzschule Hädrich, Harburgs Traditionstanzschule. „Um unseren Mitgliedern...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung