Handelshof
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Rieckhof Eventplaner
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Michelpokal

Michelpokal

  • Glinde/Harburg/Winsen/Stelle/Hedendorf. Bei den tradtionsreichen Tanzturnieren um den Michelpokal im schleswig-holsteinischen Glinde in den Standardtänzen sind an zwei Tagen rund 400 Amateur-Tanzpaare aus allen Teilen Deutschlands und aus dem nahen Ausland an den Start an den Start gegangen - unter ihnen auch einige aus Harburg Stadt und Land.

    Auch Jean Frederic Westphal und Lena Keim vom 1. TC Winsen im TSV Winsen starteten am Sonntag, 18.03.18, in der Hauptgruppe C bei diesem beliebten Turnier. Nach einer guten Vorrunde mit 12 Paaren wurden Jean Frederic Westphal und Lena Keim für das Finale mit sechs Paaren aufgerufen. Hier steigerten sich die beiden Winsener noch einmal und wurden mit dem Bronzeplatz belohnt.

    Ihre Klubkameraden Elisabeth Bereda und Helmut Gerlach belegten im Turnier der Senioren-III-A-Klasse den zehnten Platz unter 19 gestarteten Paaren. In der Senioren-II-B-Klasse gab es für Uta Martens-Untermöhlen/Richard Utermöhlen vom 1. TC Winsen den elften Platz, Rang 15 ging an Ivonne Britz/Dieter Schröder vom TSV Stelle. In einem weiteren Turnier dieser Klasse belegten Nicola und Karsten Oldeland aus Stelle den 7. Platz, Ivonne Britz/Dieter Schröder kamen auf Rang 12.

    Monika und Rüdiger Mißfeld vom TSV Stelle erreichten im gemeinsamen Turnier der Klasse Senioren-IV-B und A den fünften Platz. Sehr gut lief es für Katharina Ohmes/Florian Hellwig vom Tanz-Turnier-Club Harburg im HTB: Sie siegten im Turnier der Hauptklasse II C und erreichten jeweils vierte Plätze in den Turnieren der Hauptklasse C und Hauptklasse II B. Hier erreichten ihre Klubkameraden Stefanie Edel-Frentzen und Karsten Edel den siebten Platz. Einen sechsten Platz ertanzten sich Stefanie Edel-Frentzen und Karsten Edel bei einem weiteren Start in der Senioren-I-B-Klasse.

    Vom TTC Harburg starteten auch Carola Clasen/Volker Schwab sowie Angela und Jens Cappel in Glinde. Sie erreichten die Plätze vier und zwölf in der Senioren-III-C-Klasse. In der Senioren-II-C-Klasse erreichten sie zusätzlich die Plätze 11 und 13. Rang vier gab es in diesem Turnier für ihre Klubkameraden Julia Weise/Torge Ruschmeyer, die in der Senioren-I-C-Klasse außerdem noch den sechsten Platz erreichten. Sechste Plätze erreichten die TTC-Paare Krüger bei den Senioren III D und das Paar Katharina Ohmes/Florian Hellwig im Turnier der Hauptklasse II B.

    Zweimal starteten in Glinde auch Dagmar und Rainer Krüger vom TTC Harburg. Sie erreichten die Plätze vier in der Senioren-III-D-Klasse und acht in der II-D-Klasse. In den gleichen Turnieren ertanzten sich Anja und Rainer Smolinski vom TC Blau-Weiß Auetal Bliederstorf die Plätze drei und sechs. Für deren Klubkameraden Angela und Peter Marticke lief es in der Senioren-III-B-Klasse noch besser - sie ertanzten sich den zweiten Platz in Glinde.

    Im Turnier der Senioren-III-A-Klasse gingen in Glinde gleich 23 Paare an den Start. Hier gab es für Iris und Jürgen Wenzel vom TC Blau-Weiß Auetal Rang acht und für Elisabeth und Helmut Gerlach vom 1. TC Winsen den 14. Platz.

Neuste Artikel

Ausflug zum Hotel Wenn-Hof in Scharbeutz zum traditionellen Karpf…

Den Ausflugstag beginnen die Ausflügler der Fischbeker Cornelius Gemeinde mit der Besichtigung der  außergewöhnlichen Feldsteinkirche in Ratekau. | Foto: ein

Fischbek. Die erste Ausfahrt in diesem Jahr führt Mitglieder und Freunde der Fischbeker Cornelius-Gemeinde in den bekann...

Weiterlesen

Volksbank Lüneburger Heide: Bennet Meier leitet jetzt die Filiale…

Führungswechsel bei der Volksbank in Ramelsloh: Michel Peters (rechts) begrüßt in der Filiale Ramelsloh den künftigen Filialleiter Bennet Meier. | Foto: ein

Ramelsloh. Die Volksbank in Ramelsloh hat einen neuen Filialleiter bekommen. Seit 1. Februar hat der 31-jährige Bankkauf...

Weiterlesen

Ein zauberhafter Nachmittag - Jede Menge Applaus für die kleinen …

 In einem winterlichen Ambiente hatten die Ballett-Compagnie und die Irish Dance Academy der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) eine gelungene Show auf die Bühne gebracht. | Foto: Katharina Bodmann

Buxtehude/Hausbruch-Neugraben. Am Schluss hielt es die Zuschauer nicht mehr auf ihren Sitzen. Der Saal erhob sich und be...

Weiterlesen

Gewusst wie: Junge Forscherinnen und Forscher beim „Jugend forsch…

Siegerinnen und Sieger: Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Regionalwettbewerbs Jugend forscht ELBE an der TUHH  | Foto: TUHH/Bittcher

Harburg. Von Umweltschutz über Digitalisierung bis hin zur Mobilität der Zukunft – beim elften Regionalwettbewerb ELBE „...

Weiterlesen

Inserate

Ein Ford für alle Fälle

Das Autohaus Tobaben stellte den neuen Ford Focus vor. | Foto: André Lenthe

Inserat. Es ging familiär zu, als das Autohaus Tobaben in der Filiale in der Buxtehuder Straße den neuen Ford Focus vors...

Hier macht sich Neugraben CLEVER FIT! Jetzt einen Monat vergünstigt ausprobieren

Kevin Wajda und Laura Bull von clever fit Neugraben freuen sich auf Fitness-Interessierte.

Inserat. Seit über fünf Jahren sorg clever fit im Neugrabener SEZ dafür, dass immer mehr Menschen zu ihrer Traumfigur ko...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung