Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Handy Welt
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies

Öffentlichkeitsbeteiligung

Öffentlichkeitsbeteiligung

  • Hittfeld. Die Gemeinde Seevetal beabsichtigt die Durchführung des Bauleitverfahrens für den Bebauungsplan Hittfeld 44Zum Hundertjährigen/Ortskern Hittfeld“. Parallel dazu soll der Flächennutzungsplan entsprechend geändert werden. Mit der Auslegung der Vorentwürfe wird jetzt die frühzeitige Bürgerbeteiligung nach dem Baugesetzbuch eingeleitet.

    Das Plangebiet liegt in Hittfeld und grenzt im Norden an die Straße Pastorenwiesen, im Osten an die Kirchstraße, im Süden an die Jesteburger Straße und umschließt im Westen einen Teil der Harburger Straße und der Hittfelder Quelle. Die entsprechenden Unterlagen liegen ab sofort im Rathaus der Gemeinde Seevetal aus. Bis zum 7. August können Interessierte die Pläne, am besten nach Terminabsprache, zu den gewohnten Öffnungszeiten einsehen und Stellungnahmen abgeben. Die Unterlagen sind auch online unter www.bauleitplanung.seevetal.deabrufbar.

    Link: https://www.seevetal.de/regional/bauleitplanung/hittfeld-44-zum-hundertjaehrigen-ortskern-hittfeld-910000126-20200.html?plantyp=b&titel=Hittfeld+44+%22Zum+Hundertj%C3%A4hrigen%2F+Ortskern+Hittfeld%22

     

  • Harburg. „Wie viel Dichte braucht oder verträgt die Stadt?“ Unter diesem Motto veranstaltet das Bezirksamt Harburg am Dienstag, 23. Oktober, in der Zeit von 14 bis 20 Uhr die Harburger Wohnungsbaukonferenz. Die Veranstaltung findet statt im Elbcampus der Handwerkskammer Hamburg, Zum Handwerkszentrum 1, Hörsaal B 118, in Harburg)

    Zum vierten Mal bietet die Harburger Wohnungsbaukonferenz der interessierten Öffentlichkeit die Gelegenheit, über die Wohnungsbauziele in Harburg zu diskutieren und Möglichkeiten für die Weiterentwicklung des Wohnstandortes Harburg aufzuzeigen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger, Wohnungsunternehmen, Baugenossenschaften, Investoren, Projektentwickler und Vertreterinnen und Vertreter der Bezirkspolitik sind eingeladen, sich über aktuelle Entwicklungen des bezirklichen Wohnungsbaus zu informieren und gemeinsam zum Thema „Dichte im Wohnungsbau“ zu diskutieren.

    In Fachvorträgen werden die Motivation, die Rahmenbedingungen, gute Beispiele, aber auch die Grenzen der Verdichtung im Wohnungsbau aufgezeigt. Dabei reicht der Blick von Harburg bis weit über den Tellerrand. Anschließend wird eine vertiefte Auseinandersetzung in verschiedenen Themenkreisen stattfinden.

    Weitere Informationen zum Thema sowie das Programm der Wohnungsbaukonferenz im Internet unter https://www.hamburg.de/stadtplanung-harburg .

    Die Teilnehmerzahl begrenzt, es wird um Anmeldung gebeten. Die Teilnahme ist kostenlos.

    Um eine Anmeldung bis zum 17. Oktober wird gebeten. Anmeldungen bei konsalt GmbH unter der Telefonnnummer 0 40/357 52 70 oder per E‑Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unter Angabe von Name, Organisation/Institution, Erreichbarkeit per E-Mail und Telefon sowie Nennung des bevorzugten Themenkreises.

    Wohnungsbauprogramm Bezirk Harburg 2018: Mit dem „Vertrag für Hamburg – Wohnungsneubau“ haben der Senat und die Bezirksämter vereinbart, den Wohnungsbau in der Stadt zu verstärken. Dazu stellen die Bezirke unter anderem jährlich ein Wohnungsbauprogramm auf, mit dem Potentialflächen für Wohnungsbau identifiziert und Hinweise zur Mobilisierung gegeben werden.

    Informationen zum aktuellen Wohnungsbauprogramm für den Bezirk Harburg 2018 finden Interessierte im Internet unter:

    https://www.hamburg.de/stadtplanung-harburg/3314366/wohnungsbauprogramm-start/ 

     

Neuste Artikel

„Sonntags im Museum – Königsberger Straße“: Führung über die neue…

Logo Königsberger Strasse. | Foto: ein

Ehestorf. Bei „Sonntags im Museum“ geht es am 7. April um das Leben in der Nachkriegszeit. Die Besucher erhalten ab 11 U...

Weiterlesen

Impuls für die Wohnungswirtschaft: Erster Spatenstich für weitere…

 Gemeinsam geben Joachim Thurmann (von links), Rainer Rempe, Sven Oelkers, Anja Rienow, Arne Lindemann, Kerstin Witte und Henning Oertzen den Startschuss für das Bauprojekt in Jesteburg. | Foto: ein

Jesteburg. Das Bauschild steht, das Gelände ist vorbereitet, nun können die Bagger kommen: Mit dem symbolischen ersten S...

Weiterlesen

Fahrbahnerneuerung im Zuge der Landesstraße L 213 zwischen Harmst…

Harmstorf/Hittfeld. Im Zuge der Landesstraße 213 ist zwischen Harmstorf, Helmstorf und dem Kreisverkehrsplatz Hittf...

Weiterlesen

Fünf norddeutsche Meistertitel für die HNT im Schwimmen - Starke …

Erik Brügge und Lena-Marie Klatzka. | Foto: eiin

Hausbruch-Neugraben/Braunschweig. Großer Erfolg für zwei Schwimmer der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft aus der Master...

Weiterlesen

Inserate

Burger Mania: Jeden Dienstag Burger satt im Steakhammer

Alle Burger enthalten 100% reines Rinderhack! | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Burger Mania heißt es ab jetzt jeden Dienstag im Steakhammer. Für nur 9,99 Euro pro Person kann man ...

Krav Maga für Kids & Teens im Trust Gym

Der erfahrene Krav Maga-Trainer Nik Pavlou leitet das Krav Maga für Kids&Teens im Trust Gym.

Inserat. In der heutigen Zeit ist Mobbing und Gewalt unter Kindern und Jugendlichen immer mehr auf den Vormarsch und auc...

DECATHLON in Harburg: Über 85.000 Sportartikel auf 2.000 m²

Gracjan Rybicki (rechts) und Mateo Arditi freuen sich im neuen DECATHLON-Store in Harburg auf die sportbegeisterten Kunden.

Inserat. Seit November haben Sportbegeisterte im Hamburger Süden endlich den richtigen Ausstatter vor Ort. Der französis...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung