Trauerhaus Kirste Bestatungen
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Handy Welt
Handelshof
Verkaufsoffener Sonntag in den Harburg Arcaden
Rieckhof Eventplaner

SV Heidenau

SV Heidenau

  • Heidenau. Unter dem Motto „Zurück in die Zukunft“ hat der Schützenverein Heidenau seinen neuen Vizekönig, die Damenkönigin sowie die Königin der Königinnen ermittelt. Neuer Vizekönig wurde Wolfgang Poppe mit seiner Königin Petra aus Heidenau. Begleitet wird die neue Vizemajestät von den Adjutantenpaaren Helmut und Bettina Martens, Dierk und Anja Prigge sowie Jürgen und Karin Schippmann.

    Wolfgang Poppe ist schon seit 1980 Mitglied im Schützenverein Heidenau und genauso lange im Spielmannszug aktiv. Der neue Vizekönig ist 53 Jahre alt, verheiratet mit seiner Petra und Vater zweier Söhne - Lennart und Henrik. Von Beruf ist Wolfgang Poppe Briefzusteller bei der Post in Harburg.

    Die neue Damenkönigin Bettina Martens. | Foto: ein
    Die neue Damenkönigin Bettina Martens. | Foto: ein

    Neue Damenkönigin wurde Bettina Martens aus Heidenau. Sie gab auf den bis zum Schluss schon sehr gerupften Vogel den entscheidenden Schuss ab und brachte ihn zum Fallen. Zu Ihren Adjutantinnen ernannte sie Anette Randt, Maren Altmann sowie Bärbel Dallmann. Bettina ist seit 20 Jahren Mitglied des Schützenverein Heidenau und seit 2017 Mitglied im Festauschuss, wo sie sehr engagiert ist. In der Saison 2010/2011 hatte sie mit ihrem Mann Helmut die Heidenauer Schützen als Königspaar angeführt. Bettina Martens nimmt häufig an Pokalschießen teil und feiert gern. Sie ist Mutter von drei Kindern und seit einigen Wochen auch Oma.

    Die Würde der Königin der Königinnen errang Birgit Henning. Nach zwei Jahren fand die Veranstaltung wieder an einem Samstag statt. Nachmittags gab es ein tolles Kuchen- und Tortenbuffet - organisiert von Bettina Martens und Bärbel Dallmann. Nach den Schießwettbewerben und der Proklamation gab es ein Schnitzelbuffet vom „Heidenauer Hof“. Danach fand die Party erstmals im Festzelt und nicht - wie früher - im Schützenhaus statt. DJ„Nils Poppe“ sorgte für Musik und Stimmung.

    Der Schützenverein Heidenau bedankte sich bei der Landjugend Heidenau und dem Team um Jens Tödter, das für die Getränkeversorgung hinter dem Tresen gesorgt hatte.

  • Heidenau. Der Schützenverein Heidenau hat die Weichen für eine Umstellung auf elektronische Schießanlagen gestellt. Präsident Thorsten Ehlermann stellte während der Jahreshauptversammlung des Vereins im Hotel-Restaurant „Heidenauer Hof“ eine hervorragend vorbereitete Präsentation der Anlagentechnik sowie des Finanzierungsplans
    vor. Einstimmig wurde von der Versammlung beschlossen, dass der Schützenverein Heidenau auf elektronische Schießanlagen umstellt.

    Präsident Thorsten Ehlermann dankte im Rahmen der Jahreshauptversammlung allen amtierenden Würdenträgern für die hervorragende Repräsentanz des Schützenvereins sowie allen Mitgliedern für die gute Unterstützung in der vergangenen Schießsaison. Rechnungsführer Stefan Hermsdorf erstattete den positiven Kassenbericht. Die Rechnungsprüfer attestierten eine sehr akkurate und einwandfreie Kassenführung.

    Jugendwart Jens Indorf hatte mit seinem Nachwuchs im vergangnen Jahr wieder einige herausragende Erfolge auf Kreis- und Landesebene zu verzeichnen. Außerdem hat Jens Indorf im Jahr 2018 wiederholt mit Jungschützen an Wettbewerben an den Deutschen Meisterschaften in München teilgenommen.

    Spielmannszug-Leiter Dierk Prigge berichtete, dass die "musikalische Abteilung" aktuell aus 45 Aktiven besteht, davon fünf weiblichen. Aktuell läuft wieder eine Ausbildung mit jeweils sechs Trommlern und sechs Flötisten. Für das laufende Jahr stehen bereits einige Termine an.

    Christian Martens berichtet aus dem Festausschuss, dass die Planungen für das kommende Schützenfest auf Hochtouren laufen. In diesem Jahr wird in Heidenau wieder einmal an Pfingsten gefeiert. Einer Der Höhepunkte am Samstagabend ist die beliebte Disco „Caribbean Night“. Am Sonntagabend will der neue DJ „Babaloo“ für eine tolle Stimmung sorgen. Am Sonntagmorgen findet der ebenfalls allseits beliebte Frühschoppen mit Überraschungen statt, die sich der Festausschuss ausfedacht hat.

    Am Pfingst-Montagnachmittag findet, nach einer sehr erfolgreichen Reaktivierung durch Annabelle Weiß-Indorf im vergangenen Jahr, wieder das Kinderschützenfest statt. Außerdem erwartet die Festbesucher an diesem Familiennachmittag ein tolles Tortenbuffet im Festzelt. Das Schützenfest klingt am Montagabend aus mit dem Tanzabend mit der Band „Top Secret“.

    Als neue Kassenprüferin für zwei Jahre gewählt wurde Maren Altmann. Sonst gab es keine Wahlen. Zu Ehrenmitgliedern ernannt wurden Helmut Heins und Günter zum Hingste. Über Beförderungen freuten sich die Heidenauer Schützenbrüder Michael Schönemann und Olaf Bruns. Die Mitgliederzahl beträgt inklusive de Aktiven des Spielmannszugs insgesamt 455 Aktive.

  • Heidenau. Stefan Hermsdorf (30) „der Gradlinige aus Vaerloh“, ist als Nachfolger von Olaf Bruhns neuer Schützenkönig in Heidenau geworden. Stefan Hermsdorf, von Beruf Steuerfachwirt, ist seit 2005 Mitglied im Verein. 2011/12 war er Jungschützenkönig in Heidenau. Der neue König ist auch Vorstandsmitglied - nämlich Rechnungsführer. Königin ist seine Frau Annemarie. Sie ist seit 2015 Mitglied im Verein und war 2016/2017 Jungschützenkönigin

    Der Vogel fiel am Montag um 15:55 Uhr mit dem 192. Schuss - Rumpf, Schwanz, linker und rechter Flügel in einem Stück. Die Heidenauer Adjutantenpaare sind Hendrik Beneke und Christin Bellmann, Heiko und Kirsten Henning, Fritjof Schulz und Laura Horstmann sowie Florian Pils und Mailin Gottschalk.

    Weitere Ergebnisse der Schießwettbewerbe in Heidenau: König der Könige: Helmut Martens, Bestmann Spielmannszug: Walter Löll, Jungschützenkönig: Tim Till mit den Adjutanten: Tobias Becker und Jannik Schröder.Jungschützenkönigin: Celine Cohrs mit den Adjutantinnen: Ina Porschke und Louisa Henning. Kinderkönig: Silas Gerlach, Kinderkönigin: Anna-Maria Wehlitz.

    Die Heidenauer blicken auf ein tolles Schützenfest zurück. Zur nach wie vor außerordentlich beliebten Caribbean Night wurden 1.300 Karten verkauft. Und auch der Frühschoppen am Sonntag wurde keineswegs nur von Heidenauern, sondern von vielen Gästen besucht. Auch das Kinderschützenfest, organisiert durch Annabelle Weiß-Indorf, ist sehr gut angenommen worden. Mehr als 100 Kinder auf dem Platz. Das Kinderkönigspaar wurde erstmals durch Blasrohrschießen ermittelt.

    Auch die Schausteller waren sehr zufrieden mit den Umsätzen und dem Schützenfest-Ablauf in Heidenau. Am Sonntag genossen Heidenauer und Gäste den Tanzabend mit DJ „Dirk“. Auch am Montagabend gab es ein volles Zelt mit Vertrettern vieler Gastvereine. Anschließend genossen die Aktiven und Gäste des Schützenvereins Heidenau das Eier backen im Schützenhaus. Das entwickelte sich zur „After-Proklamations-Party“ mit DJ und einer Superstimmung.

Neuste Artikel

Gerd Grün neuer Trainer vom Volleyball‐Team Hamburg - Landestrain…

Gerd Grün wird neuer Trainer beim VT Hamburg. | Foto: ein/VCO Hamburg

Neugraben. Das Volleyball‐Team Hamburg hat mit Gerd Grün einen neuen Trainer für die anstehende Saison in der Dritten Li...

Weiterlesen

Große Erfolge für die Latein-Nachwuchspaare von Blau-Weiss Buchho…

Gruppenbild der Buchholter Latein-Paare bei

Buchholz/Frankfurt. „Hessen tanzt“ lockt jedes Jahr im Mai rund 3000 Tanzsport-Paare nach Frankfurt. In der Eissporthall...

Weiterlesen

Bootssaison für die Feuerwehren an der Elbe offiziell eingeläutet…

Am Fliegenberger Hafen fand jetzt das Anbooten statt. | Foto: ein/Sebastian Beecken, FF Fliegenberg/Rosenweide

Fliegenberg. Die Bootssaison für dieses Jahr ist bei den elbanliegenden Feuerwehren aus den Gemeinden Seevetal und Stell...

Weiterlesen

Wanderung am Pfingstsonnabend: Besuch in zwei Naturgärten in Hand…

In Handeloh besuchen die Wanderfreunde einen offenen Garten. | Foto: ein

Handeloh. Die Wanderfreunde Hamburg mit ihrer Wanderführerin Helga Weise aus Heimfeld laden zum Mitwandern am Pfingstson...

Weiterlesen

Inserate

DECATHLON in Harburg: Über 85.000 Sportartikel auf 2.000 m²

Gracjan Rybicki (rechts) und Mateo Arditi freuen sich im neuen DECATHLON-Store in Harburg auf die sportbegeisterten Kunden.

Inserat. Seit November haben Sportbegeisterte im Hamburger Süden endlich den richtigen Ausstatter vor Ort. Der französis...

Restaurant Nikos – der etwas andere Grieche

Maria, Michaela und Kalliopi Agas freuen sich auf ihre Gäste im Restaurant Nikos in der Lämmertwiete.

Inserat. Griechenland – da denkt man an Urlaub, Meer und Strand, Sonne und an leckeres Essen. Dieses bietet Nikos in der...

Burger Mania: Jeden Dienstag Burger satt im Steakhammer

Alle Burger enthalten 100% reines Rinderhack! | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Burger Mania heißt es ab jetzt jeden Dienstag im Steakhammer. Für nur 9,99 Euro pro Person kann man ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung