Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Handy Welt
Handelshof
Tierpark Krüzen
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Jazz Lips und Steeldrummer Gregory Boyd im Fleester Hoff

"Master of the Steeldrums- Gregory Boyd. | Foto: ein

Fleestedt. Manche Dinge werden ja bekanntlich nach Jahren zur Routine. Nicht so die Konzerte der Kultband Jazz Lips. Man mag es kaum glauben, aber die Band gibt es jetzt schon seit 47 Jahren. Davon nun schon zwölf Jahre lang auf der Bühne beim inzwischen zur Tradition gewordenen Jazz-Fest in Seevetal. Wegen der Umbauarbeiten in der „Burg Seevetal“ findet die Veranstaltung in diesem Jahr im Fleester Hoff statt - am Freitag, 6. Oktober, ab 20 Uhr.

Nichtsdestotrotz wollen die Musiker wie immer ihren typischen Jazz spielen, genauer gesagt Hot-Jazz, wie man ihn nur noch selten hören und erleben kann. Swing, Boogie, Blues, Caribbean Jazz, New Orleans Jazz- ihr Repertoire ist riesig, ihr musikalischer Anspruch ist hoch, ihre Vitalität ansteckend. Als Gast wurde der Steeldrummer und Sänger Gregory Boyd eingeladen. Gregory ist inzwischen schon beinahe zum achten Musiker der Jazz Lips geworden.

Der Sänger und Songschreiber Gregory Boyd war lange Zeit in New Orleans zu Hause und lebt heute in Aarhus, Dänemark. Seine Verbundenheit zur Geburtsstadt des Jazz drückt sich in der kraftvollen und authentischen Art aus, wie er neben Blues und Gospel auch zeitgenössische Musik aus New Orleans präsentiert. In der Zeit mit den Neville Brothers und Ikonen wie Dr. John hat er sein eigenes musikalisches Statement geformt.

Als ausgebildeter Schlagzeuger hat er sich zu einem der innovativsten Steeldrummer entwickelt. Die Steeldrum (Stahltrommel) wurde auf Trinidad erfunden, wo aus Teilen von Ölfässern das Nationalinstrument entwickelt wurde. Gregory Boyd ist mit diesem Instrument und seinem eigenen Plattenlabel in der Pop- und Dance-Szene wiederzufinden und zählt damit neben Othello Molineaux und Rudy Smith zu den „Master Of The Steeldrums“.

Wer die Jazz Lips kennt, wer Gregory schon erlebt hat, weiß um das fast schon innige Verhältnis zum Publikum, weiß um das Feuer, das die Musiker entfachen können und wollen. Dieses Mal wird die Veranstaltung in einem kleineren Rahmen im Fleester Hoff stattfinden. Deshalb lautet unsere Empfehlung: Kümmern Sie sich rechtzeitig um Karten bei den Vorverkaufsstellen, um das Konzerterlebnis nicht zu verpassen. Eintritt: Sitzplätze mit Tischreservierung 20 Euro; Stehplätze 15 Euro. An der Abendkasse kosten die Tickets 20 und 25 Euro.

Hier gibt es die Karten: Gemeinde Seevetal, Meyermannsweg 5, Hittfeld, Telefon 04105-552365, Touristik Jesteburg, Hauptstr. 66, Tel. 04183-5363, Smile Konzertkasse, Buchholz, Bremer Str. 1/Galerie Buchholz Tel. 04181-38136, Konzertkasse Phoenix-Center Harburg, Tel.040-76758686, Theaterkasse im SEZ, Cuxhavener Str. 335, Tel.040-7026314, Tourist Information Winsener Elbmarsch, Winsen, Tel. 04171-668075 Tel. Kartenversand: JAZZ MARKET, Tel. 04829-1012, Online: www.reservix.de und www.eventim.de

Neuste Artikel

BSV bestreitet Testspiel-Doppelpack

Gegner des BSV sind Höör H65 und Kooperationspartner HL Buchholz 08-Rosengarten. | Foto: Dieter Lange (DHB-Pokalspiel gegen Rosengarten in der abgelaufenen Saison)

Buxtehude. In der Saisonvorbereitung werden sich die Handball-Frauen des Buxtehuder SV ihren Fans gleich zwei Mal in der...

Weiterlesen

Jetzt muss auch der Hollenstedter Schützenverein ein königsloses…

Auf Hollenstedts Vizekönig und Hamburgs Landeskönig René Kochanski

Hollenstedt. Damit hatte wohl niemand in Hollenstedt gerechnet: Der Schützenverein muss in den nächsten zwölf Monaten er...

Weiterlesen

Alles über Bienen und Honig beim Imkertag am Kiekeberg

Beim Imkertag erfahren Besucher inmitten der historischen Heidehöfe, wie ein Bienenvolk entsteht und welche Aufgaben die Immen haben. | Foto: FLMK

Ehestorf. Um Bienen, Blüten und Honig geht es beim Imkertag am Sonntag, 4. August, im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Eh...

Weiterlesen

Hotelbau in der Moorstraße: Ein weiterer Schandfleck soll verschw…

Hier im ehemaligen Hotel Schweizer Hof in der Moorstraße in Harburg soll wieder ein neues Hotel entstehen. | Foto. André Lenthe Fotografie

Harburg. Ein weiterer Schandfleck soll aus der Harburger Innenstadt verschwinden: Nachdem das vergammelte Harburg Center...

Weiterlesen

Inserate

2-mal essen gehen und nur 1-mal bezahlen!

Wer am Doppelten MOntag diesem Tag im Restaurant Steakhammer essen geht, der erhält einen Gutschein über den Betrag des Essens. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Jeden 1. Montag im Monat ist doppelter Montag. Wer an diesem Tag im Restaurant Steakhammer (hinter Karstadt) es...

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Der Mix macht´s – die Kreativschmiede I Heidi Lühr

GrafikDesign | Illustration | Fotografie | Kunst | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Transparenz ist entscheidend, um Menschen zu erreichen. Jede Art von Kommunikation sollte berühren un...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung