Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Handelshof
Tierpark Krüzen
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Handy Welt

Countertenor Benno Schachtner im September im Speicher am Kaufhauskanal

Countertenor Benno Schachtner. | Foto: ein

Harburg. Der Countertenor Benno Schachtner hat in der internationalen Musikszene einen Spitzenrang erobert. Es ist vor allem seine Spontaneität, seine Freude an dem, was im Moment entsteht und nicht planbar ist, womit der Countertenor begeistert. Im Speicher am Kaufhauskanal in der Blohmstraße 32 in Harburg stellt er am Freitag, 21. September, ab 20 Uhr Musik von Georg Philipp Telemann vor und wird dabei von namhaften Solisten begleitet. Tickets für dieses Ereignis gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, online bei Eventim und an der Abendkasse im Speicher.

Sein neuestes Solo-Album Clear or cloudy mit Songs von Dowland, Purcell & Co erschien soeben auf dem internationalen Markt. Weitere CD-Produktionen mit René Jacobs, Stefan Temmingh, Christoph Spering oder der Akademie für Alte Musik Berlin, erweitern die künstlerischen Tätigkeiten des Sängers.

Highlights der Saison 2017/18 sind Vorstellungen an der Oper Bonn in der Titelrolle der Oper Echnaton von Philip Glas, an der Oper Leipzig und mit Purcells King Arthur unter René Jacobs an der Staatsoper Berlin. Auf dem Bach Festival in Montreal ist er mit dem Ensemble 1704 unter der Leitung von Václav Luks in Bachs h-Moll Messe sowie mit Händels Messiah Europaweit zu hören. Anfang 2019 gibt er sein Debüt an der Pariser Oper.

Seine mitreißenden Interpretationen stoßen auf höchstes Lob bei den international wegweisenden Medien. Zahlreiche Auszeichnungen ehren den Künstler: ICMA Musikpreis 2017 für die Aufnahme der Bachschen Johannes-Passion unter René Jacobs, ECHO Klassik-Preis 2017 für die Einspielung sämtlicher Luther-Kantaten mit Christoph Spering, Bayerischer Kunstförderpreis 2016, ECHO Klassik-Preis 2016 für die CD-Einspielung Water Music gemeinsam mit der Capella de la Torre, Bachpreisträger 2012.

Georg Philipp Telemann vertonte ein dichterisches Zeitdokument der Aufklärung in seinen Moralischen Cantaten von 1735 mit Witz und Charme. Überhaupt war Telemann in diesen Jahren überaus fleißig und geschäftstüchtig. Zwischen 1715 und 1740 betrieb er einen eigenen Musikverlag, über den er mindestens 47 Drucke mit überwiegend eigenen Kompositionen in den unterschiedlichsten Instrumentalbesetzungen bis hin zu weltlichen und geistlichen Vokalwerken veröffentlichte.

Telemanns erst jüngst wiederentdeckte Fantasien für Viola da gamba solo erschienen zeitgleich und im Wechsel mit seinen Moralischen Cantaten, wie ein auf August 1735 datierter Katalog ankündigt.

Benno Schachtner wird begleitet von der "Hamburger Ratsmusik" mit Ulrich Wedemeier, Barockgitarre, Simone Eckert, Viola da gamba, und Anke Dennert, Cembalo.

Neuste Artikel

Kultursommer mit „Nicht nur Sonnenschein“ in der Wassermühle Karo…

Freuen sich auf einen spannenden Abend: Silke Borchert (von links), Bertram Bollow, Gabriele Schwedewsky lassen zusammen mit Arndt Ernst und Carsten Weede, im ersten Teil des Abends, in einer szenischen Lesung die dunkle Vergangenheit des Mühlenhofes wieder lebendig werden. | Foto: ein/Carsten Weede

Karoxbostel. Zu einem spannenden Kultursommer-Abend laden der Verein Wassermühle Karoxbostel und das Seevetaler Gemeinde...

Weiterlesen

Vier Feuerwehren der Gemeinde Rosengarten absolvieren Übung am Fu…

Langenrehm. Mit Erfolg haben jetzt rund 50 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren Emsen/Langenrehm, Nenndorf, Iddensen ...

Weiterlesen

Das erstemal in der Vereinsgeschichte gibt es keinen Schützenköni…

Jörg Petersen (von links), Damenkönigin Kirsten Petersen, Vizekönig Hein-Peter Freyse und sein Adjutant Karl-Heinz Maibohm wollen den Maschener Schützenverein würdig vertreten. | Foto: ein

Maschen. Die Maschener Schützen müssen im kommenden Jahr ohne Schützenkönig auskommen. „Leider hat kein einziger Schütze...

Weiterlesen

Familienausflug in die Museumsstellmacherei Langenrehm

Besucher im Café Peters in der Museumsstellmacherei Langenrehm. | Foto: FLMK

Langenrehm. Hier kommt ein Vorschlag für einen Sonntagsausflug für die ganze Familie: Für 28. Juli, lädt die Museumsstel...

Weiterlesen

Inserate

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Gelungenes Sommerfest mit Festool-Vorführung bei Kock&Sack

Christian (links) und Marcel Sack freuen sich über das gelungene Sommerfest bei Kock&Sack mit Festool-Vorführung.

Inserat. Zum großen Sommerfest des Harburger Traditionsgeschäfts Kock&Sack kamen viele Harburger, um auf dem Hof in ...

Hautnah die Tierwelt erleben im Tierpark Krüzen

Auch Esel im Tierpark Krüzen haben Frühlingsgefühle und sind gut drauf.

Inserat. Der Tierpark Krüzen in Lauenburg bringt nicht nur Kinderaugen zum Leuchten, sondern ist ein Parkerlebnis für di...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung